1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von weissnix, 12. Oktober 2012.

  1. weissnix

    weissnix Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hoffe der Fred ist im hier richtigen Bereich, ein Umzug steht an und dank eines Baumes sind die jahrelangen Freuden des problemlosen Satempfanges gestorben und ein Riesenrückschritt steht an :(

    Als einzige Alternativen steht man nun wie im Topic erwähnt zwischen Fegefeuer und Hölle und ich hoffe der ein oder andere kann bei meiner Wahl etwas beitragen, kurz noch etwas zu den Gegenheiten

    Telefon& DSL läuft derzeit über Telekom, VDSL 50 sind laut Check in der neuen Wohnung verfügbar - also spricht eigentlich alles für das Entertain oder ist Primacom das bessere Angebot (längst vergessene Primacom-Erinnerungen sind nicht die Besten) und achso 2 TV-Geräte sind im Gebrauch
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Wenn denn mal kein Internet da ist wegen Störung, gibt es dann auch kein TV bei T-Entertain, zumal auch die Anzahl verfügbarer Endgeräte beschränkt ist. (mehrere TV Geräte in der Wohnung)

    Günstiger ist Primacom auch noch, auch wenn deren Service unterirdisch ist.
    (Hotline)

    39,99€ regulärer Preis für das 3er Paket 32
    oder 5€ mehr für das 64er jeweils inklusive TV und Telefon

    Nur braucht man dann noch ein CI+ Modul oder Receiver.
    Zur Miete oder Kauf. Aktuell gratis.

    Unbedingt darauf achten, das Kostenlose Testaktionen unbedingt gekündigt werden müssen, damit diese nicht weiterlaufen (PayTV Family und Antivirensoft)

    Wer nicht unnötig viele Geräte möchte, sollte das Kabel Modem mit Router nehmen, was einmalig 30€ kostet und nur überlassen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2012
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.588
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Oft kann man aber auch direkt beim Örtlichen Kabelanbieter anrufen, da ist der Service vorbildlich!
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VDSL 50 EntertainTV - SelfSat H50D4 auf 28,2°Ost
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Soweit der Kauf einer Motorsäge durch Baumschutzsatzung oder Besitzrechten Dritter ausscheidet, hätte ich VDSL50 bevorzugt.

    Nutzung an zwei Receivern
    Entertain IPTV läuft stabil und das abonnierte Portfolio kann an allen Reveivern im Haushalt parallel genutzt werden, es braucht keine Smartcards. Über VDSL50 kann an zwei Receivern gleichzeitig jeweils ein anderes HD-Programm geschaut werden. Wenn man parallel aufzeichnet gibt es bei dieser Bandbreite insgesamt maximal 2 HD-Sender und 2 SD-Sender gleichzeitig. Haupt- und Zweitreceiver teilen sich über das Netzwerk eine gemeinsame Festplatte, Aufzeichnungen können auch mobil über das Internet veranlasst werden. Man ist allerdings auf die Telekom-Hardware angewiesen, die ziemlich verriegelt ist.

    Senderportfolio
    Das Senderportfolio bei Entertain IPTV dürfte etwas größer sein als bei Primacom, es enthält u.a. die öffentlich-rechtlichen HDTV-Sender und eine große, integrierte on Demand-Bibliothek für zeitversetztes Fernsehen. Im Gegenzug fehlen aktuell u.a. noch Sky sowie die HD- und Pay TV-Sender der RTL-Gruppe. Das sollte man auch berücksichtigen, falls man Pay TV beziehen möchte. Wenn Sky wieder zu Entertain zurückkehrt, dürfte aus technischen Gründen nur ein Direktbezug über die Telekom zu teuren Listenpreisen möglich sein. Die eigenen Pay TV-Pakete der Telekom sind günstiger.

    Service-Qualität
    Hier ist die Telekom in den letzten Jahren deutlich besser geworden, falls es mal ein technisches Problem gibt wird zügig geholfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2012
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    2.545
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Ich würde wie die meisten User hier dem klassischen Kabelanschluss den Vorzug geben.

    Erstmal schreibst du das es günstiger ist. Aber vorallem bist du in der Zahl der Endgeräte nicht limitiert, weil du das Signal in deiner Wohnung beliebig weiterverteilen kannst. Zum anderen lässt sich sowohl Analogfernsehen als auch DVB-C ohne Zusatzgeräte nutzen. Du brauchst also nur deinen Fernseher und dessen Fernbedienung, keine seperaten Mediareciever. Persönlich halte ich das Kabel auch für zuverlässiger als T-Entertain.
     
  6. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Und wenn du gerne HD auf Großem Bildschirm sehen möchtest geh auch zur Primacom. Bei Entertain hast du eigentlich kein "richtiges HD" Hier wird die Datenrate auf das unterste minimum Reduziert um es noch HD nennen zu dürfen.

    Außerdem hast du (oft) im Kabel fürs Internet die höheren Downstreamraten (derzeit bis zu 120Mbit/s) aber ich weiß nicht wie gut dein Gebiet ausgebaut ist bei der Primacom.

    Der Upload ist halt nicht gaaanz so hoch, kommt aber auch auf den Anbieter an. Das höchste das ich kenne ist 25Mbit/s bei der HL-kom.
    Kann aber auch anders sein ;) Informier dich doch einfach mal :)
     
  7. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    hast du das HD Bild bei Entertain schon mal gesehen ?
    im Vergleich zu KD ist es um einiges besser.
    Und du kannst wenn schon von Datenrate die rede ist, nicht MPEG2 u. MPEG4 vergleichen
     
  8. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    HD ist mit MPEG 4 definiert. Und gegen Tatsachen kann man nix machen, auch wenn du das evtl. anders Empfindest.
    Wobei man auch sagen muss, KDG begrenzt die Datenrate auch, nur nicht so extrem.

    Wenn T-Home nicht begrenzen würde, könntest du keine 2 HD Sender gleichzeitig nutzen (VDSL 50 Gebiete mit max 100m zum DSLAM mal ausgenommen). bzw. 1 HD Sender und Surfen gibt Probleme.
     
  9. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom


    Ich selber habe die Bildqualität über die verschiedenen Empfangswege noch nie vergleichen, warum auch :D andere tun das aber mit überraschendem Ergebnis

    Stiftung Warentest: Entertain am schärfsten » VDSL-News.de
     
  10. Gafzgarrr

    Gafzgarrr Silber Member

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD mit 2x DVB-C tuner intern + 2x USB-DVB-C tuner; Synology NAS DS112+;
    Streaming über Feste IP auf alle Geräte,
    LG Monitore
    AW: Entscheidungshilfe T-Home Entertain oder Primacom

    Komisch das eine Partnerseite der Telekom Werbung für Telekom macht.... ;)

    Ich kann das aber auch nur aus eigener Erfahrung / Messung sagen. (Ich teste gerne mal Wie viel Rate werlcher "HD" Sender frisst. Ist teilweise echt interessant ;)
     

Diese Seite empfehlen