1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Englisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rockstaubsauger, 13. Oktober 2010.

  1. opelix

    opelix Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Topfield PVR 5000 S
    Alphacrypt 2.03
    Premiere Komplett
    ORF Betacrypt-Karte
    Anzeige
    AW: Englisches Fernsehen

    Danke.

    Da ich ja einen Doppeltuner habe, also auch zwei Leitungen zum Receiver führen, benöige ich einen oder zwei von diesen Schaltern? Diese kann ich direkt nach dem Multischalter in die Leitung zum Receiver zwischenschalten?

    Gibt es durch den Einsatz irgendwelche Einschränkungen im Betrieb mit Multischalter und Schaltern?

    Danke.
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Englisches Fernsehen

    Sorry habe es oben korigiert. Mußt halt im Receivermenü unter DiseqC Einstellungen entsprechend konfigurieren. Das müßte ´über Tonbrust A, B klappen. Mußt mal ausprobieren.
     
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Englisches Fernsehen

    :eek: Da empfiehlt der "Fachmann" einen Diseqc Universal Switch (SUR211) und als Schaltkriterium im Receiver das Toneburst?! :eek:

    Kann es sein, dass du echt net viel Ahnung hast?

    @ opelix,
    hier ist deine Schaltung:
    http://www.spaun.de/files/588e9_de_ske11s148.pdf
    Statt dem rechten Multischalter mit Quattro LNB stellste dir dein Twin LNB vor, von welchem je 1 Anschluss auf je einen SUR211 geht. Links ist quasi euer vorhandener Multischalter
    Der Spaun SUR211 ist auf Option einzustellen. Die Ansteuerung vom Receiver her erfolgt über Diseqc 1.0
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Englisches Fernsehen

    Ich habe diese Frage mal hier gestellt wie das im Receivermenü eingegeben wird.
    Da habe ich die Antwort mit Tonbrust bekommen. Probiert habe ich es noch nicht.
     
  5. opelix

    opelix Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Topfield PVR 5000 S
    Alphacrypt 2.03
    Premiere Komplett
    ORF Betacrypt-Karte
    AW: Englisches Fernsehen

    @ Binsche:

    Danke. Habs verstanden. Werde mir dann das Alps-LNB und zwei Diseqc-Schalter besorgen.

    Zur Zeit ist ein LNB-Halter, auf der Triax, der für die beiden Positionen Astra und Hotbird schon fest eingestellt ist (TRIAX Duo-Block).

    Kann ich diesen behalten und bspw. so einen Universalhalter an das Astra-LNB zusätzlioch dran machen und das Alps sozusagen hängend an dem Astra-LNB montieren?

    Universalmultifeedhalter 2-fach Alu - Montage Zubehör - LNB-Zubehör - hm-sat-shop.de

    Danke.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.949
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
  7. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Englisches Fernsehen

    Hallo,

    Du hast einen 80 cm Spiegel. Um damit an Deinen Empfangsort BBC auf 28,2° Ost zu empfangen muss 28,2° Ost sich im Zentrum befinden. Rechts wenn Du hinter der LNB steht kommt ASTRA 19,2°. Du musst eine 3-fach Multischiene benutzen. Diese wird in der LNB für 28,2° Ost mit eingespannt. Du kannst so durch drehen der Schiene in der LNB die Höhe optimieren. 3-fach deshalb, weil der Abstand für ASTRA schon sehr groß ist. Als LNB für 28,2° Ost würde ich eine Inverto Ultra Black Premium einsetzen. Damit auch das letzte für die BBC aus der Anlage herausgeholt wird. Als DiSEqC-Schalter kommt der SUR 211 von Spaun in Stellung "Option" zum Einsatz. Beachte aber das ASTRA nur noch eine Spiegelfläche von ca. 40-50cm zur Verfügung hat. Besser wäre hier eine Maximum T85 einzusetzen. ASTRA 19,2° und 28,2° Ost bekommen hier die volle Leistung einer 85cm Anlage.

    Multyfeed Universal Alu 3-fach

    Inverto Single Black Ultra IDLB-SINL40

    Spaun SUR 210 F

    Multiempfangsspiegel Maximum T85/E85 inkl. Anwender und Installations-CD (Alternative zur WaveToroidal T90)

    Ponny
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  8. Giuly

    Giuly Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Englisches Fernsehen

    Deinen Analog-Receiver musst du dann auch noch ersetzen, sonst ist nix mit Eng. Fernsehen.

    Dann wie schon beschrieben 2. LNB anbringen. Bei mir in Bremen gings mit 110cm auch schielend, das kannst du mit deiner 80er in Gießen aber wohl vergessen, da muss Astra schielen.

    Dann von dem 28.2°-LNB das KAbel zum Multischalter, und zwischen Multischalter und Receiver einen Spaun SUR 210 und da das LNB anschließen.
    Fertig.
    Die Sachen gibt's auch noch günstiger im Netz, einfach mal googlen ;)

    [​IMG]
    Wenn du deine beiden Anschlüsse mit beiden Satelliten Versorgen willst, braust du ein Duo-LNB für Freesat (28.2°E). Dann hast du zwei grüne Kabel, brauchst auch zwei Gelbe Schalter, zwei Blaue Kabel und statt dem Margenta geht das Kabel am anderen Switch zum 2. Anschluss.

    Viel Spaß mit Film4 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  9. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Englisches Fernsehen

    @ Giuly er braucht 2 mal SUR 211 da schon 2 Sat's empfangen werden +noch Astra2.
     
  10. Giuly

    Giuly Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Englisches Fernsehen

    Dann wird er wohl einen 9/X-Multischalter haben, das macht die Sache etwas komplizierter.
    Der gelbe Kasten muss dann ein SUR 211 sein, dessen Drehschalter auf Option gestellt ist.

    Dann funktioniert das ganze.