1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung LCD / Röhre

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von sharpclaw, 10. Juli 2005.

  1. sharpclaw

    sharpclaw Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich stehe vor der Aufgabe mir eine neue Glotze zu kaufen. Plasma scheidet für mich aus. Für mich kommt entweder eine "SPitzenröhre" oder ein LCD Fernseher in Frage. Ich möchte einen 82 cm (32'') 16:9 Gerät kaufen.
    Für mich stellt sich hauptsächlich die Frage ob die Zeit für den LCD jetzt schon reif ist. So ein bisschen habe ich das Gefühl, dass diese Fernseher vor allen Dingen gut aussehen allerdings die Bildqualität bei erschwinglichen Geräte hinter der von guten Röhrengeräten hinterherhinkt. In Elektronikmärkten wird dies verneint und einem erzählt das die Bildqualität von LCD immer besser ist und die schlecht Bildqualität vor allen Dingen damit zusammenhängt, dass so viele Fernseher mit einem Signal gespeist werden. Was ist nun die Wahrheit ? Ist es besser sich jetzt eine Übergangslösung zuzulegen (Gute Röhre für ~1000 Euro) oder mehr Geld zu investieren (~2000 Euro ) für einen LCD. Was hält den die geschätzte Leserschaft vom Philips 32 PF9986 (LCD) bzw. von dem Samsung Teil mit der flachen Bildröhre (genaue Bezeichnung weiss ich leider nicht). Oder gibt es vielleicht andere Empfehlungen ?
    Für jede Antwort bin ich dankbar.

    gruss

    sharpclaw
     
  2. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    Habe mir einen 82er 16:9 Philips Röhrenfernseher gekauft. Bin damit sehr zufrieden. Das LCD immer eine bessere Bildqualität haben, ist eine glatte Lüge. Die LCD sind noch nicht optimal, haben aber noch Entwicklungspotential, und da für mich unter einem 82er nichts läuft, sind mir die LCD zur Zeit zu teuer.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    Deine Beobachtungen sind richtig! Der LCD-Schirm ist ein Gerät der Zukunft(!) nicht der Gegenwart.Es muß noch einiges getan werden bis diese Geräte an die Bildröhre und deren ausgreifte Qualitäten herankommt.

    Also greif zu einem guten 16:9-Röhrenfernseher und Du hast Spaß. In 10 Jahren sieht die Welt schon anders aus.
     
  4. sharpclaw

    sharpclaw Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    erstmal vielen Dank für die Antworten. Die Frage ist jetzt nur welche Glotze eine gute Röhrenglotze ist ? Taugt dieses Samsung Teil was mit der flachen Bildröhre ? Gibt es Röhrenfernseher mit VGA EIngängen. ISt so etwas exotisch oder schon machbar ?
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    Nein der taugt schlicht weg nichts! Die Geometrie und Konvergenz der Bildröhre ist zum Gotterbarmen. Ein Freund von mir handelt selbst mit Heimelektronik. Laut seinen Berichten gingen viele dieser Geräte schon wieder an das Werk zurück. Auch wurden zwischenzeitlich Geräte vom Markt genommen.
    Bildröhren mit diesem hohem Ablenkwinkel und zu dem mit planer Oberfläche stoßen da deutlich an das Machbare.

    Schau Dir Geräte von Panasonic, Sony, Löwe und Philips näher an.
     
  6. sharpclaw

    sharpclaw Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    das ist ja interessant... in den elektronikmärkten wird einem dieses teil als das nonplusultra verkauft. Angenommen ich hätte unbegrenzt Geld zur Verfügung (was ich leider nicht habe). Gibt es dann einen LCD der es von der Bildqualität her mit einer Röhre aufnehmen kann ? Was ich wissen will ist eigentlich. Ist die Technik schlicht weg noch nicht so weit oder ist etwas vernünftiges einfach nur zu teuer ?
     
  7. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    TECHNISAT hat TV Geräte mit VGA Eingang
     
  8. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    @sharpclaw
    Steh vor einem ähnlichen Problem wie du und kann die bisher geschriebenen Meinungen nicht ganz teilen!
    Es ist soweit ich weiß schon so dass LCDs prinzipiell ein besseres Bild liefern als Röhrengeräte nur muss bei LCDs wegen der höheren Auflsöung eben das normale PAL-Signal aufgerechnet werden und dadurch kommt es zu teil schlechten Bildern.
    Wenn du noch nicht ganz vom LCD-Panel weg geschwenkt bist 2 Tipps:
    1. Dieser Samsung TV:
    http://av.samsung.de/article.asp?artid=2C25AB7E-68A0-48F1-B215-1ECE04CBA297

    Hab ihn real gesehen und liefert mMn ein super Bild. Was ich so im Internet gelesen hab soll er teils deutlich besser als Röhre sein unter gewissen Bedingungen aber bei extrem schlechtem Material (zb Kriegsbildern aus dem Irak) auch schlechter.

    2. Es gibt von Sharp bald sogenannte PAL optimal Geräte, die speziell für unser Signal optimiert sind und somit auf jeden Fall ein besseres Bild als Röhre liefern sollen. Die gibts ab Ende Juli/Anfang August und daher konnte ich so einen noch nicht live sehen.

    Würd mir also die beiden Varianten mal ansehen
     
  9. sharpclaw

    sharpclaw Neuling

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    was ich vielleicht noch so in die Diskussion reinschmeissen sollte: Ich schaue eigfentlich kaum normale Fernsehsendungen. Wenn dann schaue ich DVD Filme bzw Sport über Premiere. Zur Zeit habe ich Kabelfernsehen werde aber bald auf Satellit umstellen. Ich denke durch die digitale Satellitentechnik sollte das anliegende SIgnal dann optimal für LCDs sein, oder ?
    Wie ist das denn so mit der Verzögerungszeit bei LCDs ? Ich kenn es nur vom Zocken auf LCDs im PC Bereich das bei schnellen Spielen oft so Schlieren entstehen. Ist das bei Sportsendungen auch so oder muss nur die Verzöherungszeit gering genug sein ?
     
  10. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: Empfehlung LCD / Röhre

    Beim Samsung gibts keine Nachzieheffekte, soweit ich das beurteilen kann. Aber ich geb dir nen dritten Tipp:
    www.hifi-forum.de

    Da findest du alles was du zu LCD wissen musst. Auch über den von mir angesprochenen Samsung-TV gibts einen Seitenlangen Thread.
     

Diese Seite empfehlen