1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Elle

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 23. Juli 2017.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    10.077
    Zustimmungen:
    775
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Die Geschäftsfrau Michèle (Isabelle Huppert) ist erfolgreiche Leiterin einer großen Videospielfirma und gehört zu den großen Namen in der Branche. Ihren Erfolg verdankt sie vor allem ihrer rigorosen, rücksichtslosen Arbeitsweise, die auch ihre Konkurrenten zu spüren bekommen. In ihrem Liebesleben zeigt die Karrierefrau dieselbe unterkühlte Attitüde wie im Berufsleben. Doch als Michèle eines Tages in ihrem Zuhause von einem Fremden überfallen und brutal vergewaltigt wird, verändert sich ihr Leben schlagartig. Dass der Täter draußen unerkannt herumläuft, lässt Michèle keine Ruhe, doch Anzeige erstatten will sie nicht. Mit eisernem Willen entschließt sie sich dazu, auf eigene Faust die Spuren ihres Peinigers zu verfolgen, um sich an ihm zu rächen. Michèles riskantes Unterfangen gerät schon bald außer Kontrolle...


    MEINE KRITIK: Paul Verhoeven, ist im hohen Alter tatsächlich nochmal ein Film gelungen, den man in kurzen Sätzen gar nicht beschreiben kann, weil er sich weder in ein Genre einordnen lässt, noch die normalen Sehgewohnheiten der Kinozuschauer bedient! Elle, ist gespickt mit vielen französischen Schauspielern und sogar einem Deutschen mit Christian Berkel. Der Film ist eindeutig einem erwachsenem Publikum vorbehalten, die Mainstream Gemeinde wird mit diesem Film völlig überfordert sein. Elle ist klug, bösartig, raffiniert teilweise skurril, feminin und sexistisch, aber nie langweilig! Vor allem Isabelle Huppert, brilliert in jeder Hinsicht und in jeder Ihrer Szenen des Films, als eine Frau so kalt wie eine Winternacht und so wenig durchschaubar wie ein Dornenstrauch! Jede Ihrer Gesten oder Bewegungen sitzt wie angegossen, sie ist der Mittelpunkt dieser bitterbösen Charakterstudie, die von schwarzem Humor und vielen Bösartigkeiten umrahmt wird!

    FAZIT: Wer großes europäisches vor allem unvorhersehbares nicht in ein Genre verpacktes Kino sehen möchte, kommt um diesen Film nicht herum! Verhoeven, gelingt vor allem mit seiner Hauptattraktion Isabelle Huppert, ein bösartiges Psychogramm einer kühl berechnenden Karrierefrau per Excellence in der Pariser Upperclass, die dazu umgeben ist von verkrachten Existenzen und Lug und Trug! 8/10


    [​IMG]
     
    Johnny6, *scirocco, patissier1 und 2 anderen gefällt das.
  2. patissier1

    patissier1 Lexikon

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    22.376
    Zustimmungen:
    2.191
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky De, BeIn Sports, nc+ Sky Italia Cinema
    Welch ein Film, die Hauptdarstellerin sollte normal einen Oscar bekommen für diese Rolle.
     
    Hoffi67 gefällt das.

Diese Seite empfehlen