1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Magges711, 3. Januar 2012.

  1. Magges711

    Magges711 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    Nach dem ich auf Vorschlag von KeraM, Volterra folgende Produkte zum Betrieb einer Satellitenanlage angeschafft habe:


    Und folgende Verlegekabel und Stecker verwende

    LCD 95 Kabel und Self-Install F-Stecker EMK 20 von Kathrein

    befindet sich am Ende der Verkabelung zum „Glotzen“ das neue Flagschiff aus dem Hause Panasonic unter den Satellitenreceivern, der

    Panasonic DMR-BST800 (mit TWIN-Tuner).
    Die Satellitenanlage auf dem Dach ist mittlerweile in etwa auf Astra 19.2° Ost ausgerichtet ;-) , die Feinjustierung muss jedoch noch erfolgen.
    Mein Sat-Receiver findet automatisch jedoch nur die Frequenz 12604 mit WDR Studio Aachen & Bonn sowie Sky News.Wenn ich über die manuelle Sendersuche die einzelnen Frequenzen eingebe bekomme ich eigentlich was man zum Fernsehen braucht (auch ARD, ZDF und Servus HD), lediglich die Frequenz 12266 mit den deutschen Radioprogrammen und Bayern Alpha nicht. Dafür aber für den deutschsprachigen Raum die österreichischen Radiosender.
    Ich denke hier kann nur die Feinjustierung helfen, oder ???
    Das eigentliche Problem für meinen Sat-Empfang ist jedoch, dass der automatische Sendersuchlauf im Receiver meldet dass beide Tuner mit der Anlage verbunden sind, jedoch nur im Tuner 1 kommen die Signale an und für Tuner 2 bekomme ich am Gerätedisplay des Panasonic DMR-BST800 die Fehlermeldung U50, zu dem taucht des Öfteren am Fernseherbildschirm die Meldung Faulty Dish.
    Kurios ist dass ich bei den Fersehsendern die SD-Qualität ausstrahlen, trotzdem zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann und eine bereits aufgenommene Sendung anschauen kann.
    Nehme eine HD-Sendung auf, so bleibt mir nur noch übrig gleichzeitig eine bereits aufgenommene Sendung anzuschauen und kann keinen weiteren HD-Sender anschauen noch aufnehmen.
    Kennt jemand diese Probleme???
    Ist mit einer Feinjustierung abgeholfen, oder habe ich irgendwo einen Kurzschluss ???
    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
    Magges711
     
  2. beasty81

    beasty81 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Empfangsprobleme

    Nun die Fehlermeldung kann man auch in einer Suchmaschine eingeben und wird schnell fündig! :rolleyes:

    Generell kannst Du bei dem Gerät, Sender die auf einem Transponder liegen, auch mit einem Tuner aufzeichen. Bei HD kann es wohl laut einigen Testberichten zu Problemen kommen (eventl. zu hohe Datenrate?). Scheint so, als könnte der Panasonic als eierlegende Wollmilchsau zwar vieles, aber nichts davon so richtig gut, jedenfalls nach den bisherigen Testberichten die man so lesen kann.
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Empfangsprobleme

    Du hast bei der Dach-Installation sicher auch an die vorgeschriebenen Bestandteile Blitzschutz / Erdung gedacht, oder? Wenn nicht, dann hilft Dir das folgende Dokument, dies normengerecht umzusetzen: http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    3.687
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Empfangsprobleme

    Tja, diese Dokument hab ich ihm schon vor 6 Wochen verlinkt.;)
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...288281-sat-anlage-efh-neubau.html#post5022106
     
  5. november62

    november62 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfangsprobleme

    Ich glaube das liegt an der Feinjustierung . Spiegel genauer einstellen(mittiger) denn das Problem kenn ich allerdings war trotzdem Signal da !
    2 gleiche Receiver bei einem etwas längeres Kabel hatte Werte 9,1 db beim anderen 9,6 db selber Spiegel !
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Empfangsprobleme

    Das ist beim Sat-Empfang nicht gerade gut ! Es muss millimetergenau ausgerichtet sein.

    Vergleichbar: der Unfall ist passiert weil ich auf der Strasse in etwa geradeaus gefahren bin...
     

Diese Seite empfehlen