1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.272
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vor 15 Jahren, am 28. Juli 1996, erblickten eindrucksvolle Dokumentationen und atemberaubende Bilder in Deutschland das Licht der Welt. Mit dem Discovery Channel startete einer der ersten Dokumentationssender im Pay-TV. DIGITALFERNSEHEN.de hat sich mit Discovery auf Entdeckungsreise begeben.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Früher fand ich Discovery mal wirklich gut, inzwischen kann ich mich aber nicht mehr erinnern, wann ich dort das letzte Mal seit der Schließung von Discovery Geschichte eine richtige Dokumentation gesehen habe. Das Programm besteht fast nur noch aus diesen Dokusoaps.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Was mich an 90% der Dokus extrem ärgert das man das Sendematerial um mindestens 500% aufbläst und ständig einige Sachen innerhalb der Doku wiederholt. Diesen Stiel finde ich einfach unmöglich.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1.193
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Liegt wohl daran, dass alles mit Werbeunterbrechungen konzipiert ist.
     
  5. red_tiger82

    red_tiger82 Platin Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Tja aber trotzdem, sowas nervt.
    Ich bekomme zwar kein Discovery Channel, aber auch bei DMAX sieht man diese Dokumentationen mit den etlichen Wiederholungen.
     
  6. McF

    McF Junior Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Ja, dieser nervende "Wiederhol"-Stil ist wohl ziemlich eindeutig auf die eingeplanten US-Werbebreaks zurückzuführen.
    Sehr "schön" konnte man das neulich auch auf der Dino-Sendereihe auf arte sehen ("Jurassic Fight Club"). Da wurde, eben aufgrund dieser Tatsache, teilweise innerhalb einer Minute ein Sachverhalt, den der Sprecher eben erst erwähnt hatte, nochmals wiederholt.
    Außerdem wird in diesen Dokus ein spezieller Spannungsaufbau hergestellt, wenn es auf die Werbeunterbrechung zugeht.

    Wenn man das ganze dann am Stück sieht, ist das schon sehr nervig bzw. kommt man sich teilweise in der Tat für dumm verkauft vor. So als ob man kein Kurzzeitgedächtnis hätte quasi. ;)

    Naja, eigentlich traurig - gerade bei Dokumentationen, wo man doch Sachlichkeit erwartet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2011
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    So oft wirbt nichtmal RTL.

    Sowas hat in einer Doku nichts zu suchen und innerhalb von 1min macht kein Sender Werbung. Da wäre dann ja 3x soviel Werbung wie die Sendung lang ist.
    Da sind mir die Dokus von BBS deutlich lieber.
    Auch sind fast alle Dokus extrem gescriptet.

    Da wirdirgendwas gezeigt was gerade ausgesägt wurde (krumm und schief) und im nächsten augenblick dann ist alles gerade.:eek:
     
  8. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Ach... das waren noch Zeiten *träum*

    Inzwischen ist DC aus meiner Favoritenliste verschwunden. Discovery Channel ist nur noch ein Schatten seiner selbst und maximal noch ein DMAX ohne Werbeunterbrechung.
    Schade. DC war mal mein Lieblingsprogramm. :(
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.091
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Stammen die "tollen" Dokus bei N24 eigentlich auch vom Discovery Channel?
    Abgesehen davon, dass sie sich ständig wiederholen, wird da auch ziemlicher Stuss erzählt.
    Jedesmal, wenn ich da vorbeizappe, läuft entweder ne Doku über Panzer oder darüber, wie die Welt ohne Menschen aussehen würde.

    Und dann zeigen sie Las Vegas, wo angeblich 5 Jahre nach dem Verschwinden der Menschen die Fenster der Hotels alle zersplittert sind.
    Ja ne, is klar. Wahrscheinlich fliegen dann Raubvögel in die spiegelnden Hausfasaden oder wer soll bitte die Fenster zerstört haben? :eek:
     
  10. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Entdecken, fühlen, erleben: 15 Jahre Discovery in Deutschland

    Was mich an Discovery noch mehr stört als das meiste Programm selbst, ist die Tatsache, dass die Sendungen zuerst auf DMax gezeigt werden und auf Discovery selbst oft gar nicht. Gerade bei den Stormchasers sieht man das. Da läuft zwar nun die 4. Staffel, aber die 3. hat man gleich mal weggelassen. Nur gut dass es Portale wie Dokujunkies gibt, wo man sich alles komplett und im Originalton laden kann. Der Paysender wird nur noch stiefmütterlich behandelt.
     

Diese Seite empfehlen