1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enders Game

Dieses Thema im Forum "Kinonews" wurde erstellt von fallobst, 26. Oktober 2013.

  1. fallobst

    fallobst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mann o Mann die Kohle hätte ich mir auch Sparen können,was für'n mieser Film,völlige Langeweile und mit schlechten Schauspieler gedrehter Film.Schon allein die Handlung ist sowas von Dumm und Dämmlich.Mann erwartet ein tolles SciFi Abenteuer und rausgekommen ist ein Dumm Quatschender Harrison Ford der Kinder in den Krieg ziehen lässt aber was für Kinder.Es lebe Kindersoldaten die Krieg für ein Spiel halten.Mann bin ich sauer das ich 10 € Bezahlt habe.Der Film Kriegt eine 1/10 von mir.:wüt::mad:
     
  2. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Enders Game

    Schade, das der Film entweder schlechte oder kaum Resonanz erhält. Ich habe vorher das Buch gelesen und das Hörbuch mit einer Länge von mehr als 8 Stunden gehört. Der Film hat leider nur weniger als zwei Stunden, um die Story (oder besser die Entwicklung Enders) zu erzählen. Eine Stunde mehr oder eine Zweiteilung wäre vermutlich besser gewesen.

    Die Auswahl der Schauspieler ist gelungen, einzig die Besetzung und Rollengestatung von Ben Kingsley fand ich zweifelhaft.

    Der Film transportiert seine Message eben nicht nur auf einer Ebene, sondern hinterfragt die Moral seiner Protagonisten. Kann man unschuldig bleiben im Krieg? Wo hört Selbstverteidigung auf? Und wie weit darf ich zur Selbstverteidigung gehen?

    Daher bekommt der Film von mir eine gute 7,5/10
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Enders Game

    Für mich ist dieser Film ein absolutes Highlight, vor allem weil er den Krieg hinterfragt.
    Von mir bekommt der Film daher auch 8/10.
    Wer in den Film nur wegen Action geht ist dort fehl am Platz!
     
  4. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: Enders Game

    Dann empfehle ich, falls Du Hörspiele hört, die entsprechende Fassung bei Audible. Auf Englisch (Enders Game Alive) wurden leider hörbar Erwachsene für die Stimmen der Kinder ausgewählt, in der deutschen Hörspielvariante sind es wirklich zum Großteil Kinder. Natürlich sind es keine Profisprecher, aber ich finde es atmosphärisch besser.

    Hier wird auch noch mal genauer auf die Entwicklungs Enders eingegangen, das Verhältnis zu seinen Geschwisterns und das Mind Game nehmen eine größere Rolle ein.

    Die Kampfraum Sequenzen, deren Auswirkungen und die Teamentwicklung wird auch wesentlich besser ausgeleuchtet, was im Film aus Zeitgründen arg reduziert wurde (Diese "einmal einen Kollegen vor der Klasse durch einen Chatkommentar vor einem "Bösewicht" beschützen und alle folgen mir" Abkürzung ist dann doch arg konstruiert und gerafft.)
     
  5. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Enders Game

    ich kenne das Buch nicht, aber wenn man allein die Inhaltsangabe bei Wikipedia ließt, kann man sich vorstellen das der Film zu kurz geraten ist. grundsätzlich hattet ich schon Probleme damit, das nun kinder, und vor allem Ender, ausgebildet werden, um diese Schlacht zu führen. da kapiere ich immer noch nicht warum das kinder sein müssen und warum ender nun da so außergewöhnlich ist. trotzdem hat mich das alles dann doch irgendwie interessiert. mir hat diese düstere Grundhaltung des Filmes gefallen auf der anderen seite waren die schauspielerische Leistungen nicht der Hit.
    alles in allem fand ich den Film sehenswert.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Enders Game

    Das ist eigentlich garnicht abwegig denn gerade Kinder sind viel flexibler in ihrer Denkweise. Bei Strategiespielen haben sie gegenüber Erwachsenen immer die Nase vorn.
     
  7. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.243
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Enders Game

    Weil der Film einerseits FSK 12 ist und andererseits es sich um ein Werbevideo des US-Militärs handelt. Gerade für diese Zielgruppe ist Dank Playstation & Co. der Krieg ein komplexes Videospiel der täglich im Kinderzimmer trainiert wird. Der Übergang von der Playstation in einen drohnengeführten Echtkrieg ist da relativ übergangslos.

    Der Krieg wird auf ein E-Sport Wettkampf reduziert und der Beruf des Soldaten gewinnt dadurch natürlich an Attraktivität: Ein sauberer, hygienischer Job mit geregelten Arbeitszeiten an einem klimatisierten Kommandostand weit weg vom eigentlichen Konflikt.

    Es ist daher kein Zufall, daß in den USA mehr Dorhnepiloten als echte Piloten ausgebildet werden und sich der Einsatz der Drohnen zunehmend auf alle Waffengattungen ausweitet.
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Enders Game

    der Film ist ne buchverfilmung.... die können im film jetzt nicht plötzlich aus den kindern alte knacker machen um eine höhere freigabe zu bekommen.... :eek: also das beantwortet die frage sicher nicht!
     

Diese Seite empfehlen