1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von HofmannW, 29. April 2006.

  1. HofmannW

    HofmannW Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Südostbayern; Ldk. Alötting
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich beabsichtige mit einer Kathrein Multifeedanlage die Satelliten Hotbird 13Grad und Sirius2 4,8Grad mittels der Schüssel CAS90 und der Adapterplatte ZAS90 zu empfangen.

    Laut der Beschreibung von ZAS90 ist nur ein Orbitabstand von 9Grad zwischen den Satelliten möglich.
    Nun zu meiner Frage: Kann ich mit der Adapterplatte die Satelliten empfangen, wenn zwischen Hotbird und Sirius ein Orbitabstand von 8.2Grad besteht. Desweiteren schreibt Kathrein, daß ein max. Elevationsunterschied von 0.7Grad bestehen darf. Wie sieht es bei mir aus? Ich wohne im Landkreis Altötting (90km östlich von München).

    Desweiteren wäre ich sehr erfreut, wenn jemand schon Erfahrungen mit dem rumänischen PayTV Anbieter MaxTV auf Sirius2 hat. Dieser ist laut einem anderen Forum, ich glaube www.rennkuckuck.de, der einzige rumänische Anbieter, bei dem man nicht einen Receiver mit eingebautem Cryptomodul kaufen muß. MaxTV funktioniert angeblich nur mit einem CAM (Viaccess 2.5 bzw. 2.6) für das Common Interface. Die AboKarte besorgt meine Frau in Rumänien.

    Im voraus bin ich allen Antworten dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2006
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    der azimuth-abstand zwischen hotbird-13E und sirius-05E beträgt an deinem standort 10,7° und für die elevation 0,5°.

    vielleicht ermöglicht es dennoch selbst die qualitätsanlage von kathrein, diese beiden satelliten wie alle übrigen multifeedkonstruktionen problemlos zu empfangen ...
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.444
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    Für meinen rumänischen Freund habe ich eine 88er Triaxanlage errichtet. Multischalter 17/8 von Smart.

    Problemloser Empfang der Satelliten Astra, Hotbird und Sirius. Demnach sollte das mit der Kathreinanlage ebenfalls möglich sein.

    Volterra
     
  4. HofmannW

    HofmannW Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Südostbayern; Ldk. Alötting
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    Hallo,

    ich werden morgen die Hotline von Kathrein anrufen (Tel. 08031/184-700). Die müssen mir eine klare Aussage über ihre Produkte geben.

    Die Antwort werde ich dann posten.
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    @volterra

    welche multifeedschiene setzt du bei deinen vielen montagen für die triax ein? zB auch für 28/23/13/19° ?
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    @HofmannW

    zum empfang rumänischer free-tv-sender gibt es eine schöne liste:
    http://www.lyngsat.com/freetv/Romania.html
    leider breiten sich die programme aus rumänien über fast so viele satelliten aus wie die aus bulgarien - wie empfangen die leute vor ort das eigentlich ? mit rotor oder haben die alle eine wavefrontier ...
     
  7. HofmannW

    HofmannW Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Südostbayern; Ldk. Alötting
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    @simpelsat

    Du hast Recht, das Free-TV Programm von Rumänien ersteckt sich über viele Satelliten. Jedoch sind die Sender mit der höchsten Einschaltquote über Satellit verschlüssel (wie z.B. ProTV, AcasaTV, usw.). Ich selber empfange über eine bereits existierende Kathrein Multifeedanlage mit CAS90 mit 2xUAS484 (Quattro LNB) und Umschaltmatrix EXR904 Asta 19.2E und Eutelsat 16E, wobei auf Eutelsat 16E folgende Programme frei bzw. teilweise frei zu empfangen sind: TVR1 (teilw. frei), TVR2 (teilw. frei), TVRint. (frei), NationalTV (frei), National24 (frei), Favorit (frei), Antena1 (teilw. frei), Antena3 (frei), Euforia (frei); unter teilweise frei wird verstanden, daß in der Regel nur Spielfilme, die sowieso nur mit Untertitel ausgestrahlt werden, codiert sind. Dabei ist der Originalton meistens Englisch.

    Die Rumänen empfangen die Programme über drei PayTV Provider (DigiTV über Intelsat 1W, MaxTV über Sirius2 4.8E, FocusSat über Thor3 0.8W). Zur Zeit wird auf Amos 4W ein weiterer PayTV Anbieter aufgeschaltet, und zwar BoomTV, auch QTV genannt. Jeder PayTV Anbieter deckt in der Regel die gesamte Medienlandschaft Rumäniens ab. Anzumerken ist, daß nur für MaxTV es eine Abo Smartkarte für ein CI-Modul gibt, die anderen benötigen einen Receiver, bei dem das Entschlüsselungsmodul eingebaut ist, jedoch können diese Receiver vergessen werden, sie stürzen in der Regel immer wieder ab. Diese Receiver sind auch nur in Rumänien erhältlich. Der größte PayTV Anbieter ist DigiTV (ca. 272.000 Abos) und der Zweitgrößte MaxTV (ca. 27.000). Die größte Programmvielfalt hat DigiTV.

    Die genauen PayTV Programme können auch unter folgenden Adressen eingesehen werden:
    http://www.rdi-sat.com/canale_dth.php

    Aktulle Belegung von
    -Intelsat 1W (DigiTV):
    http://de.kingofsat.net/pos-1W.php

    -Sirius 4.8E (MaxTV):
    http://de.kingofsat.net/pos-4.8E.php

    -Thor3 0.8W (FocusSat):
    http://de.kingofsat.net/pos-0.8W.php

    -Amos 4W (BoomTV):
    http://de.kingofsat.net/pos-4W.php
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2006
  8. HofmannW

    HofmannW Junior Member

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Südostbayern; Ldk. Alötting
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    @simpelsat

    Einen Vergleich der rumänischen PayTV Anbietern und deren Preise (1 EUR = ca. 3.4 RON) findet man unter folgender Adresse (bitte dann noch Anbieter auswählen):
    http://www.rdi-dth.com

    Jedoch braucht man zumindest einen Bekannten oder Verwandten in Rumänien, der das Abo für einen abschließt. Bitte auch nicht sagen, daß die Karte bzw. und der Receiver nach Deutschland geht. Die Abos sind nur für den Gebrauch in Rumänien zugelassen!
    Das sicherste an der Grenze keine Probleme bzgl. Receiver zu bekommen ist, MaxTV zu abonieren und somit die Problematik mit dem Receiver an der Grenze zu umgehen. Das CI-Modul (CAM) kann man dann in Deutschland kaufen, bei Amazon z.B. für 59€. Es wird Viaccess 2.5 bzw. 2.6 benötigt. Als Receiver kann ein herkömmlicher Receiver mit Common Interface, wie sie in Deutschland erhältlich sind, verwendet werden.
    Außerdem noch ein Tipp: Abo-Karte beim Grenzübergang bei sich tragen. Ich wurde noch nie bei einem Grenzübergang persönlich bei meinen Hosen- und Jackentaschen kontrolliert, noch sicherer ist, sie in der Geldbörse bei den Kreditkarten aufzubewahren -> es gibt mit Sicherheit keine Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2006
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    Die ZAS 90 Platte ist lang genug, um das Vorhaben damit zu bewerkstelligen. Allerdings hat die Platte feste Rastungen, um z.B. einen Orbitalabstand von 9 Grad auf Anhieb zu treffen.
    Wenn man irgendwelche krummen Abstände realisieren will, kann es sein, daß man mit der Rastung in Konflikt kommt und somit das LNB nicht auf die gewünschte Position schieben kann, da es sich immer wieder in einer der Rastungen fixiert.
    Deshalb sei an dieser Stelle angemerkt:
    Diese Platte ist zwar eigentlich für die CAS-120 vorgesehen, deswegen wäre der maximale Abstand bei einer CAS-90 sogar noch größer, aber sie passt trotzdem an jede Kathrein Antenne dran.
    Somit ließe sich zumindestens das Problem mit der genauen Einstellung der LNB Abstände eleganter lösen.
    Wenn mans noch etwas besser machen wollte, sollte man zusätzlich auf der "Siriusseite" noch ein paar Unterlegscheiben unter die Multifeedplatte machen, damit diese Seite etwas höher steht.
    Dadurch kann man den Elevationsunterschied zwischen Hotbird und Sirius ausgleichen und hat letztendlich ein besseres Signal.

    Du kannst dich natürlich auch mit der Hotline von Kathrein auseinander setzen, aber da ist immer die Frage, wenn du gerade an die Strippe bekommst. Und da Kathrein den Support so weit es geht auf die Vertragshändler abwälst, bekommt man als Endkunde meist auch keine vernünftige Beratung.
    Deswegen steht bei der "184 700" auch fett in Rot "Fachhändlerhotline" dabei und darunter "Endverbraucher bitten wir, Ihren örtlichen Fachhändler zu kontaktieren!"

    Gruß Indymal
     
  10. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Empfang von Hotbird + Sirius2 mit Kathrein / Abo MaxTV

    Wieso sollte es dabei auch Probleme geben? Ich kann mir die Karte auch auf die Stirn nageln und Warnleuchten drumrum machen.
    Dann würden die mich zwar für nen Bisschen bekloppt halten, aber ansonsten dürfte auch nichts weiter passieren, da es nicht verboten ist die Karte über die Grenze zu schaffen.
    Das Ganze verhält sich in etwa so wie mit dem "Onkel" aus der "Sonnenalle", der Klamotten über die Grenze geschmuggelt hat, die er auch ganz normal hätte einführen dürfen.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen