1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ende von Blue Ray

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Zappered, 16. September 2008.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.101
    Zustimmungen:
    10.654
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Anzeige
    AW: Ende von Blue Ray

    Naja, das kann aber noch 10 Jahre dauern, und es ist ja immer auch eine geschäftspolitische Frage. Will man seitens der Contentindustrie wirklich einen so großen Datenträger? Oder reduziert man lieber die mechanische Größe eines Datenträgers?
    Anders gefragt:
    Was fängt man mit der Technik an? Baut man DVD-große Medien mit 1000-facher Kapazität, oder entwickelt man münzgroße Datenträger mit nur geringfügig höherer Kapazität?
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Ende von Blue Ray

    Die Speicher werden immer grösser und damit auch der Schaden bei Abstürzen/Datenverlust.No,thanks!
     
  3. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ende von Blue Ray

    Kommt drauf an wie man nicht mitmachen definiert!

    Ich habe einen Blu-ray Player, bis auf die mitgelieferten Scheiben habe ich aber keine einzige gekauft! Die werden nur noch ausgeliehen. Warum soll man sich das bessere Bild nicht gönnen?

    Auch die jetzt aufgetauchte Titan-Disk wird nicht die Blu-Ray ablösen, das werden ganz andere Medien sein. Und VOD und Co. sind zwar ganz witzig, aber der wahre Sammler wird sich immer noch ein Filmarchiv zulegen, dass er auch sehen kann.

    Und die jetzige Auflösung ist erst der Anfang, richtig interessant wird es erst wenn mal 4 K massentauglich wird und wir in unseren Wohnzimmern holografische Bilder sehen werden. Da wird dann auch die Titanplatte an ihre Grenzen stoßen. Nur bis das alles so weit ist, werden wir die runden Scheiben und "drehende" Festplatten nur mehr im Museum bewundern können. :D

    Juergen
     
  4. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: Ende von Blue Ray

    Wenn das so weitergeht, werden wir dann bald mit den Hologrammen interagieren können.:eek:
    "Nimm die nicht,die hat Krebs" - um mal einen bekannten Comedian zu zitieren.
     
  5. Citra

    Citra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ende von Blue Ray

    Hallo bevor das Ende der BD kommt :D kommt erst mal das totale aus von schlechtem SD-Bild ala DVD!
    HD-Medien gehört die Zukunft und die BD wird lange durchhalten (muß erstmal bei solchen DVD-Freaks wie Dich ankommen:D)und bekommt dann eine Steigerung auf 4K-Auflösung bis 8K, auf dann neue Datenträgern mit weit mehr Speicherkapazität!
    Hmm aber alleine die Auflösung anheben, macht auch nicht immer ein besseres Bild, siehe Digitalkameras. Da haben auch schon nur 2Megapixel Nikon sehr gute Fotos gemacht und eine Sony 11 Megapixel sah auch nicht besser aus, man konnte nur mehr reinzoomen ins Bild!
    Für mich war der Sprung von SD-Bildquelle zur HD-Bildquelle:cool: ein Quantensprung den rein Optisch so schnell nichts mehr toppen kann!
    Die Idee das wir alle später mal online unsere HD-Filme streamen, bleibt ein wunschdenken, denn die meisten Haushalte in Deutschland............haben einfach keinen echten 24h V-DSL Zugang:confused:
    Bei uns werden einem ja schon dank mega Kopierschutz ala CI+ HD-Aufnahmen komplett untebunden oder die Wiedergabe ist zeitlich einschränkbar!
    Darauf habe ich keine Lust und deshalb kaufe ich lieber meine HD-Filme und entscheide selbst was ich damit mache:)
    LG Citra ^_^
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    28.101
    Zustimmungen:
    10.654
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4400H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Ende von Blue Ray

    Komisch, meine DVDs bieten durchweg ein sehr gutes SD Bild, und kein schlechtes. Was kaufst du dir denn für einen Kram? Auf das "totale aus" von SD kannst du lange warten...:rolleyes:
     
  7. FrenchFrie

    FrenchFrie Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ende von Blue Ray

    Klar, richtig mies ist das Bild der DVD nicht, nur bei vereinzelten Auflagen. Im direkten Vergleich zur Blu-ray liegt da aber ein enormer Unterschied vor, sei denn der Film wird von nem Kleinverlag vertrieben und die nötigen Mittel für ne hochwertige Disc sind nicht gegeben... :)
     
  8. morgenstund

    morgenstund Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ende von Blue Ray

    kann jemand einen sehr guten (evt. laser )-beamer empfehlen
    der die qualität von blue-ray umsetzen kann ?
     
  9. moguai

    moguai Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.523
    Zustimmungen:
    539
    Punkte für Erfolge:
    133
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 401 mit MagentaTV zuhause Vectoring inkl. Magenta 1
    Sat und DVB-T2, Amazon Fire TV Stick, Disney + und Waipu TV Comfort.
  10. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ende von Blue Ray

    Die Antwort von kimigino wundert mich bei seinen Beiträgen zu neuen Sky HD Sendern überhaupt nicht. :D

    Nur wenn es die DVD auch als Blu-Ray gibt, muss man schon ziemlich bessemelt sein, diese noch als DVD zu kaufen. Gute Blu-Ray Player gibt es mittlerweile um 100 Euro und irgendwann wird man auf HD umsteigen, spätestens wenn die alte Röhre zu Hause ihren Geist aufgibt. Und dann ist es um jede DVD schade die man sich im Zeitalter von Blu-ray gekauft hat, zumal die Preisunterschiede immer geringer werden.

    Und für die, die schon in die Flache Scheibe sehen, ist ein entsprechender Player fast unverzichtbar, denn via HDMI sieht auch das alte DVD Format dort deutlich besser aus - außer man nennt einen absoluten Top DVD-Player mit YUV-Zuspielung sein eigen. Aber auch der kann im Regelfall gegen die entsprechende Blu-Ray nicht mithalten.

    Juergen