1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

??? Empfang ORF oder Schweizer TF via Sat

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von buddiekasino, 13. Februar 2004.

  1. buddiekasino

    buddiekasino Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    BW
    Technisches Equipment:
    dreambox 8000
    Anzeige
    mal ne ganz einfache Frage für die Profis. Wieseo kann ich über Sat keine anderen mitteleuropäischen Programme empfangen. Rein von der geografischen Lge sollte das doch gehen.
    Habe den Nokia Premiere Digitalreceiver.


    Danke vorab

    Viele Grüße Buddy
     
  2. Chinaschnitte

    Chinaschnitte Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    EU
    Hi.
    ORF gibts auf Astra, SF auf Hotbird. Nur eben alles verschlüsselt. Liegt an den Lizenzen, hauptsächlich der Hollywood-Studios. Deutschland ist eisn der wenigen Länder bei dem die FTA-Sender auch FTA sind.
    Aber das alles wurde hier schon in etlichen Threads von vorne bis hinten durchgekaut. Kannst ja mal nach "vereintes Europa" suchen. winken

    mfg
     
  3. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    Du kannst europaweit den ORF-Teletext, die Radios und das gleiche auch aus der Schweiz empfangen.

    Dazu noch TW1 und SFi.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Nebenbei wär ich definitiv für eine Grundverschlüsselung aller dt. Programme. Dann würde das Programm garantiert qualitativ hochwertiger werden, weniger Werbung (da die Sender an Film/Sportlizenzen sparen können) usw.

    Warum sollen die Ausländer unsere Programme FTA empfangen können, während wir nur "schwarz sehen"?
     
  5. Daniel56

    Daniel56 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2003
    Beiträge:
    529
    Ort:
    CH-3186 Düdingen
    Bist Du Dir da so sicher...
     
  6. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Aber sicher breites_
     
  7. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
     
  8. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Das habe ich zu den Thema gefunden hat mehr mit der GEZ zu tun.

    Gleichbehandlung aller Europäer! In vielen europäischen Ländern braucht überhaupt keine Rundfunkgebühr bezahlt werden - und schlimmer noch: Millionen von "Schwarzsehern und -hörern" in England, Spanien, Dänemark und anderswo schmarotzen sich unsere tollen GEZ-Programme rein ohne einen Cent zu bezahlen! Aus Gründen der Gleichbehandlung MUSS (!!!) daher die GEZ tätig werden! Sie MUSS Hundertschaften eifriger Gebühreneintreiber in ganz Europa verteilen und nach Sateliten-Schüsseln Ausschau halten lassen. Sie MUSS alle Europäer gleichmäßig abzocken - nicht nur uns! Mittlerweile gibt es ja sogar für einfache Parkknöllchen länderübergreifende Strafverfolgung, warum dann nicht auch für so frevelhaftes Tun, wie "Schwarzsehen und -hören"? Sollte die GEZ geeignete Maßnahmen gegen unsere Nachbarn unterlassen, muss eine Klage vor dem Europäischem Gerichtshof wieder Recht und Ordnung schaffen. - Man stelle sich das einmal vor: Deutsche Schergen dringen in Frankreich, Belgien oder Dänemak in die Häuser ein, um zu prüfen, ob die Geräte die deutschen öffentlichrechtlichen Programme zu empfangen in der Lage sind... - Das ginge natürlich nicht und wäre politisch eine Katastrophe! Folglich muss eine andere Lösung her, die eine Gleichbehandlung der Europäer herstellt: Die Beseitigung der Zwangsgebühr auch für uns Deutsche

    mfg
    lagpot

    <small>[ 14. Februar 2004, 22:38: Beitrag editiert von: lagpot ]</small>
     

Diese Seite empfehlen