1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsproblem Arirangtv(hotbird3)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lupolo70, 2. Mai 2002.

  1. lupolo70

    lupolo70 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wiesbaden
    Anzeige
    Hallo liebe Gemeinde,

    habe folgendes Problem: Zwecks Koreanischlernen wollte ich meinen Receiver irgendwie dazu kriegen arirang.tv zu empfangen. Habe also meine Schüssel auf 13 Grad ost ausgerichtet und dann meinen Receiver (D-Box II Nokia) suchen lassen. Er findet auch hunderte von Sendern, nur mein arirang.tv nicht :-(
    Habe dann versucht, die Daten manuell in die D-Box zu hämmern, doch auch danach findet er nichts. Liegts an meiner Dummheit oder an der besch... D-Box II?
    Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt. Danke im Vorraus, Lupo
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Könnte vielleicht an der Schüsselgröße liegen. Arirang sendet auf dem R.R.Transponder mit einer geringeren Bandbreite als die meisten anderen Transponder. Bei meiner 1,05 m Schüssel habe ich auf diesem Transponder nur 60 % Empfang im Gegensatz zu den MCPC-Transpondern. Da habe ich bis zu 90%.

    Muß aber nicht damit zusammenhängen, zumal ich deine Schüsselgröße auch nicht kenne.
     
  3. Papageno

    Papageno Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Anif
    Arirang TV sendet auf einem Einzelträger

    12220 H, SR 6161, 3/4

    Hoffentlich klappts, nur bei schlechtem Wetter wirst Du von Klötzchenbildung bis Bildausfall alles erleben.

    Gruß

    Papageno
     
  4. lupolo70

    lupolo70 Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wiesbaden
    Wow, danke für die schnellen Reaktionen. Ich habe eine Kathrein Mobisat Flachantenne (50*50) mit integriertem UniLNB. Wenns an der Schüssel liegt, dann hab ich ein Problem. Es war schon schwer genug eine Flachantenne beim Vermieter durchzubekommen.....
    Könnte ein anderer Digireceiver anstelle der D-BoxII helfen?
     
  5. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @Lupolo70

    das dürfte wohl an der Antenne liegen. 50x50 cm geht zwar bei den MCPC-Transpondern(Symbolrate 22.000 oder 27.500) aber bei Einzelträgern ist das zu klein. Ebenso könnte es auf den Hotbird 1-Transpondern und auf den Transpondern die im Widebeammodus abstrahlen zu Problemen kommen. Also für Einzelträger würde ich mind. 75 cm empfehlen,den Canal 24 Horas Einzelträger auf dem Hotbird 1 bekomme ich sogar mit meiner 1,05 m Schüssel nicht rein.
     
  6. JCD

    JCD Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Landeshauptstadt Düsseldorf
    Hallo,

    nur mal zur Info,den Canal24hours Einzelträger bekomme ich mit einer 60cm "Schüssel" und Nokia MM9800S störungsfrei rein!

    MfG
    Jörg
     
  7. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    @JCD

    cool :cool: durchein , mit meinen 2 Receivern(Echostar/D-Box 2) und einer 1,05 bzw. 0,60 m Schüssel hab ich den noch nie reinbekommen. Ist weiterhin auch kein Problem, da Canal 24 Horas auf Hotbird 2 im Retevisionspaket nocheinmal zu finden ist. Trotzdem sehr eigenartig. durchein durchein
    Die restlichen SCPC-Träger TV 5 Asie, RAI Mosaico,Rai International,.... gehen ohne Probleme.
     
  8. HiFi

    HiFi Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Wien; Österreich
    Hinweis:

    Beim Canal 24 Horas SCPC - Signal wird keine SID mitgeschickt. Einige Digitalreciever (so auch mein Grundig DTR 2000 S) lesen daher keinen Sender ein, obwohl laut Empfangsbalken ein Signal vorhanden ist.
    Dasselbe gilt auch für einige polnische Feeds auf Hotbird 1, die ohnehin verschlüsselt sind.

    HiFi
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Danke Hifi,

    ist mir bis jetzt noch nie aufgefallen, daß dort keine SID vorhanden ist. Hab schnell mal die Pids bei meinem Echostar eingegeben und siehe da Canal 24 Horas. Thanxxx
    winken

    <small>[ 03. Mai 2002, 11:55: Beitrag editiert von: Roli ]</small>
     
  10. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    hihi Roli breites_ Das haben René und ich erst vor zwei Monaten rausgefunden, als sein Humax den Sender nicht haben wollte und ich das Ding nur per VPID und APID auf den Bildschirm zauberte *grinz*
    René war leicht verdutzt ... inzwischen weiss er wohl, dass eine d-Box 1 mit DVB2000 circa 2000 bessere Argumente hat, als sein Humax breites_ breites_ breites_
     

Diese Seite empfehlen