1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangswinkel???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von satellitenmonster, 26. Juni 2003.

  1. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Was sagt der Empfangswinkel genau aus?
     
  2. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    Hi, hab noch ne Frage: Je größer die Schüssel ist, deto kleiner ist ja der Einfallswinkel. (...schwieriger die Ausrichtung). Bei einer Multifeed würde das bedeuetn, dass der schielende LNB ja weniger Effizenz leisten kann, als bei einer kleineren Schüssel, also lohnt sich das Kaufen einer größeren Schüssel 100cm insgesamt gesehn der Empfangsstärke durch die größere Fläche im Vergleich zu einer 85er Schüssel?
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Empfangswinkel?

    Du meinst sicher den Öffnungswinkel!
    Dieser wird üblicherweise in den techn. Daten einer Antenne angegeben und beschreibt den Bereich, in dem ein Signal 3dB schlechter empfangen wird, als in der Hauptempfangsrichtung.

    Auf Deutsch:
    Der Öffnungswinkel ist ein Bereich in welchem die Antenne ein Signal maximal mit der Hälfte der Leistung des maximalen Wertes empfängt...


    Möge jemand mit besseren Formulierungen ihm weiterhelfen, ich vermag es zu dieser später Stunde mit diesem Alkoholgehalt nicht mehr...
     
  4. satellitenmonster

    satellitenmonster Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Berlin
    also das mein ich net damit, das Berechnungsprog HiSat gibt folgende Werte aus:

    Berlin -Schöneberg
    52° 3´ Breitengrad
    13° 2´ Längengrad

    19,2° Astra
    Offset Abweichung: 21° (damit is doch der Offsetwinkel gemeint, im Falle der Gibertiniantennen 21°)
    Azimut 172,2°
    Elevationswinkel 29,72 (effektiv 8,72° da 29,72-21= 8,72°)
    Der ominöse Empfangswinkel: Empfangswinkel 81,28° Was bedeutet der Wert?
    Steigung/m: 54cm/100cm
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..kenn das tool nicht. Elevation - offsetwinkel gäbe dern winkel zwischen der vertikalen und einer latte, die du vorn auf der schüssel von oben nach unten hältst.

    Schaut man sich die zahlen in deinem beispiel an, wird es glaub ich deutlich.

    8,72 + 81,28 = 90 [grad]

    81,28grad ist der winkel zwischen der latte und der horizontalen breites_
     

Diese Seite empfehlen