1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ende von Blue Ray

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Zappered, 16. September 2008.

  1. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    Anzeige
    Wie ich heute gelsen habe,steht das Ende von Blue Ray nun auch schon fest:

    Techradar ist der Meinung , dass Blu-ray spätestens bis 2012 das gleiche Schicksal wie HD-DVD ereilen wird. Grund dafür seien beispielsweise HD-Downloads, die bereits von Xbox Live, iTunes oder Vudu angeboten werden. Selbst Sony biete in den USA bereits Bravia-Fernseher an, die Filme über Internet-Stream anzeigen können. Auch die Äußerung von Andy Griffith von Samsung UK, der Blu-ray noch fünf Jahre Lebenszeit gegeben hatte, erwähnt Techradar. Die interaktiven Fähigkeiten von Blu-ray seien ein Witz. BD-Live funktioniere nicht auf älteren Geräten und sei schlechter als das, was bei HD-DVD möglich war. Für viele Kunden sei die DVD außerdem weiterhin gut genug und dies werde auch 2012 nach Meinung der Blu-ray Disc Association so sein, auch dank neuer DVD-Player mit Upscaling-Fähigkeiten.

    Hier mal der Link als Beweis: http://www.gamestar.de/hardware/news/vermischtes/1949110/blu_ray.html

    Also spart Euch das Geld und bleibt bei Eurem guten DVD Player !!!!

    Die Industrie will doch nur eins: GELD

    :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ende von Blue Ray

    Das ganze halte ich nicht für Deutschland durchsetzbar denn dann würden viele überhaupt keine HD Filme mehr nutzen können.

    Viele haben ja nichtmal DSL2000 damit sind solche Downloads nicht sinnvoll.
     
  3. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Ende von Blue Ray

    Und auf welchen Stand-Alone-Playern kann man diese HD Filme Downloads schauen?
     
  4. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Ende von Blue Ray

    Solange HD-Downloads, Streaming etc. nicht standardisiert sind wird sich das nicht gross durchsetzen können. Bis dahin wird es noch eine Weile dauern, ganz zu schweigen von den dazu nötigen Netzen. Sicher länger als 2012.

    DVD-Upscaling kann keine Wunder vollbringen - ich hab den direkten Vergleich mit einem dieser neuen Wundergeräte und einer Blu-ray gesehen. Da liegen immer noch Welten dazwischen. Klar - auf einem 32" LCD oder auch 37" kann sich das Ergebnis sehen lassen und dürfte für die grosse, genügsame Mehrheit wohl auch ausreichen. Mir aber nicht...

    Dann gibt es noch die Jäger und Sammler, die den einen oder anderen Film auch wirklich "besitzen" möchten. Downloads? Ok - vermutlich mit DRM. Und in 5 Jahren kann man das Ding nicht mehr abspielen, weil der Lizenzserver abgeschaltet wurde... Nein Danke! Das DRM der Blu-ray ist wenigstens nicht auf externe Komponenten, Software und Server angewiesen. Zumindest nicht mehr, sobald man sie wenigstens 1x abgespielt hat. Ärgerlich aber noch erträglich.
     
  5. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Ende von Blue Ray

    Also ich sehe nicht dass ich in nächster Zeit DSL hätte das schnell genug ist um mir HD Filme schnell runterzuladen. Außerdem habe ich gehört dass diese Filme so grausam komprimiert sind dass die niemals mit Blu-ray Qualität mithalten könnten. Es gibt nicht mal Standardisierte Stand-Alone-Player für diese Dienste.

    Und außerdem gibt es schon seit Jahren Music Download Portale. Trotzdem kauft die Mehrheit (glaube sind so ca. 80% zu 20%) weiterhin Audio CDs obwohl heute die Bandbreiten zum Musikdownload mehr als Optimal sind.

    Ich kaufe mir nur noch Blu-rays. Diese Investition ist auch Zukunftssicher. Weil ich werde mir auch sicherlich auch mal ein 50" (Laser TV) Full-HD Fernseher kaufen. Und dann habe ich die Filme wenigstens in einer sehr guten HD Qualität. Und mit der Durabis Schicht hat man auch keine Sorgen mehr für Kratzer usw. Ich hab noch nicht einen Kratzer auf einer Blu-ray entdeckt. Und das nächste Surround System was ich mir kaufen werde wird wohl auch die HD Sounds unterstützen.
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Ende von Blue Ray

    Naja Zappered, dann können wir und ja auch das DVD Kaufen sparen... denn DVD'S gibt es ebenfalls per Stream oder zum Download.

    Und nur weil Techradar irgendwas meldet, muss das zutreffen ?
    Ganz zu schweigen das z.B bei mir zu Hause mit DSL bei DSL3000 schluss ist.... und das wird sich so schnell nicht ändern.

    Und den "Tod" von BluRay kann man nicht so vorhersagen wie den der HD-DVD, das war ein Zweikampf um EIN Medium im Prinzip. Und derzeit ist die BluRay eben konkurrenzlos. Und zwar konkurrenzlos scharf ! Hab selbst schon über XboxLive einen HD Film gebucht. Der Film hat "nur" 720P, und in großer größe (Beamer) ist die Qualität zwar gut, aber die einer BluRay ist besser.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Ende von Blue Ray

    Und was meinst Du würde es Dir bringen?
     
  8. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Ende von Blue Ray

    ???
    z.B Besseren Surround Sound.
    Kennst du die neuen Audioformate nicht? Die deutlich höhere Speicherkapazität von 50 GB ermöglicht die Verwendung von hochwertigeren Audioformaten.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc#Technik
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2008
  9. Fusion-strike

    Fusion-strike Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    60
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    TV:Panasonic TH 42 PZ70 EA
    Receiver:Pace DS810HD
    AW: Ende von Blue Ray

    Schon wieder so ein Thread...

    Leute die soetwas schreiben beweisen damit nur das sie von nichts eine ahnung haben...
     
  10. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Kreis Recklinghausen
    AW: Ende von Blue Ray

    Man muß doch ganz klar sehen:

    Die Industrie muß immer neue Umsätze generieren um wachsen zu können und womit macht man das, wenn nicht mit neuen Produkten.
    Ob diese Produkte dann natürlich wirklich besser sind, oder ob man das nur vorgekaukelt bekommt, ist natürlich was anderes.

    Die Qualitätssprünge werden ja auch minimaler, als der Sprung von der Videokasette zur DVD oder LP zur CD.

    DVD - Blue Ray (Minimal) bzw. ab 42" Bildschirmen.
    Und diese wird wohl die Mehrheit nicht haben.

    Und ob man alles Neue haben muß, das kann natürlich jeder für sich selbst entscheiden. :winken:
     

Diese Seite empfehlen