1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme mit OpentelODS 4000 PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Christian.HL, 15. August 2004.

  1. Christian.HL

    Christian.HL Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich hoffe, mir kann jemand helfen!
    Seit 2000 betreibe ich eine Satellitenanlage der Firma Hirschmann mit 8-fach Multiswitch, an die u. a. ein Twin-Receiver von Hirschmann (1x digital + 1x analog) angeschlossen war. Hierbei gab es immer mal wieder Empfangsprobleme (stockendes Bild etc.), insgesamt lief es aber einigermaßen.
    Vor 3 Monaten schaffte ich mir einen Receiver Opentel ODS 4000 PVR (Twinreceiver mit Festplatte) an. Mit diesem Gerät habe ich erhebliche Empfangsschwierigkeiten, insbesondere einige Programme wie z. B. RTL oder RTL2 empfange ich teilweise gar nicht oder nur nach langer Suche. Da ich zuerst dachte, der Receiver hat eine Macke, brachte ich ihn zurück zum Händler. Dort funktionierte das Gerät jedoch einwandfrei. Der Händler empfahl mir, die Einstellung der Schüssel überprüfen zu lassen. Gesagt - getan, ich beauftragte eine Firma, die Einstellung mit Hilfe eines digitalen Meßgerätes zu überprüfen. Ergebnis: die Einstellung ist optimal. Das Meßgerät zeigte 100% Empfangsqualität an, seltsamerweise schien es jedoch in einem Frequenzbereich von 12188 Mhz Probleme zu geben. Hier war die Qualität zeitweise nicht ausreichend. Der Techniker vermutete irgendwelche Störungen. Also: Mobiltelefon ausgestöpselt, Funkthermometer entfernt. Alles ohne Erfolg. Ein vom Techniker angeschlossener Digitalreceiver funktionierte einwandfrei. Ich vermute, daß mein Receiver empfindlicher auf Störungen reagiert als andere Geräte.
    Da ich ziemlich ratlos bin, hoffe ich, daß mir jemand einen Tip geben kann, wie ich der Ursache auf den Grund gehen kann. Den Receiver kann ich sicher nicht so ohne weiteres an den Händler zurückgeben.
    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar! :confused:
     

Diese Seite empfehlen