1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SM3D12, 17. August 2004.

  1. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    Anzeige
    Hallo! :winken: Ich habe meine Sat-Anlage nach Jahren endlich wieder drehfähig gemacht, d.h. ich habe eine alte 80er NoName Sat-Schüssel mit 0.9db Billig-LNB an einem SM3D12 Rotor (über Technisat PS Digitalreceiver mit aktivierter Goto X Funktion). Nun empfange ich nach kurzer Ausrichtung aber nur Satelliten von 45° Ost bis 8° West. Muss die Anlage noch feinjustiert werden, bzw. ist sie falsch eingestellt? Zusätzlich wollte ich noch die Schüssel/LNB gegen eine 125cm Gibertini (gibt es Empfangstechnisch große Unterschiede zwischen der 125er Gibertini und einer 110er Triax?) und ein 0.3db LNB austauschen. Bringt das zusätzlich überhaupt etwas, oder sind die meisten Satelliten sowieso schon alle mit 80er Schüssel (Norddeutschland) zu empfangen?
     
  2. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Ich habe Sat-Schüssel 125 cm u Motor SG 2100 mit 0.3 db:D 125 cm sat vill merr Sat emfangen von 65 E bis 61 West.Was du in Noden Deutschland emfangen weisss ich nicht:rolleyes: Nilesat 7 West kann du nicht emfangen:eek:

    __________
    Sat 125 cm Motor SG 2100 mit LND 0.3 db
    90 cm 19.2+13
    D-box1 DVB 2000
    Xtreme 520
    Force 1144S
    http://www.lyngsat.com
    http://www.ufc.tv
    Grüsse
    D-box1
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Von 43°W bis 40°E sollte mit 80cm alles gehen, Astra2D und Arabsat 26.0E dürfte interessant werden, aber solang du keine Schlechtwetterreserve brauchst, kriegst alles rein. Ich bekomm in Karlsruhe von 64.0°E bis 43°W mit 100cm jeden Sat gut rein, nur Arabsat schwächelt ein bisschen.

    Technisch möglich sind etwa 78°E bis 61°W, aber das ist schon etwas assozial, da brauchst wirklich freie Sicht und ne super Antenne.

    Wie d-Box1 65W empfängt, soll er mir mal erklären. Nilesat sollte in Norddeutschland mit 120cm gehen. Und du willst dir wirklich das Gibertini/Triax-Gewackel antun? Brrr.
     
  4. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Hallo Black Wolf

    Das mit 65W war fasche von mir.Kann mann 65 W nicht in deutschland nicht emfangen
    ___________
    Sat 125 cm Motor SG mit LNB 0.3db
    90 cm 19.2+13
    D-box1 DVB 2000
    Xtreme 520
    Force 1144S
    http://www.lyngsat.com
    http://www.ufc.tv
    Grüsse
    D-box1
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  5. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Hmm, noch hab ich ja die 80er Billigschüssel mit dem Uralt-LNB und kriege wirklich erstaunlich viel damit rein. Welche Kombination wäre denn am besten (Hersteller Schüssel & LNB, möglichst nicht das teuerste am Markt), bzw. besser als das "Gewackel"? :confused:

    Wie siehts denn mit meiner ersten Frage aus: Ist die Anlage denn falsch eingestellt (weil ich nichts über 8° West bekomme, mit meiner alten Anlage vor 15 Jahren gings bis PanAmSat auf ???°W). Mich wundert, dass ich (selbst wenn sie falsch eingestellt ist) die Sats von 45°E bis 8°W ohne Probleme reinkriege. :eek:
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Wenn kein Hindernis davor ist, wird wohl einfach die Bahnkurve falsch abgefahren, musst noch geringfügigst nachjustieren, Elevation oder Azimuth..

    Und von Gibertini und Triax halt ich nicht viel. Hab die schon paar mal in der Hand gehabt und der Feedarm ist einfach nicht vernünftig fest zu kriegen, ist da ein schweres LNB dran, wackelt das Ding erheblich, das sieht man doch schon:
    [​IMG]

    Das is im Vergleich meine, is ne Nokia, quasi baugleich mit WISI. Bild. Da kann weder Gibertini noch Triax in Punkto Stabilität und Qualität mithalten. Hat damals nur 99€ gekostet, allerdings hab ich sie schon für 250€ gesehen :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  7. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  8. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Ok, danke! Werde dann mal schauen, ob ich noch andere Hersteller finde wo es nicht so arg wackelig ist.

    Gibt es bei Single-LNBs eigentlich Favoriten? Invacom? 0.3db oder gibts da schon bessere (bezahlbare)?
     
  9. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Danke, werde ich am Wochenende mal probieren mit der Justierhilfe von der Seite! Ich glaube mein Motor dreht momentan gar nicht weiter als 10° West, d.h. also am Mast / Schüssel am Motor falsch installiert. :eek:
     
  10. SM3D12

    SM3D12 Junior Member

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    51
    Technisches Equipment:
    Receiver: Edision Argus VIP1v2 (DVB-S2), Dreambox DM500-S (DVB-S), Samsung LCD-TV LE40C579 (DVB-S2, DVB-T, DVB-C2), TechnoTrend S2-3200 PC-Karte (DVB-S2)

    Antennen: Gibertini OS125 (125cm), Laminas OFC120 (120cm), Wavefrontier T90, NoName (85cm)

    Motoren: Moteck/Jaeger SG-2100A (DiSEqC 1.2/USALS), Satcontrol SM3D12 (DiSEqC 1.2/USALS)
    AW: Empfang Drehanlage 80cm-125cm?

    Noch eine Frage:

    Wenn ich die Satelliten absuche, gibt es da auch Testtransponder, bzw. Hometransponder, die ich für die Suche benutzen kann (damit gleich alle Sender gefunden werden). Oder muss ich etwa bei einigen Satelliten mühselig alle Transponder abklappern? :confused: Bei Astra/Hotbird klappt das ja ganz gut, aber bei anderen Satelliten muss ich oft mehrere Transponder eingeben, damit etwas gefunden wird?!?!
     

Diese Seite empfehlen