1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Viper, 19. Juli 2004.

  1. Viper

    Viper Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Da ich nicht besonders große Ahnung von TV-Empfang habe wollte ich mal die Experten hier fragen, ob ihr mir bei meinem Problem helfen könnt.
    Ich bin nun seit heute in die digitale Fernsehwelt eingestiegen. Als Reciever habe ich den DSR 5600 von Philips.
    Von der Sat-Schüssel aus gehen die Kabel auf den Dachboden, wandern dort in einen "Verstärker" (?) mit 12 Ausgängen und von dort geht das Kabel hier runter zu meinem TV.
    Nachdem heute alles angeschlossen wurde habe ich meinen Reciever einem ersten Test unterzogen.
    Resultat: Bis auf 2-3 Sender läuft alles problemlos mit gutem Bild. Das Problem besteht nun darin, dass die 2-3 Problemsender (Sat1, Pro7 etc.) zwar ein grobes Bild empfangen, aber nichts wirklich erkennbar ist (Das Bild "überschneidet" sich und als Ton ist nur ein lautes abgehacktes Geräusch zu vernehmen.)
    Ich habe mich dann mal etwas im Reciever Menü umgesehen und dort den Eintrag "Signalstärke/Signalqualität" gefunden und meine auch hier die Wurzel des Problems entdeckt zu haben. Alle Sender die funktionieren haben eine Signalstärke von ungefähr 25% (nicht viel aber läuft wunderbar) und eine Signalqualität von über 90%.
    Die Sender mit Problemen haben nur eine Signalstärke von 0-3% :(. Ich vermute jetzt mal ganz stark, dass es damit zusammenhängt.
    Frage: Wie kann ich die Signalstärke speziell zu meinem TV verbessern, denn die restlichen an den "Verteiler/Verstärker" angeschlossenen Geräte weisen dieses Problem nicht auf.
    Mein Kabel, welches vom Dachboden zu mir runter in den Keller führt wurde bereits mehrfach gekappt und wieder neu verbunden. Mir wurde gesagt, dass es evtl. daran liegen könnte. Stimmt das? Müsste ich dann nicht einen generell schlechten Empfang haben? Warum sind nur einige Sender betroffen?

    Bitte um Aufklärung. Wenn es wirklich an dem Kabel liegt wäre es kein Problem ein Neues zu verlegen.

    Schonmal Danke für evtl. Antworten.
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfangsprobleme

    Du solltest erstmal das DECT-Telefon abschalten, dann kannst du auch Pro7/Sat1 schauen.

    Anschliessend DECT Telefon wieder einschalten und gute Kabel verlegen (>90db Schirmung)
     
  3. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    AW: Empfangsprobleme

    Gekappte bzw. geflickte Kabel sind bestimmt alles andere als ideal, v.a . beim Digitalempfang.
    Diese Flickschusterei kann u. Umständen zu hohen Signaleinbußen führen.
    Die geringen Werte (max. 25%) bei der Signalstärke deuten m.E. darauf hin.
    Am besten man hat ein hochwertiges Kabel aus einem Guss.

    gruss
    smart
     
  4. Viper

    Viper Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Empfangsprobleme

    Danke für die Antworten!

    Werde es dann mal mit einem neuen Kabel versuchen.

    @Blackwolf: Was ist ein DECT-Telefon? Meinst einfach das normale Telefon einmal kurz abstöpseln?

    Und woran erkenne ich wieviel Schirmung mein Kabel hat? Habe hier ne Trommel liegen, ist diese Info irgendwo auf dem Kabel zu finden?
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Empfangsprobleme

    Ist möglich, muss aber nicht.

    Ein modernes SCHNURLOSES Telefon.

    Blockmaster
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Empfangsprobleme

    "DECT" meint Dein Schnurlostelefon (nicht Handy) Mit DECT ist der ÜBertragungsstandard zwischen Telefon und Basisstation/Ladestation gemeint. "DECT" meint auch, daß das Signal verschlüsselt wird, wenn es zwischen den beiden übertragen wird.
    Kabel: Wenn Du ne ganze Kabelrolle hast, sollte sich irgendwo auf dem Kabel ein Aufkleber finden, wo steht "Schirmungsmaß ...db). Kannst auch mal ein längeres Stück Kabel von außen Dir anschauen, ob da irgendwelche Daten draufgeschrieben sind.
     
  7. Frosch38

    Frosch38 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    21
    Technisches Equipment:
    TT-Micro_C254 Receiver
    AW: Empfangsprobleme

    Hallo Leute
    Ich habe das gleiche Problem(Sat1-Pro7-DSF-N24). habe mein DECT Telefon abgeschaltet, meine Antenne Kabel ist Ok. Und ich kann Pro7-Sat1 über Pro7-Sat1 Österreich Fernsehen. wo ran kann es noch liegen?
    Im Voraus vielen Dank:)
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Empfangsprobleme

    An schlechten Kabeln! Besonders häufig kommen schlecht montierte F-Stecker vor, aber auch Kabelverbinder, die nicht in F-Technik ausgeführt sind.
    Übrigens muss es ja nicht unbedingt dein eigenes Telefon sein, welches stört.
     
  9. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    AW: Empfangsprobleme

    Bei mir das selbe,(Zeitweise) habe einen Digicorder S1 auf Astra Signal 87/Qualität 7,3dB und bei Eutelsat Signal 92 Qualität 7,6dB. Der Spiegel ist 80cm bestügt mit zwei 0,3 Universal Quad vonBig SAT. Derzeit ist nur ein Receiver dran! Als Kabel habe ich 120dB (SAT-Digitalkabel 1.1/5.0 Quatro-Shield Class A BZT 6686556B) Ich habe das ganze nur zeiteise und kein DECT Telefon! F-Stecker vieleicht hat einer n Anleitung mit Foto wie das Fachlich aussehen muß, obwohl ich nicht glaube das es daran liegt, aber sicher ist sicher! Ansonsten läuft alles Top keinerlei Problehme! broeckerselke@freenet.de MFG Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2004
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Empfangsprobleme

    zu Hasi1:

    Das 120db-Kabel wird dann nichts mehr nützen, wenn es irgendwo mal richtig schön abgeknickt worden ist oder so schlechte Flickstellen hat. Haben die Nachbarn in Deinem Haus DECT-Telefone? Wenn ja, hast Du wahrscheinlich dann Störungen, wenn sie darüber ein Gespräch führen (Dann drehen die Telefone ihre Sendeleistung erst richtig auf)
    Bist Du sicher, daß bei Dir nur die Kanäle ProSieben Sat1 kabel 1 N24 DSF Neunlive betroffen sind? Oder hast Du bei Gewitter ein allgemeines zu-wenig-Schlechtwetterreserve-Problem (noch mehr Kanäle betroffen)?
     

Diese Seite empfehlen