1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Rud.Heck, 24. April 2006.

  1. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe auf den Kanälen 57 und 64 von Rhein-Main Empfangsstörungen, Bildruckeln, Aussetzer und Tonstörungen. Kann das an den analogen Nachbarkanälen 56 und 63 liegen ?

    Wenn ich an meinen Verstärker eine zweite UHF-Antenne anschließe sind allerdings die Störungen auf Kanal 57 weg, dafür treten sie dann auf Kanal 54 auf.

    Weiß jemand Rat ?
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Bei zu hoher Verstärkung kann es passsieren, dass sich starke analoge Kanäle mehrfach aufmischen und andere Kanäle behindern, das könnte ein Grund für Deine Empfangsstörungen sein. Beachte auch, dass die Antennen für Digitalempfang aus Rhein-Main vertikal ausgerichtet sein müssen, damit lassen sich auch eventuell analoge Störkanäle ausblenden, sofern diese horizontal senden.
    P.S.: Wo ist denn Dein genauer Standort ? (Ich frage wegen analogem Kanal 63 > ist mir nicht bekannt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2006
  3. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Ja vielen Dank für Deine Antwort und Deinen Hinweis auf zu hohe Verstärkung. Ich habe das Problem nun durch den Austausch des Breitbandverstärkers mit einem kanalselektiven gelöst.
    Standort: Marburg
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Na dann hammers ja ;) :D
    Was kommt denn in Marburg auf K63 ? :confused:
     
  5. Johof

    Johof Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Nottuln
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Was die Störungen auf Kanal 57 betrifft, kann es sein, daß da der Rimberg stört? Von dort wird analog auf Kanal 57 Das Erste ausgestrahlt.
     
  6. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Das würde ich auch gerne wissen...:confused:
     
  7. Rud.Heck

    Rud.Heck Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    69
    AW: Empfangsstörung durch Nachbarkanal ?

    Z.Zt. nix, aber heute morgen kam was, was das war weiß ich auch nicht.

    Aber ich vermute daß die Störungen doch durch Überverstärkung hervorgerufen wurden. Jetzt habe ich einen kanalselektiven Verstärker eingebaut und werde abwarten wie sich der Empfang weiter gestaltet.
     

Diese Seite empfehlen