1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsstörung durch zu geringe Spannung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von marienschatten, 6. Juli 2011.

  1. marienschatten

    marienschatten Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Kann eine zu geringe Spannung im Stromnetz eine Störung beim Satellitenfernsehen verursachen?
    Immer, wenn es im Stromnetz Verbrauchsspitzen gibt, zeigt das Bild Störungen. Die tritt an zwei ganz verschiedenen Empfängern auf.
    Um das genau festzuhalten, habe ich angefangen zu messen. Jetzt warte ich auf die nächste Störung und werde dann die Messungen alle paar Minuten durchführen.
    Nur, kann es einen solchen Zusammenhang überhaupt geben?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfangsstörung durch zu geringe Spannung?

    Bei einer zu geringe Spannung im Haus-Strom-Netz wären "Störungen im TV-Bild" mein geringstes Problem, da würde ich zuerst mal die Wände aufstemmen und neue Kabel ziehen.

    P.S. solche "Probleme" gibt es nicht !
     

Diese Seite empfehlen