1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstiegsbox LinuxWelt - VU+ zero?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von FaxX, 22. Dezember 2015.

  1. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    Anzeige
    Hallo Leute,
    die SuFu hat mich leider nicht wirklich beschenkt... vielleicht habe ich aber auch nur die falschen Fragen gestellt :)

    Ich bewege mich schon eine ganze Weile im Thema Satellitenempfang (seit 2006) und möchte mich nun mal dem thema linux boxen zuwenden... (hauptsächlich wegen IP-TV ListUpdater, MediaPortal, später SatIP)

    Dazu suche ich erstmal eine preiswerte "Spielbox"...

    - preisgünstig (<=150 EUR, wegen "kaputtmachen")
    - logischerweise Linuxbasierend (nimmt man da E2 ? ..open ATV?)
    - a/v Ausgang wäre schön (gibt noch ein kleines Röhren-TV im SchlafZi)
    - "umflashbar" (sind warscheinlich alle?)
    - Community

    Nach ein wenig rumklicken ist die "VU+ Zero" rausgefallen....

    Ist das was "brauchbares" ?
     
  2. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Zum Experimentieren und kennenlernen genau richtig, langfristig
    wohl eher als Zweitgerät für`s Schlafzimmer o.ä.

    Hängt aber vom eigenen Fernsehverhalten ab.

    Einmal im Originalimage starten und 5min fersehschauen, um zu testen ob alles o.k.
    dann z.B. VTI drauf. (Selbst in den seltenen Garantiefällen stört sich wohl kaum ein Verkäufer an Fremdsoftware auf dem Gerät)

    "kaputtmachen" wird immer schwieriger.
    Das einzige was wohl in Sachen flashen böse ist, wäre ein Image für andere Geräte draufzuschicken.
    Wie z.B. das VTI für einen Duo2 auf die Zero zu flashen.

    Falls Du in Richtung Skyempfang gehen möchtest muß es etwas größer werden,
    Zero hat keinen CI Schacht.
     
  3. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    Danke für die Antwort :)

    Dieses "VTI Image", ist das auch eine Communitiy Geschichte oder kommt das vom Hersteller?
    Ist das auch Enigma2... ? Wie gliedert sich das OpenATV dort ein?

    Sorry für das Fragengewitter :)
     

Diese Seite empfehlen