1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem SAT Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Stevoboy, 27. September 2016.

  1. Stevoboy

    Stevoboy Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich muss leider Eure Hilfe in Anspruch nehmen. Wir haben im 3. Stock eine SAT-Schüssel (65 cm? von Ampere) an der Hausfront hängen.
    Seit einem Jahr stört immer wieder der Empfang. Da ich einen Baum als Verursacher im Verdacht hatte, habe ich letzten Samstag eine 80cm Verlängerung eingezogen und die SAT-Schüssel neu ausgerichtet.

    ARD HD und N24 (ohne HD) waren meine Testsender. Auch alle anderen Sender haben problemlos funktioniert. Ebenso ein 2. Fernseher mit einem Technisat Receiver. Empfangstärke und -qualität zwischen 40-50

    Leider war das Glück nicht von langer Dauer. Der Empfang ist immer wieder gestört (=auf den gestörten Kanälen Signalstärke 0 und Signalqualität ebenfalls 0), nur ARD HD und Tele5 funktioniert dann noch.

    Woran kann das jetzt noch liegen?
    1) Wenn es doch ein Baum wäre, dürfte das Problem doch ganztägig immer auftreten. Windbedingungen sind eigentlich gut, evtl. doch leichte Bewegungen der Verlängerungsstange?
    2) Kabelverbindungen dürften es auch nicht sein, da die Störung an zwei Receivern auftritt.
    3) Ist es evtl. der LNB selbst, lt. SAT-Techniker gerade erst vor 2 Jahren getauscht.
    4) Doch eine noch zu schlechte Ausrichtung? Noch mal auf Signalqualität ausrichten?

    Grüße Steffen
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Die musst du raus ziehen zum verlängern .. nicht einziehen !

    Zur Sache... wenn das LNB vor weniger als 2 Jahren getauscht wurde (kann ja sein) einfach den Techniker anrufen und deine Garantie einfordern.
    Wenn nicht das LNB austauschen und testen.
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    5.185
    Punkte für Erfolge:
    273
    Bei "...Empfangstärke und -qualität zwischen 40-50.." wurde ich eher auf ungenaue Ausrichtung tippen.;)
     
  4. fibi71

    fibi71 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    40-50 % ist bei weitem zu wenig. Du solltest eher Werte um 80 und darüber haben. Hast du die Neigung auch justiert?
     
  5. Stevoboy

    Stevoboy Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Mit
    Mit Humor :). Die Aktion hat mir zwei Tage Muskelkater beschert... aus einem 50x30 Dachfenster eine Verlängerung anzubringen und dann noch die Schüssel von einer Halterung auf die andere umzusetzen, ohne dass sie 15 m abstürzt ist eine Herausforderung...

    Also zwei mögliche Probleme, LNB defekt oder Schüssel immer noch verstellt.
    Was ist denn wahrscheinlicher, wenn man nur zeitweise diese Aussetzer hat (ohne, dass das Wetter wesentlich anders war)?
    3. Variante, die ich mal gelesen habe war, Schüssel selbst defekt durch Verformung... das kann hier aber nicht sein oder?
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.184
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Dann überleg erst mal was passiert mit dir wenn du die notwendige Erdung richtig ausführst und die Kabel dafür verlegst ....
    Satanlage richtig erden

    Du stellst viele Gegenfragen ohne vorher irgendwas gemacht zu haben von dem was dir gesagt wurde....
     
  7. Stevoboy

    Stevoboy Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Gibt es noch andere sachdienliche Hinweise, außer von Satmanager?
    Ich möchte das Problem möglichst schnell eingrenzen, ohne z.B. auf Verdacht den LNB zu tauschen. Die Schüssel ist, wie bereits geschrieben, kaum zugänglich, ein Tausch des LNBs ziemlich aufwendig durch Demontage der Schüssel und Austausch des LNBs, alles durch das kleine Dachfenster. Eingestellt habe ich sie bereits 2x, allerdings nur per Messung per Signalpegel, der im Fernseher angezeigt wird. Mein SAT-Finder ist eher rudimentär mit 6 LEDs...
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    5.185
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ausrichtung nach Signalpegel/Signalstärke bringt nix, Signalqualität ist wichtig.
     
  9. Stevoboy

    Stevoboy Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    OK, dann richte ich am Samstag noch einmal nach Signalqualität aus und werde eine zustätzliche Halterung anbringen, um das Schwingen der Verlängerung zu verhindern. Danke erst einmal für die wertvollen Tipps!
     
  10. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.785
    Zustimmungen:
    3.966
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    [QUOTE="Stevoboy, post: 7594008, member: 206774"Da ich einen Baum als Verursacher im Verdacht hatte, habe ich letzten Samstag eine 80cm Verlängerung eingezogen und die SAT-Schüssel neu ausgerichtet.
    [/QUOTE]

    Wächst der Baum in Zukunft nicht weiter ?
     

Diese Seite empfehlen