1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfangbare Satelliten aus dem Ruhrgebiet ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Amiro, 17. November 2010.

  1. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.263
    Zustimmungen:
    1.054
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Anzeige
    AW: Empfangbare Satelliten aus dem Ruhrgebiet ?

    Den East-Beam wirst du zentral mit einer 110er nicht rein bekommen, dann also noch weniger "schielend" !

    Und ein Smart-LNB ist auch kein "High-Gain-LNB" das minimal noch was "verbessern" könnte am Empfang.
     
  2. klaumabor

    klaumabor Guest

    AW: Empfangbare Satelliten aus dem Ruhrgebiet ?

    Das ist aber ganz stark abhängig vom Wohnort. Im Osten und Südosten reichen schon 80 bis 90 cm für den kompletten 3A Eastbeam. Und selbst aus NRW glaube ich mich an Empfangsberichte mit diesem relativ kleinen Durchmesser erinnern zu können.

    2A ist die Nuss, die es zu knacken gilt.

    @Direktor

    Stimmt. Von Badr oder Astra 2 aus entspricht der Abstand zu Hotbird fast dem zu Türksat. (Badr: 13° zu 16°, Astra 2 15° zu 14°) Gefühlt liegt Türksat immer ganz weit außen ;)