1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem mit Twin-Monoblock u. 2. Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fischgräte, 12. Oktober 2004.

  1. Fischgräte

    Fischgräte Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem mit dem Twin-Monoblock:
    Aber zuerst die technischen Daten.
    85er Gibertini Spiegel, Twin-Monoblock (Brainwave), Topfield 5000PVR Twin-Receiver nur 1 Anschluss benutzt,
    und die Hauppauge Nexus DVB-S PC-Karte.
    Signalstärke 75%, Pegel 99%.

    Wenn beide Receiver gleichzeitig laufen empfängt nur einer NBC* auf Hotbird
    der andere hat kein Signal auf diesem Sender undzwar die PC-Karte.
    Läuft jeweils nur ein Receiver gibt es keine Empfangsprobleme.
    Ich habe beide Anschlüsse, zur Probe, direkt am Topfield 5000PVR benutzt
    aber ohne Erfolg.

    * habe festgestellt das auch andere Sender von unterschiedlichen
    Transpondern fehlen
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfangsproblem mit Twin-Monoblock u. 2. Receiver

    ...sieht nach einem masseproblem aus...

    eventuell hast Du lockere Stecker oder eine der Anschlussbuchsen am Monoblock ist locker...
     
  3. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Empfangsproblem mit Twin-Monoblock u. 2. Receiver

    Hallo Fischgräte,

    Monoblock LNB machen halt öfters mal, was sie wollen. Dein LNB ist wohl auch so eins.
    Nimm lieber zwei einzelne LNB und einen Multifeedhalter sowie einen 2in1-DiSEqC-Schalter.

    Gruß Hajo
     
  4. Fischgräte

    Fischgräte Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Empfangsproblem mit Twin-Monoblock u. 2. Receiver

    Habe mir jetzt ein neues Twin-Monoblock LNB besorgt. Damit scheint es zu
    funktionieren aber auch nicht zu 100% jedenfalls besser als vorher.

    Mit 2 einzelnen LNBs hat es auch nie richtig funktioniert. Habe schon alles
    ausprobiert.
    Die Verbindungen sind übrigens alle in Ordnung, kein Wackler oder so.

    Es scheint als sei in der DiseqC-Schaltmatrix, ob getrennt oder nicht, der Wurm
    drin. Oder die Receiver steuern diese halt nicht richtig. Wie auch immer, wenn
    man mit so einer Fehlerbeschreibung das LNB umtauschen will, bekommt nur
    ungläubiges Staunen als Reaktion.
     

Diese Seite empfehlen