1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elon Musk gegen „Frontal21“ – ZDFinfo „soll sich schämen“

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. März 2021.

  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.446
    Zustimmungen:
    16.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Anzeige
    Wenn er so mit der Umwelt umgeht umso besser!
    Ach das sind doch wieder nur "Fakenews". :rolleyes:
    Der darf wohl in den USA seine Fabriken nicht mehr aufstellen, deren Umweltauflagen sind weit härter wie in Deutschland.
     
  2. rubbisheraser

    rubbisheraser Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2017
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    @Speedy.. komm doch Trump's Forum-Obertrompete nicht mit Fakten... Schon gar nicht von den "fakenews"-ÖR.
    Das liest der stille Leser noch nicht mal.
     
  3. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.210
    Zustimmungen:
    5.667
    Punkte für Erfolge:
    273
    Kurze Anmerkung meiner seits, das Bleiwasser von Michigan hat mit Tesla nix zu tun, es war nur in Hinweis an den USA Fan ;)
     
    EinNutzer gefällt das.
  4. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    3.468
    Punkte für Erfolge:
    213
    EinNutzer gefällt das.
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.446
    Zustimmungen:
    16.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    EinNutzer gefällt das.
  6. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    3.468
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich weiß ja nicht welche Mamutbäume in Schwerin wachsen die 100 Jahre brauchen, aber dort in Brandenburg handelt es sich um eine Kiefernmonokultur, wo schon bei der Pflanzung klar war dass die *irgendwann* geerntet wird.
     
  7. siggi64

    siggi64 Guest

    Ich hatte mir auch gewünscht dass das Ding im Westen gebaut wird.
     
  8. EinNutzer

    EinNutzer Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2019
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    321
    Punkte für Erfolge:
    73
    So ein Quatsch. ;)

    O-Ton Musk:

    "Hier wachsen doch Bäume. Da muss es auch Wasser geben."

    und

    "Wir sind hier ja nicht in der Wüste."

    Bedeutet wohl, dass man auch nicht Wasser sparen braucht, was !? Amerikaner. :eek:(n)

    Ist es nicht toll, das deutsche Gesetz (die vielen Länderwaldgesetze)?

    Eine riesige zusammenhängende Waldfläche kann ich mit hunderten kleinen "Ersatzpflanzungen" ausgleichen. Bevorzugt dort, wo bereits viel Grün existiert. o_O

    Währenddessen verschwinden in Städten die letzten grünen Oasen, die Städte überhitzen, die Ersatzpflanzung kommt irgendwo kilometerweit weg in die bestehende Natur - und das Ganze ist dabei vollkommen legal. :oops:

    Und doch ist per Gesetz so ein kleiner Zögling gleichwertig zu einem jahrzehntealten Baum.

    Und wenn die Ersatzpflanzung nach zehn oder 20 Jahren kaputt geht - das interessiert keinen. Die Neupflanzung muss ja nicht das Alter des gefällten Baums erreichen.

    So ist das Gesetz. Klimaprobleme, Hitzeprobleme, Dürren? Vor dem Gesetz gibt es die noch heute nicht. :whistle:
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.446
    Zustimmungen:
    16.744
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Ein Mamutbaum mit 100 Jahren ist nur ein "Pflänzchen" die werden 1000Jahre alt!
    Sowas sollte man eh nicht mehr Pflanzen! Gerade Kiefern sind extrem anfällig.
     
    EinNutzer gefällt das.
  10. EinStillerLeser

    EinStillerLeser Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    3.168
    Zustimmungen:
    3.468
    Punkte für Erfolge:
    213
    Wie ich im Gedächnis habe sollen ja auch nicht nur Kiefern gepflanzt werden. Das Kernproblem ist ein anderes: Dort haben einige billig Bauland gekauft um ihren Alterssitz zu errichten. Jetzt kommt Elon und die Ruhe ist weg. Es ist auch auffällig dass viele ü50 da protestieren ;)
     
    EinNutzer und strotti gefällt das.