1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsqualität bei Enterprise DVB-C

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von hermann0503, 11. Juni 2006.

  1. hermann0503

    hermann0503 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Mit "Info" und danach "rotes Herz" drücken, während man einen Fernsehkanal ansieht, kann man sich die Empfangsdaten ansehen.
    Es werden u.a. auch die Signalqualität und die Signalstärke angezeigt.
    Wie sind die Werte zu interpretieren?
    Nach meiner Beobachtung gilt folgendes:
    SQualität = je niedriger der Wert desto besser (bei mir schwankend zw. 0 und 13.000!)
    SStärke = je höher der Wert desto besser (bei mir 80-85)

    Welche Werte werden bei Eurer Kabelvariante angezeigt?
    Interpretiere ich richtig?
     
  2. küchenhilfe

    küchenhilfe Junior Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Regensburg
    Technisches Equipment:
    enterprise
    AW: Empfangsqualität bei Enterprise DVB-C

    Jo, richtig erkannt.

    Laut tel. Aussage MacroSystem:

    Signalstärke ist um die 80 wohl normal und funktioniert auch bei 60 noch. 100 ist maximal. Bei mir auch so im Schnitt bei 83.

    Bei Signalqualität wird die Fehlerrate angezeigt, welche vom Gerät korrigiert werden muss. 0 währe also Perfekt. Bildlich merken soll man es erst bei so ca. 60 000 merken, wenn ich mich richtig erinnere.

    Gruss Peter
     

Diese Seite empfehlen