1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von DF1, 1. September 2005.

  1. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hab die Suchfunktion bemüht, zu dem Thema aber nichts gefunden. ISt es aber schon vorhanden und hab ich es übersehen, so möge man es mir verzeihen. :)

    Mich interessiert, wie das Fernsehbild bei den Sendern war, die durch den (Beistell-) Dekoder entschlüsselt wurden. Ich kann nur von TELECLUB (Astra. Keine Ahnung welches Verfahren, verschlüsselt ein Schwarzbild) und premiere analog berichten.

    Bei ersterem war das Bild stets mit schmalen, vertikalen Streifen versehen und im Hintergrund pfeifte der Ton.

    Das premiere - Bild hatte mit Flimmern in hellen Flächen zu kämpfen. Das Bild war sonst aber gut.

    Wie war das bei anderen Sendern in Videocrypt, Eurocrypt, Luxcrypt und wie sie alle heißen?

    Ich danke Euch schon vorab für Eure Antworten.

    Gruß
    DF1
     
  2. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Videocrypt so ähnlich dem Nagravision von Premiere und Teleclub aus, war nur noch mehr ineinander "vermatscht". Konnte aber mit Hilfsprogrammen entzaubert werden. Die Bildzeilen wurden einfach verwürfelt. CANAL+ hat dabei den Ton noch verschlüsselt, was andere nicht gemacht haben, dann hat es gepfiffen.
    Bei Eurocrypt konnte man gar nichts erkennen, da man noch in der Norm D2-MAC oder D-MAC gesendet hat und das Bild dadurch vom normalen TV-Gerät nicht synchronisiert werden konnte.
    Luxcrypt war das billigste Codierverfahren von RTL4 und RTL5. Die haben einfach die Synchronisation für das TV-Bild abgeschaltet und die Farben invertiert. Den Decoder konnte man sich für wenig Geld mit Bauteilen von Conrad Elektronik nachbauen. Das Bild stabilisierte sich auch, wenn man die Empfangsfrequenz etwas verschoben hat, nur waren die Farben dann immer noch invertiert.
     
  3. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Hallo!

    Nett von Dir, daß Du geantwortet hast, doch wir haben uns falsch verstanden. ;)

    Ich meinte nicht, wie das verschlüsselte Bild der Sender aussah, sondern wie die Bildqualität war, als es durch den Decoder entschlüsselt wurde.

    Wie ich schon schrieb, war bei premiere ein Flimmern zu beobachten, wenn es große weiße Flächen darzustellen galt.

    Beim alten TELECLUB waren Bild und Ton leider ziemlich mies, da soll es jedoch unterschiede zwischen den Decodertypen gegeben haben.

    Es interessiert mich halt nur mal so, wie denn z.B. RTL4 entschlüsselt aussah und ob sich D2-Mac noch lohnte, nachdem der Eurocrypt Decoder das Bild wieder zusammen setzte.

    Haut rein
    DF1
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Das D-Mac Bild war astrein, dann kam Videocrypt, dann Nagravision und schließlich Luxcrypt. Wenn das Bild bei Dir geflimmert hat, dann lag das an einer Fehlanpassung, normalerweise hat die Bildqualität durch die Verschlüsselung nur wenig gelitten.
     
  5. Oliver.M

    Oliver.M Senior Member

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Rhein-Neckar
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Ok, sorry ;-)

    Ich hatte nur Premiere und da kann ich sagen, dass das Bild einwandfrei war nach der Entschlüsselung.
     
  6. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Also ich hatte nacheinander zwei Premiere Decoder (der erste war irgendwann defekt). Eigentlich waren sie das gleiche Modell, der zweite war aber entsprechend neuer. Beim ersten hatte ich auch Streifen in homogenen Farbflächen. Beim zweiten war das dann gar nicht mehr der Fall - perfektes Bild.

    Videocrypt hatte ich auch embedded in einem Pace-Receiver. Da war das Bild sehr gut.
     
  7. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Mich würde mal interessieren, ob jemand einen DISKRET-Dekoder hatte (für Rai), und wie das Bild da aussah.
    Verschlüsselt war das ja nur seitlich verschoben etwas, die Farbe war noch da, und man konnte das Bild eigentlich noch gut erkennen :D

    Bis dann, ...... ritti ;)
     
  8. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Ort:
    Niedersachsen
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Hallo!

    Der Dekoder kam auch wegen der Umtauschaktion TELECLUB - premiere ins Haus. War also die erste Serie. Aber Bekannte, die premiere erst später bekamen, hatten diese Probleme auch. Wohlgemerkt beim G1 (Antennenanschluß) stärker, als beim G2 (Scart).

    @Brummschleife:
    Was meinst Du mit Fehlanpassung? Kein optimales Zusammenspiel zwischen Receiver, Decoder, TV / Video?

    Danke, für die zahlreichen Antworten hier!
    DF1
     
  9. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Entschlüsseltes Bild verschlüsselter Sender

    Mit Fehlanpassung meine ich Receiver und Decoder, da kam es recht häufig vor, dass das Bild mit zu hohem Kontrast übertragen würde, oder Störungen auftraten wegen maroden bzw. schlechten Scart-Verbindungen.
     

Diese Seite empfehlen