1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme mit neuem Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Tobias Blome, 12. August 2009.

  1. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe DVB-T am PC über USB Stick mit Dachantenne. Ich bekomme 28 verschiedene Sender. Keine Probleme - sehr gutes und starkes Signal(wohne in Hamburg).

    Nun habe ich einen DVD-Festplattenrecorder mit DVB-T (DAEWOO DRHT-360) ersteigert und da ging es los:

    Bei der Sendersuche wurden nicht alle Sender gefunden - genau genommen nur 15 Sender:

    3Sat
    Doku Kika
    ZDF
    ZDF Info
    Bayern
    MDR
    NDR NDS
    NDR HH
    NDR SH
    NDR MVP
    WDR Köln
    Sat1
    Pro7
    Kabel1
    N24

    diese z.b. fehlen:
    RTL
    RTL2
    SRTL
    VOX
    arte
    phoenix
    eins extra
    ARD
    ...

    deshalb habe ich noch mal gesucht und siehe da nun hab ich sie gefunden aber dafür fehlen div. andere Sender die ich zuvor hatte zb. alle 3.ten unter anderem.

    ich habe noch andere Antennen mit Verstärker ausprobiert, andere Ausrichtung aber es hat sich nichts geändert! Für mich ist merkwürdig, das ich mal die einen und mal die anderen Sender bekomme - auch wenn ich an der Antenne nichts veränder.

    Der Empfänger ist gebraucht und ursprünglich für den englischen Markt produziert(230V Stecker mit Adapter...) aber kann es daran liegen?

    hat jemand eine Idee?

    Tobias
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    Kann der Receiver die gefundenen Programme denn stabil wiedergeben? Falls nein, falls also der Empfang immer mal wieder aussetzt, dann wird sich dasselbe auch beim Suchlauf ergeben: Er findet mal die einen, mal die anderen Kanäle.
    Warum der Receiver vergleichsweise schlecht abschneidet? Das weiß der Geier. Es ist aber Erfahrung, dass manche Empfänger unter Umständen aussteigen, unter den andere noch funktionieren, und betreibt man sie an einem anderen Ort mit anderen Signaleigenschaften, kann sich die Lage sogar umkehren.
    Die Dachantenne sollte auf einen der Sender Rahlstedt (Höltigbaum) oder Heinrich-Hertz-Turm ausgerichtet sein.
     
  3. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.
    Also die Sender die gefunden wurden haben keine Aussetzer...Die Signalanzeige hab ich noch nicht gefunden, da die Anleitung komplett auf englisch ist. Aber da auch bei schlechtem Wetter (Gewitter) der Empfang ohne Störungen ist, denke ich, das der Empfang gut ist.

    Meine Dachantenne ist auf den HeinrichHerzTurm ausgerichtet, aber mit den senkrechten Stabantennen im Zimmer ist es nicht anders(habe ja schon verschiedene getestet...).

    Tobias
     
  4. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    Mit einer speziellen Auslegung für britisches DVB-T wird das Phänomen nichts zu tun haben. Wenn das Gerät es erlaubt, Kanäle manuell aufzusuchen, kann man die fehlenden Multiplexe hinzufügen.
     
  5. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    nein, leider kann man nicht manuell suchen oder hinzufügen auch eine neue Suche löscht alle vorhandenen Sender...auch die Favoriten - leider.


    Bleibt wohl nur noch den Daewoo Service zu kontaktieren - aber ich hab ja natürlich keine Rechnung zum Gerät da es von ebay ist......


    Tobias
     
  6. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    hat denn keiner eine Idee?
    ich habe nun eine eMail an den Support gesendet, da dieses Gerät nicht auf der Hompage gelistet ist....merkwürdig...
    Vielleicht es es ja tatsächlich defekt.

    Tobias
     
  7. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    Ein Gerät mit der Nummer DRHT 360 gibt es ja wohl nicht. Ist es 630?
    Da das Gerät wohl in Deutschland nie vertrieben wurde, kann man hier keinen Support erwarten.
    Die Beschreibung des Firmware-Update in der Gebrauchsanleitung des DRHT-630 lässt vermuten, dass die Firmware via Antennensignal eingespielt wird, also auch nur in UK.
     
  8. Tobias Blome

    Tobias Blome Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme mit neuem Receiver

    oh je ein Zahlendreher......hmm
    ja es ist DRHT-630

    mal abwarten was DAEWOO zu meiner Anfrage sagt......

    Ich habe dieses Gerät bisher nur auf .uk Seiten gefunden...... tja wird wohl wirklich nur in England vertrieben.

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen