1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangs Probleme in Köln

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Venom_INC, 22. Oktober 2008.

  1. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    Anzeige
    Hallo,
    habt ihr das auch? Ich habe seit ca. einer Woche als ich einen neuen Sendersuchlauf machen musste, da einige Sender nicht mehr empfangbar waren - haben wohl die Frequenzen geändert - einen sehr schlechten Empfang bei zwei Bouqets, unter anderem ist Kabel 1 betroffen, habe ich gestern gesehen. Die Empfangsstärke ist lt. Receiver im unteren Drittel angesiedelt. Der einzige Grund warum ich keinen Datensalat bekomme ist der, weil mein Receiver eine gute Fehlerkorrektur hat. Ich will mich aber nicht darauf verlassen. Weiß jemand hier, was da vorgeht und ob es nochmal besser wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2008
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Soviel ich weiss haben sich die Frequenzen nicht geändert, je nach Zeitpunkt zu dem du die Sendersuche durchgeführt hast, kann es aber sein dass du aufgrund von Überreichweiten oder sowas Sender aus Düsseldorf oder Aachen erwischt hast.
    Meine Eltern hatten einmal rund 60 Sender im Suchlauf, da war Düsseldorf und das Bergische Land dabei, nur ein Kölner Transponder fehlte.

    Ich würde als erstes die Frequenzen der Programme deines Receivers überprüfen, die gibt es hier zum Download, der letzte Wechsel war übrigens am 4. März.

    Gruß
    emtewe

    EDIT: Link korrigiert
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Dazu brauchts keine Überreichweiten - die gehen hier in Köln ständig, aber eben deutlich schwächer als die vom Colonius und oft Grund für vermeintlich "schlechten Empfang" :)
     
  4. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Hallo,
    also ich hatte nicht das Gefühl, dass ich Sender anderer Städte empfange! Ich habe gerade mal einen Sender doppelt gehabt nachdem ich den Suchlauf abgeschlossen habe. Damals waren es deutlich mehr Sender, die doppelt vorhanden waren und dort habe ich mir immer genau die mit dem besten Empfang rausgesucht. Diesmal war das nicht möglich da 99% der Sender nicht doppelt vorhanden waren! Also ich werde das Gefühl nicht los, dass von Senderseite mal wieder gebastelt wird. Darum frage ich nach, ob hier jemand was darüber weiß?!? :confused:
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Das Signal ist in Köln genauso stark und stabil wie immer, und es wurden auch seit Monaten keine Frequenzen mehr geändert... Überprüf (und poste) doch einfach mal auf welchen Kanälen du welche Sender empfängst, das bringt Klarheit. "Gefühl", Vernutungen und Herumraterei ist doch kein sinnvoller Lösungsansatz.
     
  6. pitti71

    pitti71 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.085
    Ort:
    hamburg,zürich,wien
    Technisches Equipment:
    schweizer medienrecht für alle!
    EU-KLÜNGEL=
    DDR DIKTATUR
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    habe gestern in bergisch gladbach 60 sender gefunden, darunter auch ned1,2,3. hat sich nichts geändert. die bouquets aus köln, bonn,wuppertal,düsseldorf und aachen sind dabei.
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    um es klar zu stellen :

    ES GAB* K E I N E FREQUENZÄNDERUNG IN KÖLN


    Grund dieses Threads ist alleinig die Bl...heit oder Unbedarftheit des Threaderstellers.

    Als kleinen Nebeneffekt verwirrt er noch den unbedarften Leser.

    Vielleicht kann ein Mod zumindest die Überschrift ändern

    * im Oktober 2008
     
  8. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Nun hör aber auf! Ich habe vor einigen Tagen starke Empfangsschwierigkeiten - einzelne Sender waren nicht mehr empfangbar, was mich zu dem Schluss gebracht hat, dass es eine Frequenzänderung gegeben haben könnte. Davor liefen alle Sender absolut problemlos. Und das ist Fakt! Daraufhin habe ich einen Sender Suchlauf gemacht und habe alle Sender zurückbekommen. Leider sind zwei Carrier mit der Bezeichnung "Media Broadcast" ziemlich schwach - unteres Drittel beim Empfangsbalken. Und genau das ist mein Problem! Übrigens hießen die früher glaube ich "T-Systems" oder so, also der Name wurde auf jeden Fall irgendwann geändert!

    Folgende Sender sind bei mir betroffen (die zwei Carrier heißen "Media Broadcast"):
    Sat 1, Kabel 1, CNN, ViVA, Eurosport, Tele 5, N24

    Bei Kabel 1 gab es bereits wiederholt Bildstörungen.

    Falls jemand das auch beobachtet hat, bitte melden! Falls jemand einen Lösungsvorschlag hat, bitte posten.

    Wie gesagt war mein Empfang bis vor kurzem absolut problemlos!
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Empfangs Probleme in Köln, nach Frequenz Änderung

    Dann hat sich vielleicht - überspitzt ausgedrückt - ein Baukran neben deiner Wohnung um ein paar Grad gedreht und schon kann es sein, dass der Empfang nicht mehr sauber ist. Fakt ist jedenfalls auch, dass an den Parametern oder Sendeleistungen NICHTS geändert wurde (letzte Änderung der Kanäle im März 2008). Das Problem entsteht also empfängerseitig bei dir. Lösungsvorschlag ist daher bei Zimmerantennen-Empfang: Antenne umstellen, bis besserer Empfang möglich ist oder gleich auf Dach-/Außenantenne umsteigen, wenn du zu weit vom Kölner Fernsehturm weg wohnst. Wenn du zu nah dran wohnst, dann kann es auch daran liegen, dass das Signal zu stark ist und der Empfängereingang übersteuert wird.
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Empfangs Probleme in Köln

    Da es nachweislich keine Frequenzänderungen gegeben hat in den letzten Wochen, hab ich den Teil aus der Überschrift entfernt.
     

Diese Seite empfehlen