1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ChickenMCefi, 26. März 2013.

  1. ChickenMCefi

    ChickenMCefi Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe einen neuen sky+ HD Receiver bekommen und empfange keine Sender mit der Symbolrate 22000. Habe nach der Installation fest gestellt das ich nicht alle Sender empfange (vorallen die HD Sender zB. ARD HD,ZDF HD,KiKaHD..... fehlen). In einer akt. Sat Zeitschrift habe ich anhand einer Sendertabelle habe ich herausgefunden das alle Sender die Symbolrate 22000 haben egal ob Vertikal od. horizontal.

    Ich betreibe meine Anlage mittels 5/8 MS und habe vorher einen Philips HD Receiver benutzt. Mit diesem habe ich alle Sender empfangen (Gerät läuft auch ohne Probleme im Gästezimmer), was mich irritiert.:confused:

    Liegt es an der Verkabelung zw. LNB und Multiswitch??

    Danke im vorraus
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Ich würde zunächst an diesem HD-Receiver von Philips nachsehnen, ob für z.B. Das Erste HD die Empfangsdaten (Frequenz 11494 MHz, Polarisation horizontal) stimmen. Dieser Receiver könnte nämlich Blindscan können und sich im Gegensatz zum Sky-Receiver nicht an falsch am Multischalter aufgelegten Kabeln stören.
     
  3. ChickenMCefi

    ChickenMCefi Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    das soll dann also heißen, das die Verkabelung falsch ist. Nur das der Philips Receiver es ausgleichen kann und der Sky Receiver nicht. Also werde ich die 64 Möglichkeiten der richtigen Verbindung not oder übel testen müssen?!:eek:
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Erstens gibt es bei einem 5/8 Multischalter für Sat nur 4! = 24 Möglichkeiten :rolleyes:.

    Zweites werden, wenn nicht nur die SD-Sender aus dem Feld HH dieser Liste zu empfangen sind, sondern auch die aus VH (In HH und VH gibt es übrigens auch Transponder mit 22000 kSym/s Symbolrate wie z.B. Pro7 SD D, die aber bestimmt zu empfangen sind), die Highbandeingänge korrekt belegt sein. Dann gäbe es noch eine zweite Möglichkeit (Vertauschung der Kabel an den beiden Lowbandeingängen des Schalters). Fehlten die aus VH, wird es komplizierter.

    Drittens kann ein Blick auf die Empfangsparameter des Philips schon Klarheit darüber bringen, ob es an vertauschten Kabeln liegt.
     
  5. ChickenMCefi

    ChickenMCefi Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Das mit ProSieben SD stimmt. lt der Liste betrifft es wirklich alle Sender aus LH und LV.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Ausfall von LV + LH liegt immer wieder gern an vertauschten Kabeln an den zugehörigen Multischaltereingängen. Im digitalen SD-Zeitalter war aus dem Tiefband im Wesentlichen nur der Transponder mit den ARD-Spartenkanälen (+ Phoenix, arte) interessant. Es wäre nicht die erste Anlage, bei der vor Jahren vertauschte Kabel erst viel später aufgefallen sind. Wenn dem Philips nur schwer Empfangsparameter für einen Vergleich zu entlocken sind, kannst Du auf Verdacht die Kabel an den Tiefbandeingängen tauschen.

    Brächte das nicht, müsste man checken, ob es der Sky-Receiver nicht schafft, den Multischalter zum Umschalten auf Tiefbandempfang zu überreden.
     
  7. ChickenMCefi

    ChickenMCefi Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Danke für die Info's. Habe Lowbandstecker am Multiswitch getauscht und habe ersten Erfolg. Empfange jetzt alle Sender aus LH und HH.

    Jetzt fehlen nur die Sender aus LV und HV, habe nochmals den manuellen Suchlauf gestartet. Receiver zeigt mir zwar eine Signalstärke (Zw.40 & 70) allerdings 0% Signalqualität.

    Würde mich über ein erneuten Tip sehr Freuen.
    Danke im vorraus.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.449
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Empfangsprobleme aller Sender mit Symbolrate 22000

    Das ist ja schon mal was. Wenn Du tatsächlich am Multischalter die Kabel an den Lowbandeingängen vertauscht hast, war LH vorher falsch auf LV aufgelegt.

    Wahrscheinlichste Ursachen: Entweder hat HV vorher auch schon gefehlt, hing ursprünglich auf LH und hängt jetzt am Eingang LV, oder Du hast die falschen Kabel am Multischalter getauscht – die Bezeichnungsweisen unterscheiden sich von Modell zu Modell.

    Jedenfalls ist es naheliegend, die Kabel an den Eingängen für LH und HH nicht mehr anzurühren, aber die beiden verbleibenden zu tauschen.
     

Diese Seite empfehlen