1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Tamar, 24. Juli 2007.

  1. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Zum Glück ist dem meist (noch) nicht so, ansonsten könnte man das analoge Kabel natürlich ganz vergessen.

    Es ist nicht mein Screenshot, aber bei bewegten Bildern oder fließenden Übergängen sieht man ständig solche Effekte. Selbst auf den DVB-Vorzeigesendern wie beim ZDF kann man ohne Probleme solche Stellen ausmachen - auch wenn sie beim normalen fernsehen nicht (besonders) stören. Aber leider sind diese qualitativ guten Sender in der absoluten Minderheit.

    Das laß Dir mal von Gorcon erklären (u. a. gehen Informationen für Dolby Surround - nicht zu verwechseln mit Dolby Digital - verloren).
     
  2. Eggplant

    Eggplant Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Ich selbst bin von solchen Problemen nicht betroffen, bin über Kabel Deutschland angeschlossen und an sich auch ganz zufrieden. Ich persönlich vermisse kein Programm das ich haben wollte (klar, Deluxe Music wäre vielleicht noch nett, ebenso HD Free, aber ich kann auch ohne leben).

    In deinem Fall ist es meines Erachtens auch mit Aufgabe von Kabel BW da nachzuhaken, denn schließlich willst du deren Produkt abonnieren (wobei Kabel BW wohl im Gegensatz zu dir keine wirklich starke Position hat) - dass der Hausverstärker kaputt ist bzw. einige Frequenzen nicht genügend anhebt ist bei deiner Problembeschreibung auf jeden Fall sehr wahrscheinlich. Allerdings würde ich auch der Hausverwaltung Druck machen, schließlich hast du ein Anrecht auf eine funktionierende Versorgung auch mit digitalem Kabel. Dafür dass die Infrastruktur in Ordnung ist bezahlst du schließlich Nebenkosten. Ich würde mich auf jeden Fall bei beiden Stellen nochmals melden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2007
  3. Tamar

    Tamar Junior Member

    Registriert seit:
    4. März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Danke Eggplant, übermorgen beginnt die Schlacht:)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.156
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Die BER Rate sagt aber aus ob die Fehler bei der Übertragung im Kabel entstanden sind und das ist eindeutig nicht der Fall.
    In Deinem Beispiel gibts ja auch keinerlei Bildstörungen die bei der Übertragung entstanden sind, sie sind ein Zeichen das die Bitrate zu dem Zeitpunkt nicht hoch genug war oder der Encoder nicht optimal arbeitete.

    Gruß Gorcon
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    ... oder bei der Zusammenstellung des Multiplex einfach mal paar Datenpakete weggelassen wurden, das Bild zeigt typische Folgen eines solchen Vorgehens. Wenn man diese dann mit Schrott auffuellt, aussert sich das bei den Bitraten nicht. Es ist oft bei den Sparten-Kanaelen der ARD-digital der Fall, z.B. Studioaufnahmen bei Tagesthemen im Ersten sind spitzenmaessig, die Wiederholungen im 1extra ziemlich schlecht.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.348
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    ... es gibt auch ein störungsfreies Bild wenn die BER größer als 0 ist. Eine aussagekräftige BER kann man nur mit entsprechendem Messequipment ermittlet werden. Das was die dBox mit Linux anzeigt ist Spielerei. Allein aufgrund der BER die Bildqualität zu beurteilen bringt rein gar nichts. Auch die Bitraten sagen auch nur bedingt etwas über die Bildqualität aus. Was letztendlich zählt ist das subjektive Empfinden ...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.156
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Habe ich auch nie behauptet! Ich habe nur gesagt das wenn die BER 0 ist das dann keine Fehler bei der Übertragung im Kabel aufgetreten sind, nicht mehr und nicht weniger.
     
  8. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    also ich kann generell auch nicht meckern über meinen kabelanschluss !

    gut die gier nach mehr ist wohl auch da, ABER das was ich habe ist bis auf einige ausnahmen echt ok !

    P1 - 4 top qualität usw. bis auf ein paar andere kanäle alles bestens.

    das einzige was mir noch fehlat ist das freischalten von HD kanälen bei meinem anbieter...

    :winken:
    phalep
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    124.156
    Zustimmungen:
    9.835
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einwandfreies Kabel - eine Utopie?

    Die HD Kanäle kannst du doch über Premiere freischalten lassen oder welche meinst Du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2007