1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einstellen des Bildbereichs bei Neutrino

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von BillGehts, 4. April 2004.

  1. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir mal jemand erklären welchen Sinn die Funktion "Einstellen des Bildbereichs" im Neutrino Image hat. Meiner Ansicht nach ist diese Funktion überflüssig und unsinnig, da unabhängig vom verwendeten TV Typ (16:9 oder 4:3) die TV Auflösung immer die gleiche ist.

    Ich erwarte vom Receiver lediglich das Bild immer auf Vollbild zu skalieren, den Rest erledigt mein TV Gerät. Das korrekte Aspect Ratio soll natürlich über das TV Gerät und nicht über die Box gesetzt werden. Deaktiviere ich die Funktion "Bild automatisch anpassen", passiert es bei Premiere und anderen Sendern die sich nicht an die PAL Auflösung 720x576 halten, dass das Bild auf meinem 16:9 Gerät nicht auf Vollbild gezoomt wird.

    So eine Funktion ist eigentlich nur sinnvoll bei älteren TV Geräten die kein Aspect Ratio setzen können, leider kann ich sie aber nicht abstellen.

    Stelle ich die Funktion auf automatisch kann es passeiren, dass sowohl die Box als auch mein TV Gerät zu zoomen versuchen, mit dem Ergebnis, dass das Bild über den eingestellten Bereich gezoomt wird.

    Meiner Ansicht nach ist das einfach ein Veriß in der Software.

    Gruß,

    BillGehts
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit Einstellung des Bildbereichs stellst Du das OSD ein. Also nicht unsinnig. winken
    Die Bildeinstellung ist mit Automatisch genau die richtige. winken Denn dann überlässt die Box dem Fernseher die Formateinstellung. Die Box sendet dann nur das WSS Signal und zusätzlich noch ein Schaltsignal.
    Gruß Gorcon
     
  3. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    Hallo Gorcon,

    das klingt irgendwie logisch. breites_

    Premiere scheint manche Sendungen anamorph und manche nicht anamorph auszustrahlen. Bei anamorphen Sendungen nützt das WSS Signal leider nichts, da ich den Fernseher in den Vollbildmodus manuell setzen.

    Aber Du hast Recht, am Bildbereich lag es nicht.

    Danke,

    BillGehts
     
  4. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    Gorcon,

    noch eine Anmerkung zu meinem letzten Posting: Es ist trotzdem ein Bug in der Software, dass der Receiver den Typ des TV Gerätes nicht kennt (16:9 oder 4:3). Liegt ein anamorpher Film vor, müsste der Receiver den Fernseher in den Vollbild Modus und nicht in den 16:9 Zoom Mode setzen. Das kann er aber nicht, da der Receiver das nicht weiß.

    Im derzeitigen Image, können nur nicht anamorphe Filme auf 16:9 Geräten ohne manuelles Umschalten korrekt dargestellt werden.

    Gruß,

    BillGehts
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, das ist schon richtig denn mit dem Zoom Modus würde er das Bild ja nur verzerren. winken
    Nein, die Umschaltung funktioniert perfekt.
    Ich habe einen 16:9 TV und brauche nichts per Hand umschalten.
    Gruß Gorcon
     
  6. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    Gorcon,

    ist doch genau meine Rede, er darf den Fernseher nicht in den 16:9 Mode bei anamorphen Material setzen. Er macht es aber.

    Auf jeden Fall kann es überhaupt nicht sauber funktionieren, wenn der Receiver bei anamorphen Material den TV Typ nicht kennt. 4:3 Geräte müssen in diesem Fall anders behandelt werden als 16:9 Geräte.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Soll er ja auch!!! Bei Anamorph ist doch das Bild verzerrt also muss es wieser enzerrt werden das gaht aber nur wenn der TV in den 16:9 Modus gebracht wird.
    Bei Zoom wird proportional vergrössert das wurde nur bei PAL-Plus benutzt.
    Nein, auch bei 4:3 Geräten funzt das wenn der TV die 16:9 Umschaltung unterstützt.
    Dann wird das Bild in de Höhe gestaucht und es werden Balken eingefügt.
    Wenn der TV keine Umschaltung hat muss man die Box in den 4:3 Lettbox Modus bringen sonst klappts nicht.
    Bei allen 16:9 fähigen TVs ist aber Automatik die richige Einstellung und beim TV natürlich 4:3.
    Gruß Gorcon
     
  8. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Dresden
    nein,nein,nein...

    Bei einem 16:9 Gerät ist 16:9 natürlich Vollbild, manchmal heißt das auch Cinema.

    Wenn Deine Box den TV in den Vollbild Mode bei 16:9 anamorphen Filmen setzt funktioniert es bei Dir korrekt, allerdings bezweifel ich das ernsthaft.

    Bei einem JVC Gerät wird von der Box immer der 16:9 Zoom Mode bei 16:9 Material aktiviert. Ob anamorph oder nicht ist der Box völlig egal und genau hier liegt das Problem. Andere Geräte (DVD Player und XBox) sind auch in der Lage den Vollbild Mode korrekt zu setzen.

    Kennst Du einen Anprechpartner aus der Entwicklung, ich würde das Problem gern mal mit diesen Personen diskutieren. In einem englischen Board habe ich schon mal von dem Problem gelesen, zum damaligen Zeitpunkt hatte ich aber noch keine Box.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Natürlich funzt das.
    Ich habe meine Box auf Automatik stehen und den TV auf 4:3. Wenn die ich einen Anamorphen Film sehe also nur auf Premiere 1/2, Direkt, ZDF, ARD und einigen dritten. Dann schaltet mein TV auf 16:9 (im Menü endert sich dann beim TV der Eintrag von 4:3 auf 16:9).
    Alles in Butter der TV zieht as Bild ordnungsgemäss breit und das Bild ist als Vollbild (es sei denn es wird wie im Moment bei XXX Tribel X in 2,35:1 gesendet denn dann gibts natürlich noch Balken oben und unten)
    Wenn ich einen Lettebox Film schaue muss ich den Zoom bemühen damit alle 4 Balken verschwinden.
    Gruß Gorcon
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Natürlich funzt das.
    Ich habe meine Box auf Automatik stehen und den TV auf 4:3. Wenn die ich einen Anamorphen Film sehe also nur auf Premiere 1/2, Direkt, ZDF, ARD und einigen dritten. Dann schaltet mein TV auf 16:9 (im Menü ändert sich dann beim TV der Eintrag von 4:3 auf 16:9).
    Alles in Butter der TV zieht as Bild ordnungsgemäss breit und das Bild ist als Vollbild (es sei denn es wird wie im Moment bei XXX Tribel X in 2,35:1 gesendet denn dann gibts natürlich noch Balken oben und unten)
    Wenn ich einen Lettebox Film schaue muss ich den Zoom bemühen damit alle 4 Balken verschwinden.
    Gruß Gorcon

    <small>[ 04. April 2004, 21:59: Beitrag editiert von: Gorcon ]</small>
     

Diese Seite empfehlen