1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang von ASTRA 19 + 28 mit einer Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von barthaar, 4. Mai 2001.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks!

    Kann ich mit einer Schüssel (ohne Rotor) die Positionen ASTRA 19 + 28 empfangen? Kann ich gewissermaßen meine ASTRA 19 Anlage `erweitern`? Wie groß mußt die Schüssel sein?

    gruß

    barthaar aus berlin :eek:
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.509
    Ort:
    Mechiko
    Müsste glaube ich funktionieren .
    Mit Multifeed wird es woll nich gehn.
    DA Multifeedhalter eigentlich für HB + Astra sind. Must dir halt selber was bauen.

    Aber wiso eigentlich. auf 28 Grad kommen doch meines Wissens nur die Sky Pakete .
    Und die sind doch bstimmt nicht so toll, falls du die überhaupt abbonieren kannst.

    Aber wie oben schon gesagt müsste es gehen, ob da ein 80er Spiegel reicht ?
     
  3. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.631
    Hallo, genau die selbe Frage wollte ich eben auch posten. Ich weiss zwar das es möglich ist, mit einer Schüssel ASTRA 19,2° und 28,2° zu empfangen - nur wie finde ich die Position 28,2° Ost? Vorweg gesagt, ich empfange zur Zeit neben 19,2° Ost EUTELSAT 13° mit einer verstellbaren Multifeed-Halterung. Da die Halterung verstellbar ist, kann man diese für den Empfang der beiden ASTRA-Postionen umbauen. Nur: auf ASTRA 28,2° senden nur digitale Programme (etliche unvesrchlüsselt). Wie kann ich den Satelliten orten (wenn ein analoges Signal drauf wäre, gäbe es kein Problem)? Ich habe ein IQ MAtrix S von galaxis. Hat jemand einen Tip, wie ich ASTRA 28,2° ohne Sat-Finder finden kann?
     
  4. UDO

    UDO Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Weingarten
    In der aktuellen Infosat steht ein Artikel darüber drin. (Käsblättchen)
    Und da steht das es nur mit einem Satfinder
    funktioniert. Anders gibt es wohl keine Chance.

    Gruß
    Udo

    P.S: Barthaar hast du meine Nachricht erhalten ?
     
  5. Bios

    Bios Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    195
    Ort:
    *
    Ricardo hatte einmal so etwas in Bezug auf 23° Kopernikus,19°Astra und 13° Eutelsat hier in Digitv.
    Ich habe mir bei unserer Anlage ein Single LNB drangehangen und es klappt auch mit 28° Astra.
    [​IMG]
    Die Satelitten habe ich mit dem Technisat Cam 1 gefunden einfach Frequenz aus Lyngsat ausgesucht und im Menü LNB Einstellungen eingegeben und Schüssel vorsichtig bewegen für Astra 19°/Eutelsat 13°(78cm) und oben Hispasat 30°(1 m).
    Und bei dem Astra 28° Single LNB habe ich die Antenne so gelassen und nur den LNB bewegt bis der Receiver was angezeigt hat.
    Viele andere Receiver kenne ich nicht, aber mit dem Cam1 kann man eigentlich ganz gut Antennen einstellen, (spart man auch einen Haufen Kohle und so lange dauert es auch nicht, wenn man ungefähr weiß wo man suchen muß.Die Halterung für Astra 19° und Eutelsat 13° war bei der Philips Schüssel dran. Für den (Astra 28°) LNB gibt es universell verstellbare Halter im Handel oder selber konstruiebar da die Gradeinstellung nicht so gebräuchlich ist. :)
    [​IMG]
    Bios

    [ 04. Mai 2001: Beitrag editiert von: Bios ]
     
  6. Wittenberg

    Wittenberg Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Ja, es geht auf jeden fall-80er Schüssel reicht aus,etwas problematischer wird es mit pasender Multifeedschiene,da fast alle nur für ca. 6 grad abstand ausgelegt sind.Es gibt aber auch welche die man bis zu 10 grad einstellen kann.Eine davon ist Gibertini 3-fach Multifeedschiene(nur für Gibertini Schüssel!),damit klappt problemlos gleichzeitiger empfang von Astra 19.2 + 28.2
    Die Multifeedschiene gibt es bei : www.satshop.de/protected/endkunden/ek_parabol.html
    @-barthaar-Da du aus Berlin kommst,kannst du Multifeed hier kaufen-Sat Technik Berlin,Müllerstr.167-direkt am U-bhf Wedding
    @-kalle und Udo:
    Astra 28,2 kann man auch ohne Satfinder finden,mit etwas Geduld und herumprobieren wird es schon klappen.Am besten eine Frequenz eingeben-(zb. ITN-12.032 Ghz,Horizontal,Symbolrate 27500,FEC 2/3),im Menü "Signalstärke und Signalqualität öffnen,und jetzt den Lnb(nicht die Antenne!) vorsichtig bewegen bis man Stärkste signal erhalten hat.
    Wer kein Gibertini Schüssel hat,sollte im Fachhandel nach Multifeedhalter fragen die mehr als 6 grad verstellbar sind.
    Grüß

    [ 05. Mai 2001: Beitrag editiert von: Terminator ]
     

Diese Seite empfehlen