1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

empfangsleistung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von shizzo, 19. September 2004.

  1. shizzo

    shizzo Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    hallo da draußen,

    vor kurzem hatte ich mir den ersten digitalen receiver zugelegt, einen skymaster dx 24, um ihn eine woche später wieder zum händler zurückzubringen, schlechtes bild, abstürze im minutentakt, miese fb waren nur einige gründe.

    das neue gerät, ein opentel 3500FL arbeitet besser, nur eines fällt mir auf: viele tv- sender, die ich mit dem skymaster empfing, kann ich mit dem neuen nicht mehr sehen, al jazeera z.b., die sind zwar vorprogrammiert, nur bleibt das bild dort schwarz.

    meine frage: unterscheiden sich receiver auch in der empfangsleistung? ich würde das gerät glatt nochmal eintauschen. an der schüssel wurde übrigens nix geändert, das ist sicher...

    dank schonmal,

    s.


    warum ist orf eigentlich verschlüsselt?
     
  2. SatSatt

    SatSatt Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: empfangsleistung

    ... zumindest in der Umsetzung der empfangenen digitalen Signale. Habe 2 Digital-Receiver (SAT) - wo der eine schon ein schwarzes Bild zeigt, bringt der andere noch gute Bilder.

    Ein digitaler Receiver ist ja im Prinzip ein "Graphik-Computer" und da gibt es massig Unterschiede.

    Der Palcom DSL-4S scheint bisher - auch gemessen am Preis - sehr gut zu sein.
     
  3. SatSatt

    SatSatt Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: empfangsleistung

    warum ist orf eigentlich verschlüsselt?

    In Österreich wird die Gebühr nicht einfach per GEZ bezahlt, sondern durch Erwerb einer entsprechenden Karte. Die bekommt nur ein Österreicher. Das läßt sich besser kontrollieren (ohne Card nix Empfang). Jedenfalls im Regelfall.

    :rolleyes:

    P.S.:
    ORF-2-Europe ist frei empfangbar (FTA), sendet aber nur einen Ausschnitt des Regel-Programms (16 - ca. 24 Uhr).
     
  4. shizzo

    shizzo Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    7
    AW: empfangsleistung

    danke für die schnelle antwort, nach dem palcom werde ich mich mal umsehen, den opentel also wieder zurückgeben, der zeigt inzwischen einen hellen streifen links auf dem bildschirm, kommt definitiv vom receiver..

    s.
     
  5. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: empfangsleistung

    Es gibt erhebliche Unterschiede bei den Receivern, die Unterschiede sind grösser als bei den LNBs. Es nützt also,sich über die Empfangsleistung der Receiver zu informieren. Die Zeitschrift Digital Fernsehn hab noch keine Information bei den Produktvorstellung lesen könnnen, die Zeitschrift Tele Satellite hat das schon mit drin, am klarsten informiert die Stiftung Warentest darüber, dafür nur bei wenigen Gerät.
     

Diese Seite empfehlen