1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Einsteigerfrage Universalfernbedienung

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von passaparola22, 26. Juni 2007.

  1. passaparola22

    passaparola22 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2001
    Beiträge:
    89
    Anzeige
    Hallo!
    Sorry, falls ich einen ähnlichen Thread überlesen haben sollte:

    Also. ich hatte früher mal eine billige Universalfernbedienung. Klappte soweit auch gut, allerdings musste man halt jedes mal vorwählen, welches Gerät man nun bedienen möchte. Also wenn man zB auf der Receiver-Ebene war, musste ich erst wieder "TV" drücken, um die funktionen des Fernsehers zu aktivieren (sei es nur für die Lautstärke oder den Videotext).

    Ich suche nun aber eine Lösung für folgende Situation:

    Ich möchte mit nur 1 Fernbedienung folgendes machen:
    - TV (Loewe) ein/ausschalten, Lautstärke regulieren, TV-Teletext aktivieren
    - am DVB-T (Micro-)Reveiver über die Zifferntasten Programme anwählen
    bzw über P+/- durchzappen

    Gibt es eine Fernbedienung, mit der ich (ohne Vorwahltaste wie "DVB-T-Gerät") über P+/- bzw Ziffern 1-9 den DVB-T-Receiver durchzappen kann und gleichzeitig (ohne eíne Vorwahltaste wie "TV") mit der "0" den TV auf AV oder zB über Volume +/- die Lautstärke am Fernseher ändern kann? Also die 2 Geräte auf "einer Ebene" bedienen (als wäre der DVB-T-Receiver quasi im TV integriert) ohne das Gerät explizit vorwählen zu müssen?

    Wenn das geht, wären Kaufempfehlungen nützlich für mich.
    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2007
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Einsteigerfrage Universalfernbedienung

    Ja, sowas gibt es in der Tat. Allerdings nur wenige Geräte und die sind auch preislich etwas von "billig" entfernt.

    Schau dir z.B. mal die "Harmony"-Reihe von Logitech an. Dort sind die "Ebenen" der Fernbedienung schlicht nach Aufgaben eingeteilt. Wenn man also fernsehen möchte, dann sind Lautstärkeregler des Verstärkers, Programmbedientasten des Receivers, usw. auf der aktuellen Ebene aktiv.

    Ähnliche Bedienkonzepte hat man mittlerweile bei One For All und Co.

    Gag
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Einsteigerfrage Universalfernbedienung

    Das geht eigenlich mit fast jeder FB die sich anlernen lässt, also nicht per Codetabelle die gesammte FB eines Gerätes nachmacht.

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen