1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Manpower, 13. März 2007.

  1. Manpower

    Manpower Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Völklingen
    Technisches Equipment:
    Toshiba 46" LED, Sky HD Receiver
    Anzeige
    Hallo freunde,

    hoffe bin hier richtig????
    Ich hab nen kleinen Tragbaren Fernseher in meinem Büro stehen und schaue das wenn ich Spätschicht habe. Einen Receiver kann ich nicht anschließen , da ich keine Schüssel ausrichten bzw. auch nicht anbringen darf/kann.
    Nun hab ich ne Zimmerantenne, was kann ich tun damit ich zumindest das erste und zweite Störungsfrei sehen kann, ich kriege im Moment das 1. deutlicher rein als das 2.
    Bitte erklärt mir das wenn möglich mit einfachen Worten, bin absoluter Laie auf dem Gebiet, ach ja und kostengünstig sollte die Lösung auch sein.

    danke

    gruß Manpower:confused:
     
  2. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    Was für eine Antenne verwendest Du?

    Empfehlenswert sind die Zimmerantennen, die aussehen wie ein Nudelsieb:
    http://www.amazon.de/Skymaster-DVB-T-Zimmerantenne-Verst%C3%A4rker-rund/dp/B0009WIC7C/ref=pd_ka_1/302-7214509-1333650?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1173777125&sr=8-1

    Empfehlenswert ist es, mit der Antenne im Zimmer eine Stelle mit gutem Empfang zu suchen. Also einfach nur hinstellen und auf guten Empfang hoffen, wird nicht das optimale Ergebnis bringen. Trotzdem kann es aber bei analogem Empfang (wie in Deinem Fall) sein, dass die Bildqualiät bei Empfang mit Zimmerantenne nicht optimal wird. Digitales Fernsehen (DVB-T) ist im Saarland noch nicht verfügbar. Evtl. kannst Du das schon aus einem anderen Bundesland empfangen. Diese Frage müssen Dir aber Leute beantworten, die die Empfangssituation vor Ort kennen.
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    Kommt im Saarland etwa QIV 2007 mit 3 ÖR Muxe + 1 Private Mux und quasi das ganze Saarland wird Zimmerantennengebiet
    http://www.sr-online.de/fernsehen/2356/611311.html
    Empfangsprognose:
    http://www.sr-online.de/statisch/pdf/dvbt-saarland.pdf
    Anderes Bundesland nicht aber Lux ist seit Jun2006 digitalisiert. Da braucht man allerdings eine Dachantenne.
     
  4. Manpower

    Manpower Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Völklingen
    Technisches Equipment:
    Toshiba 46" LED, Sky HD Receiver
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    Hallo,

    ich nutze eine Antenne mit 2 ausziehbaren Stäben. Diese hat ebenso noch einen Aufbau wie sie auf den Dächern von Häusern montiert sind, nur eben viel kleiner. Weiß nicht wie ich das beschreiben soll.
    Aber mit solch einem "Sieb" funktioniert auch der Zimmerempfang besser, auch wenn noch kein DVB-T vorhanden ist?

    Gruß Manpower
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    hat zwar nichts gross mit deiner ausgangsfrage zu tun , aber ich hoffe doch, dass es hier passt.
    ich habe beim DVB T empfang sehr gute erfahrungen gemacht mit den an kleinen transportablen TV empfängern mitgelieferten ( oder oben fest installierten ) teleskop antennen. einfach nur den koaxialstecker dieser antenne in einen DVB T reciever einstecken und fertig. eine bessere antenne habe ich bisher nicht gefunden.
     
  6. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    Eine Antenne empfängt DVB-T und analoges Fernsehen gleichermaßen.

    Das "Nudelsieb" ist ein Reflektor, wodurch der vor dem Sieb montierte Dipol bei UHF ein etwas stärkeres Signal bekommt. Das ganze nennt sich "Antennengewinn" und schafft die Voraussetzungen, für weniger Rauschen im Bild, bzw. verhindert lästige Doppelbilder beim analogen Empfang. Das ganze funktioniert auch bei DVB-T, nur dass es dort die beschriebenen Bildstörungen nicht gibt. Dort hat man entweder Empfang, oder nicht. Mit einer guten Antenne kann man dabei noch etwas weiter vom Sender empfangen, oder auch wenn in Räumen ungünstige Verhältnisse herschen (Dämpfung). Bei guten DVB-T-Signalen kann man auch kleinere Antennen benutzen.

    Wichtig ist, das Nudelsieb hat nur auf UHF Vorteile gegenüber Deiner Teleskopantenne. Für VHF hat es auch nur zwei Teleskopstäbe und ist somit zu Deiner Antenne gleichwertig. Eventuell bringt der eingebaute Verstärker noch ein leichtes Plus gegenüber Deiner Anordnung. Du müsstest also mal herausfinden, welche Kanäle empfangen werden sollen. Auf UHF sind die normalen Teleskopstäbe prinzipbedingt etwas unterlegen, daher ist das Nudelsieb dort eine gute Wahl.
     
  7. Manpower

    Manpower Junior Member

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Völklingen
    Technisches Equipment:
    Toshiba 46" LED, Sky HD Receiver
    AW: Empfang mit Zimmerantenne, aber wie ?????

    Hallo Freunde,

    ich danke Euch für die Tips die ihr mir gegeben habt. Werde mich nach einem solchen Sieb für DVB-T Empfang umsehen und dann posten ob es in etwa meinen Erwartungen entspricht. Im Prinzip geht es mir ums erste und zweite Programm. Wenn etwas mehr empfangen wird ist es ne nette Zugabe....


    Gruß Manpower
     

Diese Seite empfehlen