1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einzug in Mehrfamilienhaus mit TV Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von scp06, 8. Oktober 2016.

  1. scp06

    scp06 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 75iger Schüssel, UAS 485 Kathrein LNB, Moteck SG-2100 Motor, Sony LCD 40HX705, Sony BR-S370, Cyberhome 635S, Medion/LG DVD Rcorder
    Anzeige
    Hallo,
    meine Mutter ist heute in ein Mehrfamilienhaus eingezogen. Von der Hausverwaltung bekam Sie u.a. ein Schreiben, wo die ca. 50 TV Programm aufgeführt sind, die sie über die Antennenanlage empfangen kann.

    In der alten Wohnung hatte sie eine SAT Schüssel und hat mit einem SAT Receiver somit die Sender schauen können.
    Ihr Toshiba RV73 LC hat keinen SAT Decoder, deshalb wurde ein SAT Receiver zwischengeschaltet. Heute habe ich also den Toshiba TV an die Hausanlage angeklemmt und einen Sendersuchlauf gestartet.
    Bei der Frage Antenne oder Kabel habe ich dann Kabel ausgewählt und es wurden 15 Sender gefunden, davon alle WDR 3 Programme und die anderen öffentlichen rechtlichen Programme. Das war es dann, kein RTL, Sky etc.
    Benötigt meine Mutter denn wohl einen zusätzlichen Receiver oder wie muss ich mir das denken? Ich habe beim Suchlauf DTV und ATV-Kanäle ausgewählt.
    Da sie auch keine Mietkosten über eine Kabel-TV Anbieter zahlt, denke ich, die haben eine SAT Schüssel und speisen das dann in die Hausanlage ein. Was meint ihr?
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    also ich habe einen Toshiba RV73 LC nicht gefunden, höchstens ein RV733.
    Was hat der Fernseher denn für Tuner: DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel) oder nur DVB-T und einen Analog Tuner für Kabel?

    Unter was hat der Fernseher die 15 Sender gefunden, unter DTV (Digital) oder ATV (Analog)?
     
  3. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    38
    Selbst für die Sat-Einspeisung dürfte der Vermieter zum Unterhalt der Anlage was berechnen können.
    Auch Kabel-TV, ne muß nicht per Mietkosten sein, das kann auch direkt über den Kabel-TV Anbieter bezahlt werden.

    50 TV Sender, sieht mir eher nach DVB-T aus.

    RTL ist nicht überall per Antenne zu empfangen, Sky sowieso nicht.
    Über Kabel oder Sat Empfang, dann diese Sender zu filtern, das dürfte zu aufwendig sein.
    Alle WDR 3 Programme, sieht doch sehr regional aus der Empfang.

    Wo wohnt deine Mutter?
     
  4. scp06

    scp06 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 75iger Schüssel, UAS 485 Kathrein LNB, Moteck SG-2100 Motor, Sony LCD 40HX705, Sony BR-S370, Cyberhome 635S, Medion/LG DVD Rcorder
    Hallo,
    Ich habe bei mir nur die Bedienungsanleitung darum nur die Bezeichnung rv73, ich meine es ist ein rv733 auf alle Fälle mit dvb-t und dvb-c Tuner.
    Wohnort ist 48155. es waren glaub ich alle WDR Lokalfenster aus Aachen, Dortmund etc. zu sehen. Ansonsten hätte ich dir zugestimmt, mit dvb-t.
    http://www.ueberallfernsehen.de/dvbtdownloads127.pdf

    Was kann ich morgen denn mal ausprobieren? Habe hier noch ein Kabel dvd Rekorder mit digitalen Tuner.
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.182
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    du kannst mit der Fernbedienung zwischen Analoge und Digitale Sender wechseln.
    Wenn ich die richtige Anleitung gefunden habe kannst du z.B. auf Seite 15 "Antennen-/Kabeleingang" auf "Kabel" setzen und den "DTV Suchlauf-Typ" auf "Vollsuche" ändern.
     
  6. scp06

    scp06 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 75iger Schüssel, UAS 485 Kathrein LNB, Moteck SG-2100 Motor, Sony LCD 40HX705, Sony BR-S370, Cyberhome 635S, Medion/LG DVD Rcorder
    Sieht gut aus. 245 Sender beim volllsuchlauf und erst 55% erledigt. Puhhh dauert das lange. 2 Stunden bisher..
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    245 Sender bei 55% ist aber sehr sehr wenig! (das habe ich fast bei Kabel)
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.638
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da stimmt was nicht.(n)
    In Post #1 steht, dass man dort nur ca. 50 Programme empfangen kann.

     
  9. scp06

    scp06 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Kathrein 75iger Schüssel, UAS 485 Kathrein LNB, Moteck SG-2100 Motor, Sony LCD 40HX705, Sony BR-S370, Cyberhome 635S, Medion/LG DVD Rcorder
    Die 50 Programme waren wohl exemplarisch von der Hausverwaltung auf einem Zettel aufgedruckt.
    Bei 245 Sendern habe ich den Vollsuchlauf nach ca. 3,5 Stunden abgebrochen. War bei 75% des Suchlaufes. Aber alles wichtigen Sender sind da. Schön sortiert etc. Es waren aber alles deutsche Sender. Für meine Ma reicht es völlig.
     

Diese Seite empfehlen