1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entertain Philosophiefrage

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von jan_reinhardt, 18. Dezember 2016.

  1. jan_reinhardt

    jan_reinhardt Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LG OLED-TV 55B6D
    Denon AVR-X4400H
    VDSL 100 + Entertain TV Plus & Media Receiver 401
    XBox One X
    Anzeige
    Nee um kostenlos gehts mir auch nicht. Bezahlen gehört dazu.
    Es geht mir nur darum, dass man den Wert bzw. das Preis-/Leistungsverhältnis eines zeitgemässen Produkt nicht dadurch künstlich überhöht, indem man rückwärtsgerichtet ein "antikes" Produkt vergleicht.
    Das ist für einen Technologiekonzern doch beschämend.
     
  2. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also ich würde aus den weiterhin in SD vorhandenen Sendern nicht schließen, dass das der ausreichende Anspruch für das Produkt Entertain ist. In den meisten Fällen wird der Sender auch in HD angeboten, wenn es ihn in der Qualität gibt.
    Die SD Sender aufgrund des Anspruchs auf fortschrittliche Technik nicht anzubieten wäre imho ein Bärendienst, weil sie eben immer noch genutzt werden - aus welchen Gründen auch immer. Und auch wenn die Telekom nur noch Plus anbieten würde - irgendwer muss die 5€ an die Sender zahlen und am Ende zahlt nur einer für das Produkt - der Kunde :)
    Mancheiner spart sich die 5 vielleicht auch lieber als dann noch am Vorspulen gehindert zu werden.
    Am Ende hat die Telekom ja die Zahlen welche Sender geschaut werden und wäre die SD Nutzung so gering dass man sie ohne Gegenwehr abschalten könnte, wäre das längst passiert ;)
     
  3. Fifaheld

    Fifaheld Lexikon

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    20.313
    Zustimmungen:
    2.325
    Punkte für Erfolge:
    163
    Manch einer macht es sich einfach zu einfach....
     
  4. jan_reinhardt

    jan_reinhardt Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LG OLED-TV 55B6D
    Denon AVR-X4400H
    VDSL 100 + Entertain TV Plus & Media Receiver 401
    XBox One X
    Weil diese Kunden leider keinen ausreichend guten (V)DSL-Anschluss haben.

    Ja, das lasse ich gerne gelten. Wer sparen will oder muss, kauft geringe DSL-Bandbreite und guckt in SD; auf seinem damit unterforderten Flatscreen.

    Sorry, das ist ein Zirkelbezug. Die Zahlen geben keine Auskunft darüber, welche Haushalte mangels Breitband-Internet SD gucken #müssen#, weil 2 Leute gleichzeitig gucken wollen, und die Infrastrukturpolitik der Telekom so restriktiv ist, wie die Bundesregierung das zulässt.
    (Und Achtung: Es geht hier ums neue Entertain, das auf alten Röhren-TVs mit SCART-Anschluss gar nicht mehr funktioniert.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2016
  5. Kurz

    Kurz Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.498
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Speedport Smart 3
    Speedport Pro
    MR 401 B (1.0) (WLAN)
    Speed Home WiFi
    MR 201 (1.0) (LAN)
    D-Link DGS-1008D 8 Port Gigabit Switch
    Bist Du Dir da sicher, dass die Telekom das nicht weiß?
     
  6. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.597
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    123
    Es ist doch eigentlich egal warum die Leute in SD Qualität schauen. Ob mangels Bandbreite oder zu geizig den HD Aufpreis zu zahlen oder weil sie vorspulen wollen. Die Standardeinstellung ist "gib bestmögliche Qualität aus", also HD wenn möglich, d.h SD wird nur noch angezeigt wenn Kunde oder technische Gründe das so verlangen. Würde man SD entfernen, wäre das Bild eben stattdessen schwarz.