1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Tassi, 18. Januar 2012.

  1. Tassi

    Tassi Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    in die Runde. Vorab ein paar Info über meine "FreeSat-Lage".

    Ich bin Engländer und empfange seit einigen Jahren hier in Braunschweig FreeSat über eine ca. 1Meter Schwaiger Schüssel.

    Nach dem letzten Sturm mußte ich ein wenig nachbessern. Dabei ist mir folgendes aufgefallen.

    Die "A-Sender" (BBC, ITV etc) bekomme ich laut meines Humax-HD Empfängers mit 90% Signalstärke und 80% Signalqualität.

    Bei den "B- und C-Sendern (z.B. 5*, 5USA etc) ist der Wert für Sigalstärke und Qualität bei 100%.

    Ich würde es gerne diese 100% Werte bei den "A-Sendern" haben. Ich habe schon die eine oder andere Stunde damit verbracht die Schüssel besser zu richten. Aber ich komme nicht über die 90%-80% Wete bei den "A-Sendern".

    Als Laie stellt sich mir nun die Frage: Mache ich etwas falsch oder kommt man evtl. wegen des Footprints des Sats auf unterschiedliche Werte?

    Vielleicht hab Ihr ja eine Lösung oder ein Hardware Empfehlung, die mir bei der Ausrichtung hilft. Ein üblicher Sat-Finder hilft leider nicht.

    Dank für die Hilfe und sorry wegen des vielen Textes.

    Grüße Tom
     
  2. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Die 80% Signalqualität sind völlig ausreichend. Der 2D ist auf GB ausgerichtet. Das Signal wird nach den Randbereichen des Footprints rapide schlechter.
    Du kannst noch mit ´ner grösseren Schüssel die Signalqulität verbessern. Die Anschaffung würde ich aber für ´rausgeschmissenes Geld halten.
    An meiner Anlage mit ´ner 110cm Schüssel allerdings ein paar Kilometer südlicher und östlicher als Du habe ich bei den BBC Sendern Maximal 65% Signalstärke und das reicht sogar noch für eine gewisse Schlechtwetterreserve.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Dass die channel 5 Sender besser kommen liegt am günstigeren Footprint des 1N UK
     
  4. Tassi

    Tassi Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Hallo

    na dann will ich lieber mal die Finger von weiterem "Rumfümmeln" lassen.

    Never change a running system !!

    Schade nur das die B- und C-Sender so stark sind und sogar bei kräftigem Schneefall ohne Probleme zu empfangen sind, wo die BBC und ITV dann ausfällt.

    Eine größere Schüssel will ich eigentlich nicht, denn dann ist der Beam ja noch schmäler.

    Werde bei Gelegenheit noch mal den LNB in der Position ändern.

    Denn eigentlich sollte ich einen 5,7Grad Spin drin haen. Aber egal ob ich 0Grad oder ~5 Grad verwende und egal ob der LNB in der hintersten oder vordersten Positon der Halterung steckt, HuMax zeigt mir imme die gleiche Stärke an.

    Muß mal schauen, ob es SatFinder auf dem Markt gibt, welche nicht den Sat alleine, sondern die Signaldaten für eine bestimmte Frequenz anzeigen.

    Grüße Tom
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.786
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Mit dem LNB lässt sich unter Umständen noch was machen.

    Das Inverto Black Ultra wäre vielleicht gut, wobei man mit Übersteuerungen vorsichtig sein sollte.

    Oder du guckst nach einer gleichgroßen aber neueren Schüssel. Schwaiger ist nicht wirklich gut.

    Schau dir mal die Gibertini's an.
     
  6. Tassi

    Tassi Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Hallo

    was für eine Schüssel bzw. Hersteller würdest Du denn empfehlen?

    Ich könnte die Schwaiger Scüssel bei mir im oder besser am Brüo befestigen und fürs Zuhause eine Neue anbringen.

    Grüße Tom
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Steht oben schon:
    Gibertini OP 85 SE - Alu-Antenne

    PS. Und mehr als 80% Qualli.brauchst bzw.wirst damit auch nicht bekommen, wenn du jetzt beim N1 bei 100 bist.Sonst übersteuert dieser noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2012
  8. nexttoyou

    nexttoyou Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Vorsicht vor übereilten Entschlüssen! Es scheint so, als wären die Reflektoren von Schwaiger und Gibertini baugleich:

    Aluminium Offset-Antenne 85cm

    Multifeed-Halterung

    Sieht für meine Begriffe genau wie Gibertini aus.

    Es kann also gut sein, dass der Thread-Starter bereits eine 100cm-Offset-Antenne von Gibertini besitzt, die er lediglich unter dem Namen Schwaiger erworben hat.
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.863
    Zustimmungen:
    451
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Künftig weiß noch niemand wie, wo, wann Astra2D mit welcher Schüsselgröße empfangbar ist:
    Empfang der BBC- und ITV-Programme auf Astra 2D - sat.beitinger.de

    :winken:
     
  10. Knat

    Knat Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Empfang von FreeSat verbessern -- BITTE UM HILFE

    Ich habe genau das gleiche Problem wie Tom mit einer 80cm-Schüssel 50 km östlich von Stuttgart. Seit einiger Zeit gehen die "A-Sender" nachts bei mir unter die Empfangsschwelle, so daß programmierte Aufnahmen mitten in einer Sendung abreißen und es schwarz wird.
    Möglich, daß das durch die letzten Stürme verursacht wurde. Für reibungslosen Empfang habe ich früher immer den Tilt (Drehung des LNB im Uhrzeigersinn) verändert und das LNB (Inverto Black Ultra) in der Halterung verschoben.

    Knat
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012

Diese Seite empfehlen