1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme bei ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DiabloHH, 5. Dezember 2006.

  1. DiabloHH

    DiabloHH Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich habe ein Problem, für das ich leider bisher keine Lösung gefunden habe.
    Ich habe bei meinen Eltern eine digitale Sat-Anlage installiert, bei der eigentlich alles sehr gut läuft, außer den Programmen ARD und ZDF.
    Diese Programme sind sehr stark gestört, bzw. fallen z.T. komplett aus.
    Alle anderen Programme sind aber perfekt zu empfangen.
    Hierzu passt auch, dass der über den Receiver abgefragte Signalwert bei der ARD und ZDF nur bei ca. 5,0 liegt, während er bei den anderen Programmen zw. 9 und 10 schwankt.
    Wie können solche Signalunterschiede zustande kommen?
    Und gibt es eine einfache Lösung??

    Bei der Analge handelt es sich um ein Medion Komplettpaket.
    Receiver MD 24044
    60cm Spiegel
    Twin Universal LNB

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Empfangsprobleme bei ARD und ZDF

    Hallo,

    hier handelt es sich um eine preiswerte Empfangsanlage und ich würde den Fehler im Twin- LNB suchen.
    Bei preiswerteren bzw. "billigem" Zubehör kann es nicht ausgeschlossen werden, dass die Frequenzen mit unterschiedlicher Stärke bereitgestellt werden.
    Eine ähnliche Situation hatte ich gleich bei 2 neuen LNB´s aus einer Lieferung, während die ausgetauschten seit 2 Jahren fehlerfrei funktionieren.
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Empfangsprobleme bei ARD und ZDF

    warum sagst/schreibst du ihm nicht, dass er eine müll bzw. schrottanlage verwendet?:eek:
     
  4. DiabloHH

    DiabloHH Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Empfangsprobleme bei ARD und ZDF

    Also, dass es sich nicht um eine High-End Analge handelt ist mir wohl durchaus bewusst, aber ich denke schon, dass man zumindest den Empfang der "wichtigsten" Programme erwarten kann...

    @ kopernikus: Vielen Dank für die erste schnelle Einschätzung! Ich werde dann mal ein anderes LNB ausprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2006
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Empfangsprobleme bei ARD und ZDF

    Das kann ich Dir sagen: ich achte die Entscheidung des Fragestellers und werde mich hüten seine Kaufentscheidung bewerten zu wollen.
    Er hat sich dafür entschieden und dies respektiere ich. Sollte das nicht grundsätzlich der Maßstab für alle sein?;)
     

Diese Seite empfehlen