1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfragen zum 821

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von yeti.fro, 15. Mai 2006.

  1. yeti.fro

    yeti.fro Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Geisenheim
    Anzeige
    Hi,

    auch ich bin seit Samstag frischgebackener 821 Besitzer. Eigentlich sollte er nur als Zweitreceiver dienen, aber 5 Minuten nachdem er im Haus war, hat sich mein geliebter Grundig in die ewigen Jagdgründe verabschiedet... war wohl beleidigt...

    Kurzfazit Kathrein gegen Grundig PDR5200:

    • Etwas besseres Bild, obwohl die Farben zu poppig sind.
    • Schlechterer Ton via digital out, teilweise bestimmt auf das unsägliche SPDIF zurückzuführen.
    • Fernbedienung wirkt billig und konfus
    • Klasse EPG
    • Zuverlässige und relative fixe PC Anbindung

    Und nun die Fragen:

    • In den Antenneneinstellungen wird eine Signalstärke von ca. 70 und eine Signalqualität von 6 angezeigt. Die Anzeigen bewegen sich auch recht hektisch. In der Infoeinblendung blinkt die Signalstärkeanzeige unrhytmisch. Da es keine Probleme mit dem Empfang gibt, vermute ich ein Problem mit der Anzeige. Ist das ein bekanntes Problem ?
    • Wenn gerade eine Timeraufnahme aus dem Standby laeuft, wie kann ich dann trotzdem fernsehen ? Es wird dabei ja per default kein Bild ausgegeben. Beim Grundig muss man dazu "on" druecken, beim 821 fuehrt das aber zum Abbruch der Aufnahme.
    • Laut Anleitung sollte ein Durchschleifkabel zum Single LNB Betrieb beiliegen, war bei mir aber nicht der Fall. Fehler in der Anleitung oder Fehler bei der Verpackung ?
    • Was bedeuten die verschiedenen Lämpchen im Display ?

    danke und Grs...TC
     
  2. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Einsteigerfragen zum 821

    Hallo

    Zu Deinen ersten Punkten kann ich "nix sagen":
    Farben zu poppig?
    -> Stell doch den TV entsprechend ein!?

    Schlechterer Ton via digital out, teilweise bestimmt auf das unsägliche SPDIF zurückzuführen.
    -> Habe zwar nur kurz mal den dig. out ausprobiert, aber ich kann mir, von einem defekten Gerät mal abgesehen, nicht vorstellen das man einen Unterschied zwishcen den Ausgängen vom 821er und einem anderen Gerät hört. (eventueller Soft oder Hardwarefehler ist ja imme rmöglich)

    Fernbedienung wirkt billig und konfus
    -> ja, aber man gewöhnt sich schnell dran, ich zumindest.

    Klasse EPG
    -> ja, seher, sehr gut (meiner Meinung nach)

    Zuverlässige und relative fixe PC Anbindung
    -> Hab ich noch keine Zeit und Lust gehabt´zum testen. ;)

    Zweiter Teil:
    Meiner zeigt ähnliches an, da aber alles prima geht (Satempfang) habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht.

    Aufnahme wird bei mir nicht abgebrochen, einfach an der Fernbedienung einschalten. Geht bei mir bisher problemlos.

    Da hatte ich in einem anderen beitrag shcon eine längere Diskussion, bei mir und einigen anderen Nutzern lag KEIN Kabel dabei. Bei anderen lag es dabei. In der gedruckten anleitung habe ich noch gar nichts zum Lieferumfang gefunden, in der pdf-Anleitung steht drin das ein Kabel dabei ist.

    Die Leds bedeuten:
    grün = Betrieb
    rot = Standby (Sinnlos, da im Moment das Display sowieso immer an ist)
    gelb = Empfang des Fernbedienungssenders

    Gruß

    Roland
     
  3. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Einsteigerfragen zum 821

    Bei mir ist das mit den Leuchtdioden anders:

    Grün: Aufnahme Läuft
    Rot: Es gibt geplante Aufnahmen

     
  4. Knowman

    Knowman Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    56
    AW: Einsteigerfragen zum 821

    Die Aufnahme wird nicht abgebrochen, wenn du auf den roten Standby-Knopf auf der Fernbedienung drückst, allerdings verschwindet der Schriftzug "Aufnahme läuft". Wenn du einmal auf die i-Taste drückst, dann steht bei einer Aufnahme über dem Programminfo "REC", der Sendername und die Dauer der Aufnahme in Minuten.
    Außerdem wird eine laufende Aufnahme in der Aufnahmeliste mit roter schrift angezeigt.
     
  5. olly68

    olly68 Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    47
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFD 530 2x
    Kathrein UFS 821
    AW: Einsteigerfragen zum 821

    • In den Antenneneinstellungen wird eine Signalstärke von ca. 70 und eine Signalqualität von 6 angezeigt. Die Anzeigen bewegen sich auch recht hektisch. In der Infoeinblendung blinkt die Signalstärkeanzeige unrhytmisch. Da es keine Probleme mit dem Empfang gibt, vermute ich ein Problem mit der Anzeige. Ist das ein bekanntes Problem ?
    Hallo,

    Gratulation zu Deinem Gerät wirst sicherlich noch viel Freude daran haben.

    Das mit der Signalqualität hat mich auch zuerst verwirrt, schalte aber in der Antenneneinstellung mal die einzelnen Transponder durch und du wirst sehen das sich da ganz schön was änder. Standard ist auf dem ersten Transponder bei mir das selbe wie bei mir. Ich denke der transponder sendet nicht oder nur schelcht.

    Gruß

    Olly
     
  6. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Einsteigerfragen zum 821

    Hallo "ruepel"

    Ohne jetzt irgendwelche Gerüchte in die Welt setzen zu wollen:
    Das mit der roten LED war m.E. auf der Wunschliste, ich möchte jetzt ungern alle Timerplätze löschen aber die rot LED brennt denke ich immer wenn das Ding auf Standby steht. (Was ja unnötig/dopplet ist solange man das Display nicht im Menue ausschalten kann im Standby)

    Aber mit
    hast Du Recht! :)

    Gruß

    Roland
     

Diese Seite empfehlen