1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MAx87, 19. September 2004.

  1. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Was ist denn am Verhalten des ORF daneben???? Er versucht nur das Beste für seine seher zu machen! Ich habe ja auch nichts dagegen das Premiere seine TOP Berichterstattung von der Bundesliga macht aber es darf die Berichterstattung des ORF nicht berührt werden! Das heißt eine Zusammenfassung der Spiele am Samstag um 18:00 und am Sonntag ein Spiel live im ORF.

    Auch wenn es manche hier nicht wahrhaben wollen. Es gibt Leute die können sich keine € 99 leisten. und sicher kein € 9 für Premiere Austria + die Kabelgebühren oder die Kosten für die Anschaffung einer SAT-Anlage. Es gibt eben auch ärmere Fußballfans die jeden Euro 2mal umdrehen müssen bevor sie ihn ausgeben. Die bleiben dank Premiere auf der Strecke! Ihr seid hier echte Egoisten. An solche Menschen denkt ihr überhaupt nicht.
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Du sagst auch in jedem Post das selbe... :D :D

    Es geht mir da hauptsächlich um die Rechte von ATV+. Wofür bitte hat dann ATV+ soviel Geld bezahlt, wenn der ORF frech hingehen kann und die Bundesliga enteignet - und dann Bilder vor dem eigentlichen Rechteinhaber sendet?

    Und die "ärmeren Fußballfans" - ach hör auf! Es geht noch jedem so gut, dass er sich PREMIERE leisten könnte, wenn er wollte. Und ATV+ ist meines Wissens kostenlos. Und deren Rechte sind am meisten durch das Gutsherrengehabe des ORFs bedroht.

    Der ORF hat sich geweigert, die von PREMIERE/ATV+ gebotene Summe zu überbieten - dazu noch haben die beiden Privaten der T-Mobile und der Ersten Liga eine weitaus breitere Bühne als der ORF geboten.

    PREMIERE pocht natürlich auf ihre rechtmäßig erworbene Exklusivität.
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.048
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Also ich weiss noch das es hier in Deutschland zu "Ran" zeiten auch mal diese ominöse 90sek regelung gab. Es durften aber da nur ausschnitte aus Spielen gezeigt werden die in Ran schon gelaufen sind. Also wenn der ORF VOR ATV+ Bilder der Liga zeigen will, dann soll er sich doch die zweit Verwertungsrechte Kaufen ! Hat er das !? Nein. Also darf erst ATV+ und dann der ORF Ausschnitte zeigen. Und ich denke nicht das Premiere da was Blockiert sondern ATV+ lässt über Premiere Blockieren. Im übrigen is doch ne interessante sache was möglich ist zum Thema "Interviews" vom ORF mit Spielern das doch auch die Vereine dem ORF Stadionverbot erteiln können. Das hatten wir in Deutschland auch schon das ARD und ZDF Stadionverbot für 2 Spiele hatten wegen Rechte konflikten.
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    ... und auch damals haben ARD/ZDF den Untergang des Abendlandes herbeibeschworen. :D ;)

    Nun würde ich gerne mal wissen, was die ARD machen würde, wenn um 17:30 Uhr RTL eine Sendung mit den Highlights bringen würde - mit Hinweis auf die Grundversorgung.

    Aber die deutschen Gerichte sind wenigstens so intelligent, dass auch bei der Grundberichterstattung die Erstrechte angemessen respektiert werden müssen. In Österreich ist das ORF-Denken leider noch in sehr vielen Hirnen verbreitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2004
  5. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Kennst du Rentner mit € 700 Rente im Monat. Die haben für Premiere sicher kein Geld! Unter denen gibt es aber auch Fußballfans. Mich ärgert es einfach Maßlos das solche Menschen keine Live Bundesliga mehr sehen können! Und eine Zusammenfassung zu einer Zeit wo sie schon schlafen wollen.
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.048
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Hey genau, das wärs doch wenn Sat.1 z.B in 18:30 in 90 Sek alle Tore der Bunseliga zeigen würde mit der begründung: ARD und ZDF durften das auch, das ist doch "Grundversorgung". Der Gedanke allein... einfach nur Herrlich. :D :D :D :D :rolleyes:
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Selbst wenn es Leute gäbe, die sich PREMIERE nicht leisten könnten - es gibt aber auch Unmengen von Fans, die sich freuen jetzt endlich jeden Spieltag Livebilder ihres Clubs im TV zu sehen.

    Und das hat der ORF nicht geboten. Der hat sein Monopol ausgenutzt und nur das gesendet, was ihm genutzt hat.
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Das eine schließt ja das andere nicht aus. Bei der Formel 1 geht es ja auch!!! Es sollte so eine Lösung wie bei der Formel 1 geben.
     
  9. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.048
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    Ja MAx87 ich würde eher sagen noch zeigt der ORF auch F1. Irgendwann werden da die Rechte ja auch neu vergeben, und glaub mir ich denke dann wird ATV+ zugreifen. Dann überlegt man sich ob man nicht doch Premiere haben will um F1 zu schaun. RTL is hier ja schon ne Qual finde ich mit der dauernden Werbung.
     
  10. Fujijama

    Fujijama Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Eklat bei Bundesliga berichterstattung des ORF

    @MAx87
    Erst mal Dank für deine Mühe, aber soweit war ich auch, wahrscheinlich habe ich mich ungenau ausgedrückt. Es geht darum, dass ich gelesen habe, dass Premiere und ATV gegen die Entscheidung dieses "GERICHTES" dagegen vorgehen wollen. Ich wollte wissen, ob das schon geschehen ist. Wenn ja, dann könnten sie aufschiebende Wirkung gegen den Bescheid der Behörde beantragt haben, dann wäre ihr Verhalten in Ordnung.
    Noch eine Berichtigung zum deinem Posting: Der ORF muß 1000€ pro Minute zahlen und nicht pro Sekunde.