1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eisschüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dr. BETZE, 9. Dezember 2002.

  1. Dr. BETZE

    Dr. BETZE Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    181
    Anzeige
    nein, es geht nicht um erdbeer-
    oder bananeneis entt&aum

    bei den zur zeit frostigen temperaturen, habe ich mir die frage gestellt, wie sich eisregen oder schnee auf den empfang auswirkt, das heisst, wenn schnee oder eis die schüssel bedecken.

    da ich meine anlage erst seit diesem jahr habe, konnte ich im winter noch keine erfahrungen sammeln.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn Schnee oder Eis auf der Schüssel ist, geht die Empfangsstärke natürlich zurück (keine optimale Reflektion mehr).
    Da die Schüsseln bei uns (Deutschland) aber sehr steil stehen, bleibt so gut wie nie Schnee auf dem Spiegel liegen.

    Blockmaster
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Bei uns im Allgäu ist das leider schon ein Problem. Wenn die ersten Fische auftreten, muß immer ein Freiwilliger mit Besen nach draußen und den Schnee rauskehren. Deshalb rate ich auch immer, die Schüssel an einer zugänglichen Stelle (d. h. nicht auf dem Dach) zu montieren.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Bei uns in Hessen gibt's da keine Probleme läc

    PS:
    Es gib nichts schöneres als Dachmontage ha!

    Blockmaster

    <small>[ 10. Dezember 2002, 19:14: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  5. Sbotig

    Sbotig Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Gera
    Thüringen, also letzten Winter hatte ich da schlimme Probleme, viel Schnee, nicht allzu kalt, leichter Wind aus südlicher Richtung und auf der Schüssel war ne 5cm Schneeschicht drauf... =&gt;kein empfang
    naja, war ja auch etws wärmer gewesen, also is der Schnee an der Schüssel kleben gebliben... ist zum glück direkt neben fenster...
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Blockmaster, bei uns in Hessen kommt das Problem schon mal vor l&auml;c Besonders wenn die Temperatur um die 0°C liegt und der Südwind die "Pappe" genau in die Schüssel bläst.

    Jedes Jahr auf´s neue überlege ich mir eine Heizung für die Antenne und lasse es dann doch sein breites_

    Gruß
    Angel
     
  7. SVB2001

    SVB2001 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2001
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    D-Box1, DVB2000beta06 AC3
    Also wenn ich mir dann die Stromkosten anschaue...
    Ich habe das auch, habe aber die Heizung im Dachboden an die Flurbeleuchtung angeschlossen, merkt ja eh niemand, Getarnt mit einem DummyLNB und Koaxialkabel

    SVB2001
     
  8. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Guten Rutsch! ha!
     
  9. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Weida/Thüringen
    Na Gott sei Dank hängt meine Schüssel auf dem Balkon :cool:
     
  10. Elmo

    Elmo Gold Member

    Registriert seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    1.837
    Ort:
    Hattingen
    Balkonanlagen sind klasse. winken breites_
    Aber mal ´nen Gedankenanstoß für die Dach-Fraktion.
    Könnte man nicht eine schaltbare Heizung anbauen (Am besten per Funksteckdose winken ). Ganz nach dem Motto:
    Mist, Schnee drauf. *klick-Heizung an* Ahhhh Schnee wieder weg. *klick-Heizung aus*
    Dürfte nicht allzu viel Strom kosten und ist nicht so lästig, wie mit Puschen auf den zugeschneiten und gefrohrenen Dachziegeln rum zu turnen. boah!
     

Diese Seite empfehlen