1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von derfoxy, 27. Februar 2009.

  1. derfoxy

    derfoxy Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich suche seit längerem im Internet nach einem passenden TV und wurde bis dato aber einfach nicht fündig, bzw. konnte ich mich einfach nicht überzeugen lassen, 1000€ zu investieren.
    Selbst ein Besuch im MediaMarkt, Saturn, usw. hat meiner Kaufentscheidung (wie schon erwartet) nicht geholfen.

    Deswegen richte ich mich nun an erfahrene Benutzer der flachen Welt.

    Was ich suche:
    - LCD-TV
    - ab 40"
    - keine speziellen Wünsche zur Marke
    - Budget: ca. 1000 bis 1200€

    Ich besitze:
    - XBox 360
    - Teufel Impaq 400

    Wichtig ist:
    - SD-TV Bild sollte nicht viel schlechter als Röhre sein
    - geeignet für Spiele (Reaktionszeit?)
    - FULL HD (da BluRay-Player in naher Zukunft geplant ist)

    Unwichtig ist:
    - Sound bzw. Boxen
    - Design


    zusätzlich suche ich außerdem:
    - passender DVB-S Receiver
    - mit PVR (Festplatte oder USB)
    - Budget: ca. 200€


    Ich hoffe hier durch eure Hilfe endlich eine Entscheidung treffen zu können und bedanke mich schon einmal vorab.
    Sollten o.g. Kriterien zu wenig Informationen sein, kann ich diese auch noch genauer definieren.

    Vielen Dank nochmals!


    Freundliche Grüße,
    Andreas
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Hallo,

    Füll uns doch bitte mal den Standardfragebogen aus:

    1. Welchen Fernseher (Grösse) man z.Z. besitzt

    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut (bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat, Kabel,..)

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher

    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte

    5. Wieviel man ausgeben möchte

    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?

    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)

    8. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM

    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung ?
     
  3. derfoxy

    derfoxy Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    1. Welchen Fernseher (Grösse) man z.Z. besitzt
    - Zur Zeit besitze ich einen Röhrenfernseher, 4:3, ca. 80cm Bildschirmdiagonale


    2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungefähre Anteil an dem was man sich so anschaut und wie man zur Zeit TV empfängt
    - Die Verteilung ist eigentlich sehr ausgewogen, also eigentlich Allrounder. Ein bisschen mehr TV als der Rest.
    TV wird noch analog über Sat empfangen, soll aber auf DVB-S geändert werden.

    3. Der Sitzabstand zum Fernseher
    - ca. 3m

    4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
    - ab 40"

    5. Wieviel man ausgeben möchte
    - 1000-1200€

    6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
    - ist interessant, aber bestimmt nicht kaufentscheidend

    7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?
    - besitze eine XBox360 und es soll ein HD-fähiger Receiver gekauft werden. Außerdem folgt mittelfristig auch ein BluRay-Player. Ich denke also HDTV ist wichtig (inkl. Full HD)

    8. Eventuell schon eine Technik oder ein bestimmtest Gerät das man näher ins Auge gefasst hat und WARUM
    - LCD-TV, da Plasma beim langen Spielen Schatten werfen (soll) und mehr Strom verbraucht.

    9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV, abends, tagsüber im Hellen.....Sonneneinstrahlung?
    - Tagsüber und abends, allerdings verdunkele ich das Zimmer meistens.



    Hoffe, dass das genug Informationen sind.


    Gruß,
    Andreas
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.341
    Zustimmungen:
    4.038
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Hallo,

    da würde ich zu einem Sony KDL-40W4500 raten.

    Allrounder, der auch beim TV-Bild schon an Plasmas heranreicht.

    Gruss
     
  5. derfoxy

    derfoxy Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Der sieht ja ganz interessant aus.

    Hat vielleicht jemand noch einen Tipp für einen passenden Sat-Receiver?
    Kriterien stehen im ersten Post.

    Danke soweit!


    Gruß,
    Andreas
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.806
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    HDTV Receiver?
     
  7. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    empfehlen kann ich auch meinen TV, den Samsung LE40-A759, den ich seit knapp 2 Wochen besitze. HD, XBox360 oder PC, alles super. Auch das Fernsehbild über Kabeldigital ist bei mir sehr ansehnlich. Die knapp 1100 Euro sind bei dem Gerät also gut angelegt!
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Ich würde heute keine 200,- Euro für einen Satreceiver ausgeben. Entweder eine Übergangslösung ohne HDTV aber mit HDMI Ausgang, dafür würde ich nicht mehr als 50-100 Euro einplanen, oder direkt einen HDTV Twin PVR, der schlägt dann aber mit mehr als 500,- Euro zu Buche. Vielleicht einen gebrauchten Twin-PVR?

    Am Sony KDL 40W4500 kannst du übrigens auch ohne Bedenken einen ScartRGB Receiver verwenden, das Bild ist darüber schon sehr gut, da brauchst du für SD Signale kein HDMI.

    Gruß
    emtewe
     
  9. RCraven1

    RCraven1 Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Da gibt es nur ein Problem das Gerät gibt es nicht mehr lange bzw. ist schon teilweise ausverkauft.Der Nachfolger kommt Mitte oder ende März KDL 40 W 5500.
     
  10. derfoxy

    derfoxy Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfehlung für LDC-TV ab 40", ca. 1000€

    Erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Zum TV:
    Wie schon geschrieben, klingt der TV nicht schlecht. Allerdings habe ich nicht gewusst, dass er kaum mehr verfügbar ist. Wird denn der Nachfolger viel teurer sein, bzw. kann man darüber überhaupt schon etwas sagen?
    Den Samsung 759 habe ich mir auch schon angeschaut. Finde ich persönlich auch ansprechend, nicht nur wegen dem Preis.

    Hat noch jemand Erfahrung mit diesem Gerät?

    Gibt es noch andere Vorschläge/Empfehlungen (auch was Kaufzeitpunkt etc. angeht)?



    Zum DVB-S Receiver:
    Danke für die klare Aussage. Ich bin, was Receiver angeht, ein totaler Leihe und selbst Testberichte aus z.B. HifiTest halfen mir bis dato wenig, da es keine Kaufberatung sondern eben nur ein Testbericht ist.
    Ich wollte mir gerne einen HDTV Receiver kaufen, weil ich dachte, so würde ich das maximale aus dem Fernsehbild rausholen können, nebst XBox und anderen HD-Medien. Irre ich mich bei dieser Vermutung, bzw. ist das Bild bei nicht HDTV-Receivern auch gut genug um in ansehnlicher Qualität TV zu genießen?
    Meine Sorge liegt einfach im Rückschritt. Oftmals lese ich, dass manche Menschen sagen, Röhre habe ein besseres Bild bei SDTV. Ich möchte nicht über 1000€ investieren um am Ende ein schlechteres Ergebnis als zuvor zu haben.

    Hat vllt. jemand Empfehlungen für diese, von emtewe angesprochenen, 2 Geräteklassen?
    Sprich einen SDTV-Receiver für ca. 50-100€ und einen HDTV-Receiver mit PVR und USB/Festplatte ab ca. 500€?



    Ihr würdet mir sehr weiterhelfen und meinem Entscheidungsproblem vielleicht endlich ein Ende setzen.

    Vielen Dank schonmal!



    Gruß,
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen