1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang deutscher Programme in der Ukraine

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von siggi_siggi_sig, 21. März 2005.

  1. siggi_siggi_sig

    siggi_siggi_sig Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in der Ukraine (Sumy) und möchte digitale deutsche TV Programme empfangen. Ich habe bei Eutelsat nachgeschaut. Die meisten deutschen Programme sind auf Hotbird 6 und dort liege ich zwischen 40dbW und 42dbW.
    Was bedeutet dies für den Durchmesser der Schüssel?

    Bei Astra sehe ich, dass nur der Westen der Ukraine bis Durchmesser 1,5m abgedeckt ist, aber was bedeutet dies für den Osten? Habe ich keine Chance? Wie groß muss die Schüssel sein? Sollte man auf Astra besser ganz verzichten, da eine Schüssel mit 2 LNBs ja noch größer sein muss?

    Das Problem ist hier, dass beim lokalen Fachhandel keine Erfahrungen existieren beim Empfang mit deutschen Programmen (zu exotisch). Auch das probieren läßt sich nur machen, wenn ich die Schüssel kaufe. Ich würde ungern zuerst eine 3m Schüssel kaufen und dann merken, dass sie doch zu klein war. Für qualifizierte Antworten wäre ich daher sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Siggi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Empfang deutscher Programme in der Ukraine

    Hallo Siggi,

    Hotbird solltst Du schon mit 120cm sauber empfangen können,
    für Astra sollten es minimal 180cm sein, aber selbst da wirst Du nicht alle Sender sehen können, weil einige einfach auf anderen Beams sind, die leider nicht bis zu Dir reichen, selbst mit 3m dürfte da kein stabiler Empfang möglich sein.

    Alles Roger
     
  3. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    AW: Empfang deutscher Programme in der Ukraine

    40 dbW:110cm
    42dBW:120cm
    mit 2m,2,40m müsste astra funktionieren
    100cm reicht fast für alle Hotbird Beams ausser HOT BIRD™ 2, 3 & 4 superBeams
     
  4. siggi_siggi_sig

    siggi_siggi_sig Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Empfang deutscher Programme in der Ukraine

    Recht schönen Dank für die Antworten :)

    Viele Grüße
    Siggi
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Empfang deutscher Programme in der Ukraine

    Genauere Auskünfte könntest du sicherlich in ukrainischen oder russischen Foren finden. Eins davon wäre http://tv.net.ua/phpbb2/
    Weitere kannst du hier finden: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=64085
    Für Kiev habe ich grob in Erinnerung 1.20m für Astra 1G+H und einiges mehr. Alles müßte mit etwa 2.40m gehen. Ich sehe aber daß Sumy noch ein ganzes Stück weiter östlich ist. Dies könnte bei einigen Frequenzen kritisch werden. Und was die Superbeam Frequenzen der HB2-4 angeht, für die könnte es noch schlimmer aussehen. Natürlich nur eine Schätzung, aber wenn ich mir den Abstand von der 42dBW Umrandung ansehe, tippe ich auf 3-4m um unterbrechungsfreien Empfang sommers wie winters auf allen Frequenzen zu garantieren. So sieht's weiter südlich zumindest im östlichen Mittelmeerraum aus, daher Schätzung. Aber keine Panik: Nächstes Jahr sollen Hotbird 7A+8 übernehmen, ebenso Astra 1L und dieses Jahr schon Astra 1KR. Da wird sich wahrscheinlich vieles vereinfachen. Außerdem kommen über die Superbeams auf 13E keine dt. Programme um die es dir ja geht.

    Sofern du genaueres weißt wäre es toll wenn du es hier veröffentlichen könntest, da schon einige Leute in der Vergangenheit gefragt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2005

Diese Seite empfehlen