1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manfred Z, 1. Juli 2011.

  1. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.503
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Offiziell? Quelle?
     
  2. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.265
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    DRM ist doch für Mitteleuropa eher uninteressant. Mit den bestenfalls 27 kbit/s pro Kanal ist keine gute Audioqualität möglich...
    ...und AM ist einfach vom Stromverbrauch her indiskutabel bei den heutigen Strompreisen und ohnehin nicht effizient vom Energieverbrauch her betrachtet.
     
  3. radio.burg

    radio.burg Silber Member

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    917
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Die Amateurfunker sind auch noch da..:eek:

     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.696
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Konkurrenz für Frontier Silicon:

    Preiswerte Chiplösung aus Taiwan für DAB+Empfänger mit Grafikdisplay.

    Quelle: Keystone Semiconductor to Offer Lowest-cost Dab Single-chip Tsunami Family Featuring Slide Show EPG and TPEG for German Digital Radio Marketing - Press Release - Digital Journal

    Der "Tsunami" soll wohl die Konkurrenz wegschwemmen ...

    * In diesem Forum werden völlig harmlose Wörter zensiert, sodass nicht einmal Wirtschaftsmeldungen sauber gepostet werden können.
     
  5. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    891
    Ort:
    Hannover
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Nur der Vollständigkeit halber:
    Bei Pearl wird z.Zt ein "Orbitsound 5in1-Internetradio mit DAB+/UKW/Musik-Dock" zum "Treuepreis" von € 69,90 vertickert.

    Ich habe allerdings keine Angaben über einen Antennenanschluss, externe Anschlüsse oder DAB Stationstasten gefunden.

    Beim dem Anbieter, diesem Preis und den versprochenen umfangreichen Features kann es sich allerdings mit großer Wahrscheinlichkeit nur um einen "Brüllwürfel" handeln.
     
  6. Heinbloed

    Heinbloed Guest

    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Meine neueste Errungenschaft:

    Philips - Tragbares Radio Digital Audio Broadcasting - DA9011/02 - Tragbare Radios - Home Audio - Ton und Bild

    derzeit bei Medimaxx für 59,95 € und bei Mediamarkt für 52 € zu haben.

    Ich bin mit dem Gerät seht zufrieden, der Klang ist gut, auch zuhause.

    Der Akku scheint ausreichen Power zu haben. Das Radio läuft jetzt seit

    6 Stunden, die Anzeige zeigt an, dass ich nochmal mit 6 Stunden rechnen

    kann. Das Display ist 3-zeilig und gut ablesbar. Beim 1. Start wurde sofort

    ein scan durchgeführt und alle 32 Programme wurden in Sekunden erkannt.

    Die Menüführung ist übersichtlich und multilingual, auch auf deutsch.

    Einziges Manko: Der Akku ist nicht austauschbar. Auf Nachfrage bei Philips

    sagte man mir, dass der Akku ca. 3 Jahre durchhält; wenn mans denn

    glaubt!

    Mein Fazit: ein gutes Gerät für einen guten Preis
     
  7. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berchtesgaden
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Ich sehe da ein weiteres Manko beim Philips DA9011/02 - es verfügt laut Datenblatt nicht über einen DAB+ Empfänger, so dass du das Gerät über kurz oder lang bald wieder abschreiben kannst!
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich das per Firmwareupdate so einfach "nachrüsten" lässt!?
     
  8. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Hallo, ralppp
    Wie kommst du denn da drauf, dass das 90elf von Philips kein DAB+ kann?
    Lass uns mal Heinbloed fragen, was er damit empfängt!
    Klar kann das Philips 9011/02 DAB+. Das ist das von Philips in Kooperation mit 90elf, dem Fußballradio, auf den Markt gebrachte Gerät mit dem sehr speziellen Design. Da hätten sich 90elf und Philips aber einen Bärendienst erwiesen, ein DABminus-Gerät auf den Markt zu werfen.
    Gruß
    Reinhold
     
  9. ralppp

    ralppp Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berchtesgaden
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Ich kann natürlich nur auf das Datenblatt sowie die Bedienungsanleitung zurückgreifen und da ist nirgendwo etwas vom DAB+Standard zu lesen!
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Empfangsgeräte (außer Autoradios) für DAB/DAB+/DMB

    Da steht zwar nur DAB, aber auf der Produktseite Reiter Übersicht steht
    Genießen sie die 1. und 2. Bundesliga, den DFB-Pokal und ausgewählte interantionale Partien auf 90elf kostenlos
    Und wie sendet das Fußballradio? Rüschdüsch, in DAB+.
    Wie gesagt, man hätte sich einen Bärendienst erwiesen, wenn man ein DABminus-Gerät lanciert hätte.
    Ich hoffe, jetzt sind alle Unklarheiten beseitigt und deine Vermutungen haben ein Ende!
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen