1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang möglich???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tontech, 11. August 2007.

  1. Tontech

    Tontech Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe mit dem Gedanken gespielt mir eine digitale Sat-Anlage anzuschaffen.
    Bei dem Blick von meinem Balkon im Erdgeschoß Richtung Süden kommen mir aber erhebliche Zweifel ob dies funktionieren könnte, weil in absoluter Nähe ein großer Baum mir die Sicht versperrt. Der Baum ist ca. 6 m entfernt und ca. 15 - 18 m hoch. (Die Krone reicht bis in den 4.Stock.)
    Vielleicht könnt Ihr netterweise eure Erfahrungen mal posten. Bevor ich mir so eine Anlage besorge, frag ich Euch lieber erstmal.

    Vielen Dank im voraus.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007
  2. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
  3. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Lönneberga
    AW: Empfang möglich???

    in Köln ist der südlichste Satellit auf 7°Ost
    bei uns in Regensburg auf ca. 13°Ost

    vielleicht kommst Du ja sogar am Baum vorbei, für ASTRA 19,2° Ost.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfang möglich???

    Unter dem Astwerk könnte freie Sicht zum Satelliten bestehen. Bei 6m (waagerechtem) Abstand dürften die ersten Äste dann etwa 3m höher als die Oberkante der Schüssel beginnen - Balkonbrüstung mal außen vor. Ohne präzise Maßangaben und eine ungefähre Ortsangabe sind genauere Berechnungen nicht möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007
  5. Tontech

    Tontech Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Empfang möglich???

    Leider steht der Baum tiefer auf dem Gelände. Das Astwerk beginnt sozusagen in Höhe meines Balkonbodens. Der Standort ist Wiesbaden.

    Mein Nachbar rechts von mir kann an dem Baum vorbeischauen und hat noch eine Single-LNB an seiner Schüssel. Das beste wird sein, ich überzeuge Ihn das Teil durch ein Quad-LNB zu ersetzen (auf meine Kosten), und ich mich dann mit dranhänge.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Empfang möglich???

    Ein Quad wäre nicht gerade die beste Lösung.
    Sehr störanfällig und auch die internen Multischalter spinnen gern.
    Wäre Ärgerlich wen Du umschaltest und bei Deinem Nachbarn geht das Signal weg.
    Ist aufwendiger aber Quattro mit MS wäre besser.
    Nur mus man sich einigen von wem der Strom für kommt.
     
  7. Tontech

    Tontech Neuling

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Empfang möglich???

    Gibt es dieses von Dir beschriebene Problem auch bei LNBs mit zwei Ausgängen? Quattro muss nicht unbedingt sein. Sind Marken-LNBs genauso störanfällig?
    Und der ext. Multischalter wäre dann auch in Reichweite von, sagen wir mal, Langfingern. Das ist auch nicht so gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2007
  8. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Empfang möglich???

    Ein Twin-LNBlock ist doch ideal. Die verbesserte Empfangsleistung eines SMART (oder MTI) ist dabei sicher auch noch ein verlockendes Argument ...
     

Diese Seite empfehlen