1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Empfang ARD Bouquet BS

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von benniTS, 11. November 2004.

  1. benniTS

    benniTS Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio C
    Anzeige
    Hallo,

    seit der Umstellung am Montag schwankt die Signalqualität des gesamten ARD-Bouquets hier in BS-Innenstadt sehr stark. Vorher war sie immer 100%. Jetzt muss ich teilweise die Antenne umstellen, um überhaupt Empfang zu haben. Alle anderen Bouquets funktionieren problemlos mit 100%. Kann jemand dieses Problem bestätigen?

    Gruß
    Benni
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2004
  2. 03021959

    03021959 Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    Kann das bestätigen. Hier in DO ist das ARD-Bukett gestört, der gesamte Transponder ist pr Zimmerantenne nicht empfangbar seit Sendestart, bei Besuch diverser Fachmärkte wurde mir dies vom Personal bestätigt.

    Leider gibt es keinerlei Hinweise in der Presse über dieses Problem, man schweigt sich lieber aus oder man sitzt es aus.
    Die hatten soviel Zeit zum Testen, diese Zeit wurde in Dortmund vertan, denn ich habe bereits vorher versucht, Signale zu ergattern.

    Schade.

    Gibt es andere "Geschädigte" in Dortmund im Bereich Aplerbeck/Schüren/Sölde/Sölderholz, die mir das bestätigen können? Ich empfange (oder auch nicht) über den PC via Karte.

    03021959
     
  3. benniTS

    benniTS Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio C
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    Wer ist denn bei Empfangsproblemen der richtige Ansprechpartner? Der NDR?
    Besonders ärgerlich ist ja, dass hier bis Montag alles problemlos lief.
    Naja, seitdem ich mir jetzt einen neuen Platz für die Antenne gesucht habe, läuft es einigermaßen. Aber die Signalqualität schwankt immer noch zwischen 0 und 100, deshalb öfters Artefakte und Aussetzter. Alle anderen Bouquets wie gesagt mit konstant 100. Sehr ärgerlich.
     
  4. kiebitz

    kiebitz Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Braunschweig
  5. kiebitz

    kiebitz Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2004
  6. snape

    snape Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    81
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    @benniTS:
    "...
    Naja, seitdem ich mir jetzt einen neuen Platz für die Antenne gesucht habe, läuft es einigermaßen. Aber die Signalqualität schwankt immer noch zwischen 0 und 100, deshalb öfters Artefakte und Aussetzter.
    ..."

    Antenne möglichst weit weg von Störern!
    VHF ist da empfindlicher. Dazu kommt: Coderate 3/4

    snape
     
  7. ME

    ME Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    Beim Empfang von Kanal 8 in Braunschweig mit der Airstar 2 im PC habe ich auch Probleme gehabt. Ich hatte das Towerghäuse auf.

    Ganz auf war kein Problem.
    Aber als die Seitenplatte (Höhe im Bereich von Lambdahalbe bis Lambda von Kanal 8) gegen die Öffnung gelehnt hatte, war der Empfang drastisch bei gutem Empfangspegel gestört. Ich hatte wohl ungewollt eine nette Schlitzantenne realisiert, die die Störungen des PC im VHF-Bereich bestens in den Raum getragen hat.

    Also PC möglichst HF-dicht bekommen!

    Viele Grüße
    von
    Marcus
     
  8. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    Konnte bei mir auch bislang keinerlei Störungen des ARD-Bouquets in Braunschweig feststellen. Signalpegel pendelt immer so von 52% bis 56% (was für den DigiPal 2 ein sehr hoher Wert ist), Signalqualität 100%, praktisch störungsfreies Bild. Die Antenne ist eine alte Hausantenne (genaugenommen zwei, eine für UHF, eine für VHF) unter'm Dach, über etwa 20m Koaxkabel am Receiver angeschlossen!

    Ich würd' bei Dir auch mal auf Störungen (z.B durch Handy, Schnurlostelefone, WLAN-Anlagen oder schlecht entstörte Haushaltsgeräte) tippen! An- und für sich sollte die Funkausbreitung bei dieser VHF-Frequenz deutlich besser sein, als bei den anderen (UHF-) Kanälen in Braunschweig.

    Gruß, Torge.
     
  9. benniTS

    benniTS Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio C
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    Danke an alle für die Antworten.

    Habe einen Digipal 2 mit Zimmerstabantenne (unverstärkt). Signalpegel ist bei mir auch im hohen 50% Bereich.

    Störungen durch andere Geräte kann ich natürlich nicht ausschließen, ist mir allerdings auch etwas zu mühsam da den Schuldigen zu finden. Dazu habe ich hier viel zu viel Technikkrams in Betrieb.

    Seitdem ich die Antenne jetzt nochmals umgestellt habe, läuft es eigentlich ganz gut. Signalqualität i.d.R. über 50-100%. Hoffe, das bleibt jetzt erstmal so, ich habe keine Lust täglich einen neuen Stellplatz zu suchen :-(

    Welchen Grund gab es denn, VHF zu nutzen?

    Gruß
    Benni
     
  10. benniTS

    benniTS Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    11
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio C
    AW: Empfang ARD Bouquet BS

    So, hatte am Freitag noch eine Mail an DVB-T Nord geschrieben, und ihnen mein Problem mitgeteilt, und bekam heute folgende Antwort, die ich euch nicht vorenthalten möchte:

    --Zitat Anfang--
    das von Ihnen beschriebene Problem ist bekannt!
    Die T-Systems wird in den nächsten Wochen die Sendeanlage am Sender
    Braunschweig Kraftwerk in die vorgesehene Höhe setzen. Damit sollte sich
    das Empfangsproblem erledigt haben. Ich bitte Sie um etwas Geduld und
    verbleibe mit freundlichen Grüßen
    --Zitat Ende--

    Es ist also Besserung in Sicht.

    Gruß
    Benni
     

Diese Seite empfehlen