1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ringrocker, 18. September 2003.

  1. ringrocker

    ringrocker Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hi,

    ich habe mir heute die Hauppauge WinTV NOva PCi im Saturn gekauft und eine Zimmerantenne mit integriertem 36db Verstärker.

    Irgendwie habe ich jedoch Probleme alle Sender zu empfangen. Bisher kann ich nur die Sender rbb, ard, arte, phoenix auf Kanal 27 empfangen.

    Der Pegel liegt laut mitgelieferter Software bei 10% mit einer Qualität von 50%.

    Wohne in Schöneberg in der Nähe des Kleistparks, allerdings im Untergeschoss in einem Innenhof. Könnte das ein Problem sein? Benötige ich eine stärkere oder bessere Antenne? Das Teil ist von Vivanco und war recht billig, also um die 15 Euro.

    Würde mich über Ratschläge freuen.

    Achja, nochwas: Offensichtlich kann ich mit der mitgelieferten Software nur bis max. 1024*768 Bilder empfangen, sobald ich die Auflösung höher einstelle habe ich kein Bild mehr, sondern nur noch Ton. Weiss da auch jemand Rat? Danke schon mal im Voraus.

    Christian
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich bekomme immer Zahnschmerzen wenn ich höre das man ein Zimmerantenne mit einem Verstärker benutzt. Bei Analog Empfang bringt das auch nichts also warum soll das bei Digitalempfang funktionieren?!
    Gruß Gorcon
     
  3. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    @Gorcon
    Das hat nur Sinn, wenn die Eingangsschaltung des Tuners relativ unempfindlich ist.
    Kommt teilweise bei sehr breitbandigen Ausführungen vor(BI-BV in einer Baugrupe).
    Hier kann ein auf "rauscharm" ausgesuchter Eingangstransistor durchaus Erfolge bringen.
    Also generell würde ich die Zimmerantenne mit Verstärker nicht verteufeln.
    Bei vielen billigen Produkten wird doch deine Meinung richtig sein.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bin in diesem Fall Deiner Meinung. Vieleicht kommt meine Skepsis daher das die DDR TV´s in diesem Fall so schlecht nicht waren. winken
    Gruß Gorcon
     
  5. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Idee 1: die Zimmerantene wird per Koax-Kabel gespeist und die WinTV-Nova liefert dafür aber keine Speisespannung

    Idee 2: Die Antenne verstärk zu Stark und übersteuert. Versuche es ggf. mal mit einem ca. 20 cm langen Stück Draht am Ende des Koax-Kabels.

    Das Bild kommt in max. 720x576 Pixeln. Alles, was größer ist, muß hochskaliert werden. Evtl. hat deine Grafikkarte nur 8 oder 4 MB und dann reicht das RAM für die gepufferten unsichtbaren Daten nicht mehr aus.
     
  6. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Ist wirklich das Letzte, die Vivanco-Antenne.
    Funktioniert in günstigen Lagen rund 5 km um
    den Alex herum. Ich hab das Teil mal in der Nähe
    von Hannover ANALOG getestet: Fehlanzeige, alles
    verrauscht. Und das Rauschen wird dann noch
    verstärkt.

    Bau dir mal einen kleinen Dipol aus Draht, hänge
    ihn auf der einen Seite aus dem Fenster und am
    anderen an den Receiver. Ohne Verstärker.

    Sollte in Schöneberg völlig reichen.
     
  7. doedel

    doedel Junior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    67
    Ort:
    berlin
    Ohne verstärkte Zimmerantenne bekäme ich in meiner
    Hinerhof/1. Etage in Moabit nichts zu sehen. Nach
    langen Versuchen bin ich bei einer Flachantenne
    (one4all) gelandet. Ich empfange 26 Programme störungsfrei.

    Doedel
     
  8. ringrocker

    ringrocker Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für eure zahlreichen Infos. Werde das gleich heute mal testen. Danke
     

Diese Seite empfehlen