1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme mit Multytenne

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GMA1, 20. August 2006.

  1. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    Anzeige
    Habe gestern die Multytenne installiert. Empfange 19.2° mit etwas über 7 dB. Die anderen Sat's sind überhaupt nicht zu empfangen. Liegt das daran, dass sie im Engadin (Südosten der Schweiz) aufgestellt ist? Wenn da Astra 2D nicht reinkommt, würd ich's ja noch verstehen. Aber Hotbird müsste doch mindestens noch reinkommen oder? Was kann man da tun? Von Hotbird findet er keinen einzigen Sender. Masten ist absolut senkrecht (mit Wasserwaage kontrolliert)....Kabel ist 1A etc.
     
  2. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    wie siehts denn mit den diseqc einstellungen aus?
     
  3. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    wie meinst du das? muss man da am receiver was umstellen?
    das problem ist, dass mein vater die schüssel installiert hat und ich ihn hier von zürich aus instruiere was denn nun noch zu tun ist. also ich denke von der grundausrichtung her müsste das schon mal ok sein mit astra oder?
    was müsste er jetzt evtl noch umstellen? hat den "normalen" technisat receiver dabei.
    weil 0 Empfangsleistung bei 13° klingt doch schon sehr spanisch oder?
    bin um die hilfe sehr froh!
     
  4. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    na, die antenne muß doch wissen welchen sat sie durchs kabel schicken soll.das geht über das diseqc protokoll,was der receiver ausgibt.
    einstellungen müssen sein diseqc 1 oder A für astra ...diseqc 2 oder B für Hotbird usw.. das müßte aber bei der anleitung der antenne vermerkt sein..

    jedenfalls muß man das im receiver im menue einstellen..
     
  5. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    aha....dann muss man quasi den satelliten einer Diseq einstellung zuweisen? Dachte eben, dass das schon ab Werk so ist.
    Das wird wohl irgendwo im Menue "Einstellungen" zu schaffen sein?
     
  6. CKFFM

    CKFFM Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    Das problem hatte ich auch zuerst mit der dbox. Die nötigen Einstelleungen sind:
    diseqc 1.0
    1 Astra 19,2
    2 Hotbird 13,0
    3 Astra 23,5
    4 Astra/Eurobird 28,5
     
  7. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    vielen Dank! werd ich gleich ausprobiere. hoffe er schafft das. ist ja nicht so schwierig in dem menu hoff ich. mein alter herr ist halt nicht mehr soooo technik-begabt. *g* bist du heue noch hier, wenn das dann in 2 stunden oder so nicht geht?
     
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
  9. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    wunderbar! vielen dank für den link!
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfangsprobleme mit Multytenne

    bitte, bitte.

    deine personalisierte suchfunktion ;-))
     

Diese Seite empfehlen