1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von burmi, 18. April 2007.

  1. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    Anzeige
    Hallo Leute

    Nachdem ich nun über 1 Jahr gewartet habe und dieses Forum regelmäßig als Leser besuche, bin ich nun auch soweit, mir die Enterprise in der DVB-C Version mit einer 250 GB zu kaufen. Der Kampfpreis für dieses Gerät liegt bei 1.499.-, da - laut diverser Händler - die Geräte mit der 250 GB nicht mehr produziert und deshalb abverkauft werden. Leider war es in diesem Forum nicht immer ganz einfach, ein sachliches Bild über die EP zu erhalten und die wirklich relevanten Infos rauszufiltern. Da ich dennoch auf die fachliche Meinung der vielen Forenleser großen Wert lege, richte ich meine Fragen zur EP, die meinen Kaufentscheid wesentlich unterstützen sollen, an euch. Als da wären:
    1. Was haltet ihr grundsätzlich von diesem Angebot (Preis-/Leistung, Konkurrenzfähigkeit etc.)
    2. Hat jemand ein solches Gerät zum Preis von 1.499. erworben und kann man Aussagen darüber machen, ob es sich hierbei ev. um Ladenhüter handelt (alte Ware = alte HW-Fehler). Laut Händler wurden die Geräte von MS "frisch" ausgeliefert, was immer das heißt.
    3. Wie beurteilt ihr die Lauffähigkeit (Zuverlässigkeit, Stabilität etc.) der aktuellen SW Version 1.6c?
    4. Welche Einbussen muss ich als Verfechter der digitalen Videoübertragung (nur TV) über den DVI-Anschluss in Kauf nehmen und wie sieht die Kompatibilität bezüglich Anschluss von HD-DVD Player oder HD Receiver aus (HDCP???).
    5. Wie ist die Bildqualität (SCART) im Vergleich zu den gängigen digitalen DVB-C Receivern wie zum Beispiel Humax, Kathrein, Topfield etc. (Ich bin Kabel BW Kunde und wir haben eine neue Hausanlage mit Sternverkabelung und neuen Leitungen, bin also, was die Übertragung der Signale bis zur Anschlussdose anbelangt, etwas verwöhnt. Die Info soll grundsätzlich darauf hinweisen, dass auch alte oder super preisgünstige Receiver noch ein ganz passables Bild auf meinen LCD "zaubern" können.
    6. Ist ein Alphacrypt Light Modul für den Empfang von Premiere und Arena ausreichend? (wie gesagt, bin bei Kabel BW).
    7. Wie ist die Wärmeentwicklung der Enterprise? Das Teil wäre bei mir in einem Sideboard mit Rückwand untergebracht. Über und unter dem Gerät steht nichts, daneben nur noch ein AV-Receiver. Die nächste Einlegeplatte ist 5 cm von der EP entfernt, dort stehen nur CD/DVD drauf).
    8. Unter Berücksichtigung eurer Antworten: Würdet ihr mir zum Kauf raten?
    Vielen Dank für eure Feedbacks.

    Gruß
    burmi
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Der Preis ist ein echtes Schnäppchen, da sollte man zuschlagen. :eek:
    Mit der 1.6c bin ich super zufrieden. :love:
    Zum Rest kann ich wenig sagen. :confused:
     
  3. Hans Christian

    Hans Christian Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    147
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Oder ist hier die NEO gemeint? Hat ja auch 250 GB. Könnte aber auch ein Hinweis auf HDTV sein, bei 250 GB wäre die Festplatte ja schnell voll.
    Gruß Christian:winken:
     
  4. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Ne ne Christian, da habe ich schon geschaut, dass es sich nicht um NEO handelt. Ausserdem wird die NEO für 1.399 angeboten. Aber dein Hinweis mit HDTV ist nicht uninteressant. Ich bezweife aber, dass die EP noch in diesem Jahr HD-Ready gemacht werden kann. Da habe ich die Hoffnung fast schon aufgegeben.

    Hinsichtlich meiner Fragen: Kannst du da etwas zu sagen?

    Danke im Voraus.
    Gruß, burmi
     
  5. Dedl

    Dedl Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Hi Burmi,

    zu Frage 2: Ich habe vor einigen Tagen ein Gerät gekauft, dass vorher ca. 3 Monate beim Händler stand. Habe darum bei Macrosystem nachgefragt, ob es im Zeitverlauf Änderungen an der Hardware gab. Antwort: Nein, lediglich neue Software-Versionen. Wenn das stimmt, bist Du mit Version 1.6c safe.

    Meine Erfahrungen sind etwas gemischt.
    Von den Möglichkeiten und von der Optik bin ich schwer begeistert.
    Die Verarbeitung wirkt sehr ordentlich, wobei ich leider erst nach Kauf einen merkwürdigen Fehler im Display gesehen habe - wenn man nicht waagerecht, sondern von schräg oben hineinsieht, fällt am unteren Rand eine Abwölbung auf, die einen schwarzen Fleck / Streifen zur Folge hat. Will das mal fotografieren und an den Support senden...
    Bisher hatte ich einige Abstürze (Screen eingefroren), kann aber noch keine Regel dazu sagen.
    Mit dem Anschluss einer externen FP an USB komme ich überhaupt nicht zurecht, allerdings ist das wohl auch keine von Macrosystem zugesagte Funktionalität.
    Die Fernbedienung ist, wie im Forum schon beschrieben, recht schwach.
    Ich habe das Gefühl, dass die Bildqualität bei meinem Topfield 5500 (über SCART) etwas besser war (irgendwie mehr Farben oder weniger Rasterung im Bild), konnte das aber noch nicht zuverlässig ausprobieren.
    Und last not least verstehe ich nicht, warum bei Aufzeichnung eines Senders manchmal alle anderen Kanäle blockiert sind.
    Aber bestimmt wird alles besser, wenn ich erst die Bedienungsanleitung zu Ende gelesen habe ;-)))

    Viele Grüße, Dedl
     
  6. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Ort:
    Mannheim
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Im Moment reicht das Alphacrypt light für bei de völlig.
    Aber Vorsicht: Kabel BW ändert im 3.Q.07 die Verschlüsselung für Pay TV auf Videoguard. Dafür ist die EP bis jetzt nicht geeignet und es gibt auch kein kompatibles CA Modul.
    Weder von Kabel BW noch von Macrosystem gibt es zu dieser Thematik eine brauchbare Stellungnahme.
    Ansonsten ein super Gerät, zuverlässig und wirklich universal einsetzbar. Habe es nun über ein Jahr und möchste es nicht mehr missen. Nur HDTV fehlt noch zum Glück.
    KAUFEN !!
     
  7. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Ach du dickes Ei. Ich dachte, ich sei bei meinen vielen Leseaktionen up-to-date. Die Meldung über die Verschlüsselung bei Kabel BW mittels Videoguard sowie die fehlende Unterstützung von CA-Modulen ist völlig an mir vorbei gegangen. Mensch Henri Mannem, was machst'e denn jetzt mit deiner EP? Die Verwendung eines Premium-HDD-DVD-Receivers macht doch gerade in Verbindung mit Pay-TV besonders Spass. Komme gerade zurück vom Kabel BW Forum und habe die Beiträge der aufgebrachten Menge (deiner war auch dabei) gelesen. Da Premiere auf den gleichen Verschlüsselung-Zug aufspringen wird, haben andere EP-Nutzer spätestens ab dem 4 Q. 2007 das gleiche Problem. Ich glaube, ich behalte meinen ollen Humax-PVR-Receiver so lange es noch geht und spare mir die Investition für die Enterprise. Brauch' die Kohle dann wohl für meinen ersten zertifizierten properitären NDS-Videoguard Receiver (ohne Harddisk).
    Züruck in die Vergangenheit, ich bin fix und alle.:wüt:

    Aber vielen Dank Henri Mannem für die Aufklärungsaktion:)

    Gruss
    burmi
     
  8. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Das mit Videoguard sind doch alles nur Gerüchte und Panikmache!
    Ich denke, weder KabelBW noch Premiere können es sich leisten, jeweils Millionen von Kunden einen neuen Receiver zu schenken. Dann können sie auch gleich Konkurs anmelden.
    Und 4 Wochen später ist Videoguard natürlich auch geknackt.
    Ich glaube das alles nicht.
     
  9. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Na ich weiss nicht, guckst du hier...

    http://www.fernseh-magazin.net/Article245.html
     
  10. Hans Christian

    Hans Christian Junior Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    147
    AW: Enterprise 250 GB zum Kampfpreis von EUR 1.499

    Sollte Marco bis August immer noch nicht HDTV Tuner für die Enterprise anbieten, werde ich mir die Zenith Media Center Box holen. Ich denke das wird für Macro ein ernst zu nehmender Gegner.
    Gruß Christian:winken:
     

Diese Seite empfehlen