1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme nach Receiver-Wechsel

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von schwabbel, 13. Mai 2008.

  1. schwabbel

    schwabbel Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Liebe Gemeinde,

    habe vor eineinhalb Wochen den bisherigen Receiver (Samsung DCB-I560 G) ausgetauscht gegen den HUMAX PR-HD1000 C. Seitdem habe ich - ohne dass sonst an der Konfiguration irgendetwas geändert worden wäre - massive Empfangs- bzw. Entschlüsselungsprobleme: alle 15 - 20 Minuten (Durchschnitt) habe ich bei verschlüsselten Sendern (Premiere) seitdem eine giftgrün-lila Artefaktbildung im Bild, die ich vorher nie hatte. Bei den frei empfangbaren hatte ich auf NDR 3 mal ein kurzes Freeze des Bildes, mehr habe ich noch nicht sehen können. Ein Verändern des Verstärker-Pegels sowohl nach oben als auch nach unten hat keine Veränderung gebracht.

    Unterm Strich heißt das, dass der Reveiver so nicht brauchbar ist (bei dem vorherigen Samsung hatte ich immer mal wieder einen kurzen Bild- oder Tonsprung, weshalb ich ein "besseres" Gerät haben wollte, um endlich wieder störungsfrei (war vorher nur mit der leider kaputten d-Box 2 möglich ...) empfangen zu können. Die Fernsehtechniker hatten zuvor den Hausverstärker ihrer Ansicht nach optimal eingepegelt (70 dB, glaube ich). Auf meinen Hilferuf hin tippten sie telefonisch nun auf eine ungeeignete Antennendose. Der Austausch der vorherigen Dose (ca. vor 2 Jahren neu installiert) gegen eine 85dB-Dose (Hirschmann) hat genau k e i n e Veränderung gebracht - weiß jemand Rat ? Ich bin ziemlich verzweifelt, u. a. auch weil der Humax fast doppelt so viel gekostet hat wie der Samsung und nun der Empfang noch schlechter ist ... Ist der HD-taugliche HUMAX empfindlicher ? Und wenn ja, wobei ? Kann man etwas im Umfeld dagegen unternehmen ?

    Ich hoffe, dass ich im HUMAX-Forum trotz allem richtig bin ...

    In der Hoffnung auf einen goldwerten Tipp:

    schwabbel
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2008
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Empfangsprobleme nach Receiver-Wechsel

    Das Problem liegt mit Sicherheit in eurem Hausnetz, der PR-1000 ist da bloss noch empfindlicher als der Samsung. Lass deinen Anschluss und euer Hausnetz ueberpruefen.
     

Diese Seite empfehlen